Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Finale: Allegro molto Erstemal Gliederung bzw. Versuch derselben - quasi als Navi für Eroica-Newcomer (Järvi-String) youtube.com/watch?v=6hNmLlm3yxA 35: 32 .... Einleitung 35: 47 .... 1. Thema zunächst Saitenquäler mit Pizzicato 36:55 .... Variation vom 1. Thema 37:27 .... 2. Thema 38:09 .... 1. Thema wird variiert als Fuge (Saitenquäler) 38:58 .....2. Thema als Variation 39:28 .... 3. Thema (ist das jetzt Marsch oder Tanz ? Jedenfalls fetziger Drive) 40:09 ....für mich so was wie Durchführungsa…

  • Zitat von philmus: „also so was wie: dieser Trauermarsch mit seinen Verästelungen als Klage über Verlauf und Scheitern der französischen Revolution? “ Zu mindestens spricht m.E. einiges dafür, dass franz. Revo und daraus resultierende Events, einen oder möglicherweise den Impuls zur Gestaltung der Marcia-funebre-Mucke bzw. für die "Eroica" gaben...... Zitat von philmus: „ja, daß zwischen Fugato und anschließenden Fanfaren eine Art Perspektivwechsel stattfindet, empfinde ich auch so. “ Wobei der …

  • Zitat von philmus: „sind so Fragen, die man 100 bzw 228 Jahre nach besonders siegreichen Revolutionen mal stellen kann... Aber irgendwie gibt das Finale ja auch Antworten, oder zumindest irgendwie einem Glauben an die Möglichkeit der "ersehnten politisch-utopischen Veränderungen" Ausdruck, oder verhöre ich mich da? “ Zitat von philmus: „ja, da frage ich mich auch manchmal, was uns die sagen sollen... “ Mein Brägen fragt sich das auch und versucht an deine Frage anzudocken. Dein „was uns“ checkt …

  • Stirbt das Klassik-Publikum aus?

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Richy: „Eine absolute Minderheit die es nicht versteht die übrige Öffentlichkeit von Ihrer Notwendigkeit ausreichend zu überzeugen wird leider weiter zurückgestutzt werden müssen, bis sie es gelernt hat vernünftig und sachlich zu argumentieren. Wir müssen nicht auf jeder Bühne sinnarme Lichtinstalationen, umherposende Nackte, blutverschmierete Szenen, gar versuchte Schlachtungen usw. hinnehmen und das noch als Kultur bemänteln. Die Kunst und Kultur schafft sich gegenwärtig selber schei…

  • Zitat von philmus: „was das 2.Thema angeht, empfinde ich es eher wie Du. Auch wenn wirkliche Beruhigung im traditrionellen "Seitenthema"-Sinne erst später eintritt. “ ebenfallls Danke für dein Feedback. bei Gelegenheit werd ich mal in den entsprechenden Threads versuchen Klarheit für meine ungelösten Fragen zu den Themen der Kopfsätze von Schuberts Es-Dur-Trio und Beethovens op. 130 zu finden.. Ich hab auch einen Mitschnitts-String auf Player mit SWRlern unter Gielen. Da bin ich immer wieder bei…

  • Zitat von Ingo Richter: „Danke für die sehr plastische Beschreibung von einer meiner allerliebsten Musiken überhaupt! “ danke fürs Feedback... vielleicht dient sowas ein klein wenig, um Gernhörergemeinde für Beethovens Mucke zu vergrößern...

  • Zitat von Mauerblümchen: „Das ist genauso im Kopfsatz von Bruckners Vierter ... in der Durchführung gibt's eigentlich nur das erste Thema und das Überleitungsmotiv Thema 1 -> Thema 2. “ Bruckner 4. hab ich gar nicht mehr auf Schirm, bis auf das Thema 1 ... also dann wäre bei Bruckners Vierter Thema 2 bloß Überleitungsmotiv ? Aber ich glaube mich irgendwie noch zu erinnern, dass es da sowas wie einen "richtigen" Seitensatz gibt...

