Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ich sehe, hier ging es richtig spaßig zu. Zitat von zabki: „danke für den Tip, ich versuch mal mir Nothung zu verschaffen - obwohl RW doch wohl meint, das hülfe letztlich auch nicht ... “ Kann ich bestätigen – war heute in der Götterhämmerung und am Ende war wie immer alles total im Eimer. Naja bis auf die Rheintöchter, die waren noch einigermaßen bei Laune. Mit anderen Worten: bin mit der Auswertung immer noch nicht durch ... aber schön, dass weiterhin Listen dazukommen! Bis demnächst Amaryllis…

  • Zitat von Zwielicht: „Schon bei den Opern mit jeweils drei Nennungen verliere ich den Überblick, da ist Amaryllis gefordert. “ Jetzt bitte keinen Stress machen – wie gesagt, ich erstelle eine Excel-Datei mit Spalten für Arie/Monolog, Oper, Komponist, Anzahl Punkte. Da kann dann nach ganz verschiedenen Kriterien gerechnet, sortiert und gefiltert werden. Momentan ist aber erst ein Drittel der Listen eingearbeitet, da ich auch noch anderen Beschäftigungen nachgehe.

  • Zitat von KALEVALA: „...verwende ich seit dem immer wieder gerne “ Habe den Begriff auch innerlich adoptiert. Gestern – bitte, lieber KALEVALA, kündige mir nicht die Freundschaft – war ich in »Siegfried« und dachte die ganze Zeit, wow, das ist ja so irre germanendramatisch!!!

  • Zitat von Philbert: „Keine besondere Reihefolge “ Noch so ein auswertungstechnisch schwieriger Fall ...

  • Zitat von Amfortas09: „Hausaufgabe korrigiert: “ Sehr brav – vielen Dank!

  • Zitat von Amfortas09: „Uups , Hab ich das tatsächlich gepostet ? kann mich gar nicht mehr dran erinnern “ Doch, ehrlich, siehe hier. Und, nein, es pressiert nicht.

  • Danke Euch beiden! Ich halte fest: Élisabeth, 5. Akt, bekommt zweimal entsprechend viele Punkte smile.png ... vielleicht später noch mehr, bin nämlich erst bei Liste Nr. 4 (calisto).

  • Zitat von Quasimodo: „18 Toi qui sus le néant des grandeurs de la monde (Don Carlos, Giuseppe Verdi) “ Zitat von calisto: „2. Toi qui sais le néant des choses de ce monde, Elisabeth, Don Carlos, Verdi “ Hallo, ich brauche wieder Hilfe: Haben die beiden obigen Stücke etwas miteinander zu tun? Ich sehe gar nicht durch im Don-Carlos-Fassungsmysterium und kenne Französisch nur via Selbstlern-CD... Danke euch!

  • Zitat von Amfortas09: „ 7. Luigi Dallapiccola Ulisse: Epilog Ulisse: Nein, nicht Furien sind es, die einst sich stürzen auf mich, um die zu rächen, die ich getötet.. No, non sono le Furie ad avventarsi su me per vendicare quei che uccisi, 8. Pfitzner Palestrina (1. Akt): Borromeo Es drohet nlcht von eitlen Dilettanten, Von frechen Schülern dem wohl nicht Gefahr.. (Begründung siehe Palestrina-Thread) 7. Weill Mahagonny (1. Akt) Jim Mahoney Aber etwas fehlt .. Ich glaube, ich will meinen Hut aufes…

  • So, bin jetzt dabei, alles in eine Datei zu hacken und dann werden wir ja sehen, wie der böse Germanendramat und all die anderen Notenquäler in unserer Gunst so stehen.

  • Zitat von amelia grimaldi: „Sicher habe ich ganz Wichtiges vergessen... “ Das geht uns allen so und liegt in der grausamen Natur der Aufgabenstellung!

