Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Kater Murr: „Meine eigentliche Anfrage betrifft aber das Kyrie KV 341. Obwohl das leicht als Füller draufgepasst hätte, fehlt es. Und ich habe es auch sonst nirgendwo, ungeachtet einer ganzen Reihe von CDs der bekannteren geistl. Werke. Die beiden einigermaßen naheliegenden Möglichkeiten wären Neumann auf der alten Einzel-CD, was aber nicht so attraktiv ist, weil ich die c-moll-Messe natürlich schon in der Box habe. Dann Gardiner, wobei mir die neue Kopplung (audior) mit der c-moll att…

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Cosima: „Radu Lupu hätte der Solist im Beethoven-Klavierkonzert sein sollen, er kam jedoch aus "organisatorischen" Gründen nicht. Soooo schade. “ Das kann ich nachvollziehen. Als er mit dem 3. und 4. Klavierkonzert mal in Frankfurt war, war das eine absolute Offenbarung gewesen. Da war nichts mit "großer Pranke" gespielt, sondern alles exzellent ausgehört, sehr feinnervig gespielt, einfach sehr "intim" gewesen. Vielleicht das Beste, was ich bis dahin live gehört habe, was Klassische Mu…

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Doc Stänker: „Na, das lass man nicht Wolfgang Teleton lesen. Der favorisiert nämlich Svetlanov. “ Würde ich auch bevorzugen. Von Dirigenten wie Fedossejew, Karajan, Gergiev, Pletnev, Jansonss, Roshdestjevskij und Kitjanko ganz zu schweigen.....

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von music lover: „Irgendwann stoße ich vielleicht auch mal zum "späten" Celi vor. Zurzeit regieren bei mir aber andere Dirigenten. “ Bei den überlangen Dirigaten sicher keine gute Idee. Da gibts mMn andere Dirigenten, die mehr Aufmerksamkeit verdient hätten.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von music lover: „Du hast damit völlig Recht, verkürzst aber damit das Riesenrepertoire, das Wand in seinem Leben beackert hat, beträchtlich. Wand hat sich jenseits der 75 in der Tat mehr seinen Hausgöttern Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Brahms und vor allem Bruckner zugewandt. Aber in all den Jahren davor hat er einen unermüdlichen und teilweise geradezu erbitterten Kampf für Anton von Webern, Bernd Alois Zimmermann, Igor Strawinsky, Wolfgang Fortner, Olivier Messiaen, György Ligeti …

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von garcia: „Schubert 8, Wand, Berliner. Die definitive Einspielung. Angefixt von Maurice, lieben Dank dafür “ Gerne doch !! Wand ist gerade bei Brahms, Bruckner, Schubert und auch Beethoven ein Garant für inspirierende Aufführungen und Einspielungen gewesen.

  • Eben verarmt

    Maurice - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Zitat von garcia: „Ich kenne die frühen Sinfonien bislang gar nicht und hoffe erstmal auf ein günstiges Kennenlernen (im Schnitt 70 Cent pro CD)... Kann ich eigentlich nicht total auf der Nase landen. Dann mal sehen “ der Zyklus gehört mMn zu den echt gelungenen GE der Sinfonien. Dazu noch der Schubert von Günter Wand, was die Einspielungen angeht, die nicht von HIP-Dirigenten eingespielt worden sind.

  • Zitat von teleton: „Geht die Sinfonie Nr.4 interpretatorisch in etwa so eine wahnsinnige fetzige Richtung, wie die referenzwürdige Aufnahme mit Martinon / Chicago SO (RCA) ??? Oder kann ich mir diese GA nach meinem überzeugenden mit letzten Nielsen-Neuzugang mit Paavo Järvi (siehe 4 Beiträge vorher) sparen ? “ Ich habe sie mir angehört gerade, aber halte sie im Vergleich zu Bernstein, Karajan oder P.Järvi für zu milde. Klanglich ist das sehr gut eingefangen, da gibts nichts zu kritisieren, aber …

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Carl Nielsen: Sinfonien Nr.3 & 4: BBC Scottish SO, Osmo Vänskä Eigentlich bin ich zur Zeit nicht auf dem Klassik-Trip, aber so hin und wieder muss ich mal meine noch nicht gehörten CDs angehen. Und die Ohren werden dann auch wieder frei für den Jazz.

  • Zitat von teleton: „Hallo Maurice, zu diesen Vänskä - Aufnahmen interesseren mich Deine Höreindrücke ! Für wie stark hällst Du diese GA ? Geht die Sinfonie Nr.4 interpretatorisch in etwa so eine wahnsinnige fetzige Richtung, wie die referenzwürdige Aufnahme mit Martinon / Chicago SO (RCA) ??? Oder kann ich mir diese GA nach meinem überzeugenden mit letzten Nielsen-Neuzugang mit Paavo Järvi (siehe 4 Beiträge vorher) sparen ? “ Ich kenne die Martinon-Einspielung nicht, daher kann ich die nicht zum…

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Beryllo: „Brahms 4 von Wand höre ich so wie Du und finde sie auch ganz toll. “ Davon gibt es so um die 5-6 Einspielungen auf CD inzwischen Alleine drei mit dem NDR-SO Hamburg, eine mit dem DSO Berlin und eine mit dem Gürzenichorchester Köln. Ob es noch eine weitere aus München oder auch Stuttgart gibt, weiß ich nicht.