  • Zitat von Kater Murr: „Normalerweise werden dieses Thema und die folgenden, die Phrase ab 1:40 und besonders das "abstürzende" g-moll-Motiv ab ca. 1:46 als Überleitungsmotive gezählt “ war ich mir eigentlich unschlüssig. .. okay ,okay richtigen Seitensatzcharakter hat das 3. Thema. Ich hab das "Motiv" deshalb als 2. Thema bezeichnet, weils in der Durchführung wichtig ist.. (So ähnliches "Problem" bzw. Unschlüssigkeit hab ich im 1. Satz von Schuberts Es-Dur-Trio und im 1. Satz von Beethovens Quar…

  • BERG: Wozzeck – Oper des Expressionismus

    Amfortas09 - - Oper

    Beitrag

    Zitat von Newbie69: „aber ich empfand die Oper an sich als ... nun ja, eher "verstörend". “ das halte ich für idealen Zugang zur Wozzeck-Mucke... Zitat von Newbie69: „Schade, dass es keine Wiederholung davon gibt. “ NDR-Mediathek leider tote Hose... vielleicht gibs in YT demnächst davon der String. Zitat von Newbie69: „Ich denke, früher oder später muss ich mir diese Oper mal live anschauen ... “ Unbedingte Empfehlung ! Ich wünsche dir dabei vor allem ein fetziges Orchester, das Vielfältigkeit, …

  • Stirbt das Klassik-Publikum aus?

    Amfortas09 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von Zwielicht: „Welches Opernhaus in Deutschland hat denn noch keine Übertitelungsanlage? “ Hildesheim. Leider.

  • Weil ich versuche, Bekannte/Freunde, die mit Beethoven 3. wenig bis kaum vertraut sind, nahe zubringen, wurde so was wie eine Gliederung mit Infos erstellt. Also dies Posting hat diejenigen auf dem Schirm, die Beethoven 3. sich bisher nicht reingezogen haben. Ich profitiere/nassaure dabei auch sehr von Alexanders Thread-Intro- und Posting. Zitat von AlexanderK: „Zwei Orchesterschläge statt einer langsamen Einleitung. “ .. wie 2 Prügel, die auf den armen Hörer eindreschen. Er kriegt von Beethoven…

  • Hans Pfitzner: Palestrina - eine Künstleroper

    Amfortas09 - - Oper

    Beitrag

    leider kommen in Gion Mathias Caveltys Probenprokoll überhaupt keine interessanten Fakts zu Pfitzners Palestrina rüber. zu Beginn wartet seine Schreibe mit behämmerten Kalauer "Karl Pfizer" und den einen noch bescheuerten - auch weil bereits dutzende Male rausggekotzt - Allgemeinplatz auf, der da lautet ". und im Prinzip ist das Ganze nichts anderes als die Beweihräucherung respektive Bemitleidung des reinen, weltabgewandten, verkannten, institutionell missbrauchten und an allem und jedem leiden…

  • Hans Pfitzner: Palestrina - eine Künstleroper

    Amfortas09 - - Oper

    Beitrag

    Hey, 1000-Dank für Link ! Supi, denn Gabriele Busch-Salmens scheint Gespür für Palestrina zu haben: Zitat: „.....Tatsächlich zeichnet Pfitzner sein Alter Ego auf der Bühne als «todesmüden Mann am Ende einer grossen Zeit» (der seinen Schüler Silla längst an die avancierte Camerata Fiorentina verloren hat). Er selbst fühlt sich dem Auftrag des römischen Kardinals Borromeo, für das Konzil eine Messe zu schreiben, nicht mehr gewachsen. Im Konzilsplenum verkündet Borromeo, er habe den unwilligen Musi…

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    MDR-Kultur; Sonntag, 26.11.17; 19:30 – 22.00 Johannes Brahms "Ein deutsches Requiem" op. 45 Iwona Sobotka, Sopran André Schuen, Bariton MDR Rundfunkchor MDR Sinfonieorchester Leitung: Risto Joost Zeitversetzte Aufnahme vom 26.11.2017, Leipzig, Gewandhaus ---------------------- WDR 3; Donnerstag; 30.11.17; 20:00 – 22:00 Tristan Murail: Songes, ombres et fumées für Streichquartett, Deutsche Erstaufführung Bernd Alois Zimmermann: Monologe für 2 Klaviere Ramon Lazkano: Etze für Streichquartett, Deut…