  • Zitat von oper337: „Bitte um Geduld oder ist es zu spät dazu? “ Lieber Peter, nein, es ist nicht zu spät – nur zu! Amaryllis

  • Zitat von thomathi: „Nun gilt es wieder Kraft zu sammeln, denn in wenigen Stunden wartet „Die Walküre“. “ Umso löblicher, schnell zwischendruch einen Bericht zu verfassen. Ich habe das Rheingold so ähnlich erlebt einer Abweichung. Mit Albert Dohmens Alberich bin ich so gar nicht warm geworden, das war mir viel zu unbeteiligt bzw. schaumgebremst, sowohl schauspielerisch als auch stimmlich, trotz einiger (weniger) eindrücklicher Passagen. Wirklich gar kein Vergleich zu Tomasz Konieczny in der letz…

  • Prima, damit sind wir schonmal bei zehn Listen! Zitat von pedrillo: „Viel Spaß beim Auswerten - ich bin mal gespannt... “ Gespannt bin ich auch – werde mich ab Mitte nächster Woche dransetzen.

  • Zitat von zabki: „Also ggf. bitte streichen, ... “ Ooch, da bin ich ganz relaxed und streiche nichts. ---- Nur die unnumerierte Liste von Areios, ja die macht mir seit Tagen große Sorge...

  • Momentan sind, wenn ich mich nicht verzählt habe, acht Listen schriftlich festgehalten (und, als Ranking-Innovation, vier Playlists thumbup.png). Statistische Aktivitäten werden ab zehn Listen gestartet – die bekommen wir vielleicht noch zusammen...

  • Eben gehört

    Amaryllis - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    W. A. Mozart * La Clemenza di Tito Carlo Allemano * Tito Nina Bernsteiner * Vitellia Kate Aldrich * Sesto Ann-Beth Solvang * Annio Dana Marbach * Servilia Marcell Bakonyi * Publio Chor und Orchester der Academia Montis Regalis Alessandro De Marchi Live, 2013

  • Zitat von Quasimodo: „Suche nach "Capriccios beste Arien" förderte nur meine eigenen Listen zu Tage. “ Wahrscheinlich nimmt der Suchalgorithmus meine Liste(n) noch nicht für voll, weil ich mich erst neu angemeldet habe. Vielen Dank jedenfalls fürs Testen.

  • Guten Abend in die Runde, hier ist meine Liste, nach schwerem Kampf, versteht sich. Die Aufgabe ist unmöglich, aber das hattet ihr ja schon festgestellt. * (1) Madamina, il catalogo è questo * Don Giovanni * Mozart * (2) Venti, turbini * Rinaldo * Händel * (3) Svegliatevi nel core * Giulio Cesare * Händel * (4) Da tuoi begl'occhi impara * Giustino * Händel * (5) Ella giammai m'amò! * Don Carlo * Verdi * (6) Gott, welch Dunkel hier! * Fidelio * Beethoven * (7) In fernem Land * Lohengrin * Wagner …

  • Zitat von Areios: „Ich hatte gehofft, du würdest dann einfach allen Nennungen 10 Punkte geben... “ Wenn schon, dann 10,5 Punkte. Oder ich ordne Deine Liste selber. Wird mir noch einige schlaflose Nächte bereiten. Erinnert mich gerade ans Barockopern-Ranking, als ich dann Auswertungen mit/ohne Kaffeekantate, mit/ohne MP/JP etc. machen musste...

  • Zitat von Quasimodo: „Lieber Areios, Zitat von Areios: „Aber ein internes Ranking schaffe ich wirklich nicht mehr “ so geht das doch nicht! “ Eben, das erschwert jetzt total meine wissenschaftliche Datenanalyse!

  • Zitat von Mauerblümchen: „Bis wann läuft dann das Ranking? “ Momentan schwer zu sagen. Schätzungsweise 14 Tage bis zur ersten Hochrechnung. Aber im Grunde open end, denn ich erstelle ein Excel-Projekt, in das natürlich jederzeit neue Listen eingearbeitet werden können. Es eilt also nicht. Amaryllis

  • Eben gehört

    Amaryllis - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von KALEVALA: „(Schweinshaxe lass ich aber weg...nicht nur wegen der Kalorien/ Joule.... ) “ Sicher auch wegen der Schweinepest und aus tierethischen Gründen.