  • Eben günstig erworben

    Maurice - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    Zitat von Josquin Dufay: „Links mag ja noch einigermaßen verständlich sein, da Alte Musik und kaum bekannt - aber für die Oper-Neueinspielung als Pappbox mit 4 CDs & 1 DVD (erschienen letzten November) gab es keine Nachgebote. “ Das Interesse an dieser Musik ist einfach nicht mehr sonderlich hoch. Im Jazzbereich ist es teilweise ähnlich.

  • Zitat von Uwe Schoof: „Heute ist wieder die Entwicklungsphase des Duke Ellington Orchesters dran. Gerade vom Juni 1926 "Animal Crackers" und " Li´l Farina" gehört, mit Bubber Miley und Charlie Jihnson an den Trompeten, Joe Nanton an der Posaune sowie Toby Hardwick und Prince Robinson an den Saxophonen/Klarinetten. Diese Aufnahme kam noch unter "Duke Ellington And His Washingtonians" heraus. Nanton und Hardwick sollten noch lange in der Band bleiben und ihren Klang in der Band wunderbar entwickel…

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von AlexanderK: „Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14 Orchestre National de France Leonard Bernstein 11/1976 “ Die gibts für weniger als eine Eiskugel, da habe ich sie mir gleich mal bestellt. Danke sehr !! Gerade Bernstein dürfte dafür doch fantastisch geeignet sein für.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Josquin Dufay: „Bela Bartok Der wunderbare Mandarin Deux Images Konzert für Orchester Philharmonia Orchestra D: Hugo Wolff “ Herrlich verschrieben. Hugo Wolf(f) dirigiert Bartok.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Lionel, ich danke Dir.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Holger Sambale: „Die Zweite Sinfonie von Villem Kapp, Neffe Arturs bzw. Cousin Eugens, ist dabei das gewichtigste Werk auf der CD, eine der zentralen estnischen Sinfonien der 1950er Jahre. “ 412qv5rrRiL.jpg Ich mache mal auf diese CD aufmerksam, die ich damals beim Erwerb des BBC Music Magazines dazu bekommen habe. Leider ohne Code, aber man bekommt sie bei Amazon zur Zeit zu einem vernünftigen Preis.

  • Ich bin wirlich sehr beglückt, dass es auch heute noch viele junge Musiker gibt, die den alten Jazz spielen, ohne gleich museal zu wirken. youtube.com/watch?v=vF1h-JTRCQo Die Band "Tuba Skinny" spielt seit vielen Jahren auch viele unbekannte Stücke, die sie aus der Versenkung hervor geholt hat. Ich selbst kenne nur sehr wenige Stücke davon. Hin und wieder kommen auch eigene Stücke dazu, die sich super einpassen. Die Titel kenne ich fast alle nicht : Tunes: Bouncing Around, Hour Call Blues, Grand…

  • Eben gerade billig

    Maurice - - Musik: Erwerben

    Beitrag

    gerade bei JPC für 9,99 € zu erwerben - Beethoven unter Norrington Nicht ganz so günstig, aber dafür rund 15 Jahre jünger und mit den Ouvertüren an der Stelle der Klavierkonzerte - Beethoven unter van Immerseel Paavo Järvis Beethoven-Sinfonien gibts auch im Angebot

  • Jazz - Eben erworben

    Maurice - - Aktuelles aus der Jazzwelt

    Beitrag

    Seit Mitte März bis heute erworben. Eine weite Palette des Jazz : Von Johnny Hodges, Lester Young und Dizzy Gillespie hin zu Lee Morgan, Jimmy Deuchar (der leider viel zu wenig bekannt geworden ist) hin zu Freddie Hubbard und den alles umfassenden Wynton Marsalis.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Volkmar Andreae : Sinfonie F-Dur, Achr Chinesische Lieder für Tenor und Orchester, Concertino für Oboe und Orchester Bournemouth SO, Marc Andreae - Solisten: Benjamin Hulett (Tenor) & John Anderson (Oboe) AD: 2013 Erstmals läuft eine CD mit Werken von dem mehr als Dirigenten bekannt gewordenen Volkmar Andreae bei mir. Dank sei gesagt an JPC, die gerade einige CDs zu sehr günstigen Preisen angeboten hatte.