  • Zitat von Symbol: „Sieht man hinter Barenboims nobels Ansinnen und betrachtet die Details, so finde ich durchaus, dass man seine politische Haltung auch kritisch sehen kann - weil sie ziemlich naiv ist. Barenboim hat sich z. B. bisher kaum zum leider weit verbreiteten Judenhass im arabischen Kulturraum geäußert, und alles, was man ihm als Juden als Parteinahme für Israel auslegen könnte, vermeidet er. “ ich erinnere mich jüngst einer Äußerung Barenboims, wo er beide Seiten des Konflikts kritisie…

  • Der Großteil dieses Beitrags ist jetzt im Thread für Threaderöffnungsgesuche (...Beta-Version?) zu finden. Zitat von oper337: „Diese Jahr wird sich nicht viel ändern. “ Na ja von deiner Liste ist Wagnerei rausgepuzelt ..

  • Zitat von Newbie69: „Änderungen zum Vorjahr ergeben sich eigentlich nur durch Live-Erlebnisse der ein oder anderen Oper ... und 15 Opern sind definitiv zu wenig ... “ Poste doch einfach z.B. doppelt so viele. Die restlichen flössen zwar nicht in die Auswertung mit rein, aber man kriegt dennoch Anregungen dieses oder jenes sich daraus mal reinzuziehn. Zitat von Newbie69: „Zudem wäre ich dafür, dass es auch ein Ranking für "Lieblings-Arien" (Oper) gibt; hier müssten es aber mind. 20 Arien sein ...…

  • ich verdanke Barenboim jede Menge fetziger Mitschnitte. Super toll kommen z.B. die Schönbergschen Orchestervariationen mit dem WEDO vom 12.08.08 aus Stockholm rüber: war so was wie Neo-Offenbarung nach geiler Mono-Einspielung unter Rosbaud, die aber soundmäßig vergleichsweise etwas oll ist. .. . Barenboim machte in der Hertha-Stadt, NYC und Wien geile Schönberg-Zyklen mit Staatskapelle und Wienern. Gleichfalls sehr fruchtbar z.B. daraus ein rassiges Violinkonzert mit Barenboim junior als formida…

  • Zitat von bustopher: „Die VeganerInnen werden dich köpfen... “ Letzten Sonntag gabs leckeres Kaninchen in Salbei und Knoblauch. Aber heute hab ich meinen wöchtenlichen Veggie-Day. (seit Künast bei mir feste Maxime) Zitat von bustopher: „Wie gesagt: ich bin völlig bei Dir, daß dieser Text keine Meisterleistung ist. Darf Kunst aber nicht auch banal oder in der Aussage offenkundig sein? “ Vor mir aus kann Kunst banal sein (ob sie damit aber ihrer "Idee" gerecht wird, wäre eine andere Frage), aber m…

  • Zitat von bustopher: „Die Autonomie der Kunst (genaugenommen ist das begrifflich falsch: autonom kann höchstens der Künstler sein) ist für die längste Zeit europäischer Kulturgeschichte ohnehin lediglich eine Fiktion “ bloß weil etwas entsprungen ist, muss es ja keine geringere Gültigkeit besitzen oder Schrott sein. Kunst ist m.E. ebenso historisch entsprungen. Und es gibt no Gewähr, ob sie irgendwann mal nicht doch in die ewigen Jagdgründe sich vergammelt. Zitat von bustopher: „und fehlende Aut…

  • Zitat von Diabolus in Opera: „wieder liegt ein Jahr hinter uns, in dem ich mich nur seltenst hier habe blicken lassen. Trotzdem will ich dann doch wieder die traditionelle Opernmeisterschaft aufs Neue einläuten. “ mon Dieu, echt supi, dass du capriccio-ranking-treu bleibst . Zitat von calisto: „So, das wäre die diesjährige Liste. Nix Wagner . “ Zitat von Eusebius: „Und darauf biste wohl ooch noch stolz, wa? “ .. und folgende Fetzigkeits-Parade mit nix R.-Strauss-Mucke 1: ...Berg: "Wozzeck" (Abba…