  • Zitat von Areios: „Das ist ja wieder mal eine fiese Aufgabe! “ Hmm, war wohl etwas leichtfertig, auf 20 zu begrenzen. Ich komme gerade gar nicht voran. Aber trotzdem ist es irgendwie eine schöne Aufgabe – ich bin gerade auf Tour, wie sich meine Vorlieben so verändert haben (eigentlich: erweitert haben, das macht die Sache ja so schwierig) ... und erkunde, wie ich von Händel und Co. tatsächlich in die Fänge von Schweinshaxe und Germanendramat geraten konnte.

  • Meine Liste ist zwar noch nicht fertig, aber ich möchte zwischendurch loswerden, dass ich die Idee mit den Spotify-Playlists großartig finde! Vielen Dank und vielleicht kommen noch weitere hinzu! Damit bekommt diese Aktion hier ein ganz neue Dimension!

  • Zitat von Quasimodo: „Vor allem für Ensembles jenseits von zwei, Terzette, Quartette, Quintette, grands tableaux, pezzi concertati (OK, die aber alle zusammen). Da sind doch die allergroßartigsten Sachen zu finden! “ Ja, fällt mir beim Nachdenken über meine eigene Liste jetzt auch auf. Aber wer soll das alles auswerten? Läuft auf einen Vollzeitjob raus...

  • Zitat von KALEVALA: „Zitat von Amaryllis: „keine Duette, Ensembles, Ouvertüren, ... “ ...aber das ist doch gerade das, was mir am besten in einer Oper gefällt “ Ja, aber Du siehst doch, wie schwierig es schon ohne Duette ist. Ich seh's schon kommen, wir brauchen noch ein extra Ranking für Duette. Und eins für Chöre. Usw.

  • Jetzt sind schwerwiegende Entscheidungen zu treffen: Zitat von Quasimodo: „Wie sieht es mit der "Arie mit Chor" aus - ist die erlaubt? “ Ich sage mal: ja, solange mit dem solistischen Part noch genügend zu schuften ist bzw. brilliert werden kann. Zitat von Quasimodo: „Und dann gibt es natürlich Grenzbereiche - so mancher Monolog wird öfters durch andere Figuren und/oder Chor durchbrochen - erlaubt? “ Ja auch, siehe oben. Zitat von Quasimodo: „Und jetzt versuch' ich das Unmögliche und kürze (und …

  • Zitat von Amfortas09: „Wenn ichs richtig checke, ist Sparte Kunstlied (also mit Klavier) ausgeschlossen. Dafür wäre m.E. auch ein gesonderter Thread sinnvoller. “ Ja, richtig. Ich muss nochmal suchen, aber ich glaube, es gibt schon mindestens ein Ranking zu Klavierliedern... EDIT: Diese beiden ---> Welche sind eure drei Lieblingslieder? Winterreise Lieblings-Lieder Auch sehr schwierig, da jeweils 3er-Rankings. Zitat von Amfortas09: „Und natürlich dass Nörgelei über Rankings, schlechte Laune glei…

  • Zitat von Amaryllis: „Zu Arien/Monologen aus anderen Vokalwerken (Oratorien etc.) wird es in Kürze einen eigenen Thread geben. “ Ist jetzt angelegt: Die 20 liebsten Nicht-Opernarien/-monologe der Capricciosi – Ranking und Empfehlungen

  • Liebe Capricciosi, hier ist nun, wie im Vorfeld diskutiert, der Komplementärthread zu diesem hier: Die 20 liebsten Opernarien/-monologe der Capricciosi – Ranking und Empfehlungen. Es kommen also Stücke in Frage, die in Werken der "Vokalmusik"-Unterforen (also diesem hier und dem Zwilling im Werke-bis-1750-Bereich) zu verorten sind, z.B. in Kantaten, Oratorien, Passionen, auch Orchesterliedern... Die wichtigsten Regeln: - Es dürfen höchstens 20 Arien bzw. Monologe (keine Duette, Ensembles, Ouvert…