  • Zitat von putto: „Kunst dient auch oft einem Zweck. Die meiste ist religiös, viele ist politisch u.s.w. “ es drängt sich dabei die Frage, ob Kunstwerke z.B. in der Liturgie oder politischen Agitation sich erschöpfen; so check ich Christians Antwort. Ob Sketche bzw. Mucke, die für Werbezwecke fabriziert wurden, in den Begriff Kunst fallen, kann bezweifelt werden, wenn sie dann nicht mehr Zweck an sich selber sind, sondern bloß Verkaufsförderung dienstbar. Übringens ebenso ganz schwache Gedichte v…

  • Zitat von VonHumboldt: „Da war ich heute drinnen. Johanniskirche in Würzburg. Ging vor 2h zu Ende. “ Link dazu gepostet: wuerzburg24.com/veranstaltunge…beim-2-sinfoniekonzert-2/ Am kommenden Freitag meine erste Live-Missa-Solemnis. Bisher bloß Strings davon durchgezogen GG (Gardiner + Gielen).......

  • instagram.com/p/BbRZhGFBWJd/?hl=de

  • nach erneutem Durchziehn von Thirteen (laut Booklet-Info Cages letzte vollendete Mucke) bietet Version 2 noch höheren Fetzigkeits-Level als Version 1, weil einzene Instrumente deutlicher, voneinander abgegrenzter rüberkommen, auch mit dem super Feeling, dass die sich dabei öfters gegenseitig quasi zwanglos und gewaltlos in die Parade fahren.. .. was für geile Cagerei !

  • am Freitag 17.11.17 ziehn wir uns Beethoven Missa Solemnis rein. weitere Infos: marktkirche-hannover.de/?event=beethoven-missa-solemnis

  • .... ist auch eine Chose von Akkustik... H-Moll Messe im Kloster Loccum war akkustisch bloße Katastrophe.. völlig verschmiert & verwaschen .. selbiger Radiomitschnitt - Dank der Tomnmeister - kam ungleich deutlicher rüber... .. oder beim Brahms-Requiem in der Markuskirche (Hannover) geriet die Fuge "Der Gerechten Seelen sind in.." zum Baustellenlärm ...

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    BR-Klassik; Samstag, 18.11.17; 19:00 – 21:00 Anton Bruckner: Symphonie Nr. 8 c-Moll Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Live aus der Philharmonie im Münchner Gasteig --------------- Deutschlandfunk; Montag, 20.11.17; 21:00 – 23:00 Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur für Kammerensemble (15 Spieler) arrangiert von Iain Farrington Amy Yule, Flöte/Piccoloflöte Steven Hudson, Oboe Sharon Kam, Klarinette Theo Plath, Fagott Sibylle Mahni, Horn Peter Dörpinghaus, Trompet…

  • Zitat von Gurnemanz: „Interessant: Während Wagner die "Mühe der Tonerzeugung" den Augen des Publikums gern entziehen möchte (und das in Bayreuth ja auch realisierte), hat Strawinski "immer eine Abscheu davor gehabt, Musik mit geschlossenen Augen zu hören". Hier ist mir Wagner näher, wobei ich allerdings auf das Musikhören im Konzert und Oper nicht verzichten mag. “ dazu noch Wagner selbst (von Cosima überliefert): Zitat: „..ach ! es graut mir vor allem Kostüm- und Schminke-Wesen. Wenn ich daran …

  • wer auf Cage-Mucke steht, dem sei auch Thirteen wärmstens empfohlen: youtube.com/watch?v=pNEMq2HJJzw der tolle Fetzigkeitslevel dieser Thirteen-Mucke kam mir erst nach Einschmeissen von Atlas eclipticalis und Klavierkonzert rüber Zugang zu Milton Babbitts Mucke fand durch diesen US-Sampler unter Jimmy: youtube.com/watch?v=VF-l2OFHs5I Sampler-CD bietet auch eine Altlas Eclipticalis-Version für Eillige bzw. Gestresste ..

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Hey Zabki ! Danke für RT-Tipp ! Diskutanten kamen ja recht gechillt rüber..... Oe1; Freitag; 08.12.17; 19:30 – 23:00 Richard Wagner: "Hagen" Erster Abend der "Ring-Trilogie" (eine Neufassung von Richard Wagners "Ring des Nibelungen" in der Einrichtung von Tatjana Gürbaca, Bettina Auer und Constantin Trinks). Samuel Youn (Hagen), Daniel Brenna (Siegfried), Ingela Brimberg (Brünnhilde), Aris Argiris (Wotan), Martin Winkler (Alberich), Marcel Beekman (Mime), u.a., Arnold Schoenberg Chor, ORF Radio-…

  • aus welchem Jahr ist denn diese Prelude-2-Aufnahme... Ist sie mit einem Radio Mitschnitt von 2004 aus Amsterdam identisch ?

  • Heute + demnächst im Radio

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    NDR-Kultur; Sonntag, , 12.11.2017 ; 22:00 – 00:00 Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 546 Rebecca Saunders: "Ire", Konzert für Cello, Streicher und Percussion Johannes Brahms: Streichquintett G-Dur op. 111 Jean-Guihen Queyras, Violoncello Oliver Wille, Violine / Ensemble Resonanz Ltg.: Alexander Merzyn Aufzeichnung vom 29. Juli 2017 im VERDO Konzertsaal ----------------------- Oe1; Sonntag 03.12.17; 1930 – 23:00 Alban Berg: Lulu (mit dem von Friedrich Cerha komplettierten 3. Akt) …

  • Verdi Rigoletto 3. Akt Terzett; sogar mit Schützenhilfe eines fetzigen Chors im Off Dallapiccola Nachtflug (auch wenn mir seine Ulisse-Mucke ungleich mega-geiler rüberkommt)

  • Jeden Tag ein Streichquartett

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    "@Wieland" Hey supi !! Danke für Nono-Schützenhilfe Nono SQ ist eins der geilsten ...

  • Morgen Abend schmeißen wir uns in Dresdner Touri-Oper Puccinis La Boheme rein... Wenn wir schon mal da sind....

  • möglicherweise kann diese Passage von Bachs JP auch mit bewegter Luft in Verbindung gebracht werden: "..und siehe der Vorhang im Tempel zerriss in in 2 Stücke.." Mozarts Cosi 1. Akt Weber Freischütz Wolfsschlucht bei 3 Strauss Salome: " und ich sage euch, es weht ein Wind.."......... ........ ...... Ach ja noch etwas Wagnerei: Walküre 3. Akt, wenn Wotan bedrohlich naht... Siegfried Beginn des 3. Aktes... Danke Zabki für den Lindberghflughinweis... Hatte ich seit Jahrhunderten nicht mehr auf Schi…

  • Reimanns Lear. Die Sturmszene mit dem oller Lear im Freien (die ist sogar recht gut gelungen, allerdings Opern-Mucke von z.B. Nono, Cerha, Wuorinen, Nunes kommt mir generell fetziger rüber als Reimann...) Wurde der 3. Satz von Beethoven Sinfonie Nr. 6 erwähnt.... und Wagners Holländer ? Weill/Brecht Mahagonny: der Taifun der Mahagonny letztlich verschont ....

  • Eben gehört

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Radiomitschnitt: VERDI: Falstaff Ambrogio Maestri, baritone (Sir John Falstaff) Luca Salsi, baritone (Ford) Saimir Pirgu, tenor (Fenton) Saverio Fiore, tenor (Doctor Caius) Anicio Zorzi Giustiniani, tenor (Bardolfo) Luca Dall’Amico, bass (Pistola) Eleonora Buratto, soprano (Alice Ford) Rosa Feola, soprano (Nannetta) Daniela Barcellona, mezzo-soprano (Mistress Quickly) Laura Polverelli, mezzo-soprano (Mistress Meg Page) Chicago Symphony Chorus Chicago Symphony Orchestra Riccardo Muti, conductor O…

  • Eben gehört - NEUE MUSIK

    Amfortas09 - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von EinTon: „Von Spahlinger kenne ich das auf den Donaueschinger Musiktagen 1990 uraufgeführte Passage / Paysage , ein Stück das ich durchaus positiv in Erinnerung habe. Die letzten ca. 11 Minuten sind eine Bartok-Pizzicato-Orgie in der Streichersektion: “ Hey danke für Hinweis... hatte besagten Passage/Paysage-Gielen-String (SWR-Radio-Mitschnitt) mir mal vor Jahrhunderten reingezogen, aber no Erinnerung im Brägen kleben geblieben, was aber nicht gegen Mucke spricht... wär Gelegenheit sich…