  • Liebe Capricciosi, auf die nächste Opernmeisterschaft müssen wir jetzt wieder fast ein Jahr warten. So lang ohne Ranking? Das muss nicht sein – wir machen es noch komplizierter. Während bei der Opernmeisterschaft regelmäßig gestöhnt wird, wie sauschwer es sei, nur 15 Lieblingsopern auszuwählen, ist die jetzige Aufgabe praktisch unlösbar: Listet Eure 20 Lieblingsopernarien bzw. -monologe mit Platzierung! Hier die Regeln: - Es dürfen höchstens 20 Arien bzw. Monologe (keine Duette, Ensembles, Ouver…

  • Lieber DiO, der Fauxpas besteht wohl darin, dass du selbst gar keine Liste erstellt hast? Tausend Dank jedenfalls für deine Auswertung. Ich hatte es geahnt: An der Spitze nichts Neues. Top-10-Belegung recht konstant bis auf den kometenhaften Aufstieg des Schwanenritters und die starke Verbesserung der GöDä. Da ich gerne Rankings auswerte, kann ich die Opernmeisterschaft übernehmen. Es sei denn, es ist jemand anderes superheiß auf den Job. Dann halte ich mich zurück. Viele Grüße Amaryllis

  • Zitat von Diabolus in Opera: „Ich werde mich nun an die Auswertung machen ... “ Bin ja so gespannt! Habe den Thread gerade noch einmal durchgelesen und kann irgendwie keinen Trend ausmachen, da die Listen ziemlich unterschiedlich sind. Aber warten wir es ab, vermutlich gewinnt wieder einer der üblichen Verdächtigen.

  • Zitat von thomathi: „werde ... die Inszenierung noch einmal ansehen und vor allem anhören, bevor sie, wie bei Pelleas und Melisande geschehen, im Orkus verschwindet. “ Weißt Du das mit dem Verschwinden sicher? ...wäre ja wieder ein schöner Schildbürgerstreich.

  • Lieber thomathi, das ist schön, dass Du etwas zur "Toten Stadt" berichtest. Ich war zur Premiere (16.12.2017) und konnte mich nicht durchringen, etwas zu schreiben, eben auch weil ich durch die erwähnten negativen Besprechungen irritiert war. Mir hatten nämlich sowohl Inszenierung als auch Besetzung sehr gut gefallen, aber ich kannte die Oper, von Ausschnitten abgesehen, vorher nicht. Und wenn man keinen Vergleich hat, dann ist ma ja schneller zufrieden gestellt. Geht zumindest mir so. Was ich s…

  • Na, dann ist ja alles bestens. Die Aufnahme ist sogar ziemlich preiswert, was sicher nicht an der Qualität liegt.

  • Zitat von FairyQueen: „Gibt es irgendwo einen Gesamtmitschnitt zum Ansehen? “ Die Perlenfischer, die Du meinst, sind nicht etwa diese hier (auf DVD seit ca. einem Jahr)?

  • Same procedure ... Neujahrskonzert mit Collegium 1704 et al. 01. 01. 2018 – 19.30 Uhr, Annenkirche Dresden J. D. Zelenka — Sinfonia “Sub olea pacis et palma virtutis” L. Leo — Dixit Dominus a 2 cori J. S. Bach — „Nun ist das Heil und die Kraft“ BWV 50 J. D. Zelenka — Litaniae Lauretanae „Consolatrix afflictorum“ ZWV 151 J. S. Bach — „O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe“ BWV 34 Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704 Václav Luks - Dirigent

  • Den Dankesworten an unseren Rätselmeister kann ich mich nur anschließen: Das war ein hochgradig raffiniert-ausgefuchstes Rätsel der Sonderklasse – Chapeau und tausend Dank! Außerdem möchte ich mich bei allen fleißigen Tippgebern bedanken und allen Mitratenden, die das Rätsel noch im alten Jahr gelöst haben, gratulieren! Kommt alle gut rein ins neue Jahr Amaryllis