  • AD; 2002 Live Die Bigband, die hier unter der Leitung von Jon Faddis steht, spielt absolut klasse hier. Unter den Solisten befinden sich neben Faddis die Trompeter Terrell Stafford und Claudio Roditi, Frank Wess an Flöte und Altsax, James Moody Tenorsax, Antony Hart (Altsax), Renee Rosnes am Klavier, John Lee am Bass und Dennis Mackrel an den Drums.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Friedrich Gernsheim: Sinfonien Nr.2 & 4 : Philharmonisches Staatsorchester Mainz , Hermann Bäumer

  • Lars Edegran : L.E. presents Lionel Ferbos & John Robicheux AD: 05.04. & 02.05.1994 in New Orleans Lionel Ferbos (Trompete, Gesang) - Freddie Lonzo (Posaune) - Sammy Rimington (Klarinette, Altsax) - Lars Edegran (Klavier, Gitarre) - Benjamin Jaffe (Bass) - John Robichaux (Drums, Gesang) George Lewis & Don Ewell : Reunion AD: 05.06.1966 George Gewis (Klarinette) - Jim Robinson (Posaune) - Don Ewell (Klavier) - Cie Frazier (Drums) Butch Thompson's King Oliver Centennial Band AD: 13.07.1988 Charli…

  • Zitat von Gurnemanz: „In meinen Augen ist das, was Christa Ludwig da äußert, reine Nostalgie nach dem Muster: "Früher war alles besser!" Kann sie ja von mir aus gern machen - aber ich muß ihr da nicht folgen. “ Aus IHRER Sicht hat das mit Nostalgie wenig zu tun. SIE empfindet es so, und das ist ihr gutes Recht. Ich finde auch nicht alles besser, was früher gelaufen ist, vor allem nicht der Umgang mit den Musikern in den Orchestern. Heute ist das sicher weitaus besser, aber immer noch teilweise b…

  • Zitat von Gurnemanz: „Was Frau Ludwig da über den Klangsinn der Altvorderen äußert ("den hat doch heute keiner mehr"), klingt ( ) für mich eher nach Verklärung der Vergangenheit. “ Warum? Frau Ludwig hat unter diesen Dirigenten viele Jahrzehnte auf der Bühne gestanden. Zu IHRER Zeit gab es eine Qualität an Dirigenten mit persönlicher Ausstrahlung, die man heute kaum noch so vorfindet. Fast nur noch Durchschnitt, und die, die besser als der Rest sind, haben dann drei Posten auf einmal. Ausnahmen …

  • Zitat von Beryllo: „Die GEMA beendet die Möglichkeit, dass Pfarreien eine Jahrespauschale für Konzerte zahlen, statt die einzelnen Konzerte. Ausgenommen davon ist aber der Gottesdienst. “ Das ist so ganz nicht richtig. Es gibt nach wie vor diese Möglichkeit, aber die katholische Kirche wollte die neuen Bedingungen nicht akzeptieren. Wie üblich, grenzt sich diese immer weiter von ihren Gläubigen ab. So werden die Kirchen noch leerer als sie schon sind. nmz.de/online/requiem-auf-die-…n-konzertvert…

  • Zitat von Newbie69: „@Maurice: Habe ich mal bei Amazon aufgerufen und reingehört. Gefällt mir. “ Das Album ist richt gut geworden. Ein weiteres Album, was exzellent gelungen ist, und sich ebenfalls mit der Musik Jelly Roll Mortons beschäftigt hat war dieses hier: 61Oeh4TUO8L._SS500.jpg Salute to Jelly Roll Morton Leider auch nicht mit ASIN einzustellen * Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen - Streamen Unlimited MP3 EUR 8,99Anhören mit unserer kostenlosen App - Audio-CD EUR 19,415 gebraucht ab EU…

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Herr Martinsen: „Da bin ich was die Symphonien angeht auch für mein Empfinden sehr gut aufgestellt. Diese beiden Einspielungen machen mich bei den Prokofiev-Symphonien glücklich. “ Ich höre zu wenig seine Werke, sie liegen mir nicht so wirklich. Ich hatte mal die alte DG-Aufnahme mit Ozawa, inzwischen tuts die GE unter Rostropowitsch bei mir völlig.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Herr Martinsen: „Ich finde gerade sehr großen Gefallen an Zdeněk Košler und der Tschechischen Philharmonie, und wie sie die Symphonien von Sergei Prokofiev spielen. “ Freut mich zu lesen. Zudem ist die Box sehr erschwinglich.

  • 513B7d6YhUL._SS500.jpg Wynton Marsalis : Mr.Jelly Roll AD: 12./13.01.1999 Wynton Marsalis (Trompete) - Wycliffe Gordon (Posaune, Trompete) - Lucien Barbarin (Posaune) - Dr.Michael White (Klarinette) - Wessell Anderson (Altsax) - Victor Goines (Klarinette, Sopran & Tenorsax) . Eric Lewis (Klavier, 1-5, 7-11,13-14) - Danilo Perez (Klavier,6) - Harry Connick,jr. (Klavier, 12) - Eric Redd (Klavier,15) - Don Vappie (Banjo,Gitarre) - Reginald Viel (Bass) - Herlin Riley (Drums) Eine wunderschöne Hommag…

  • Zitat von Eusebius: „Der entscheidende Grund für den Kauf im Internet ist für mich allerdings die Tatsache, dass ich mittlerweile 3/4 Gebrauchtware kaufe. Das spart ungemein, und die Qualität ist nicht schlechter als bei Neuware. “ So ist es. Und ich bin nicht auf das Angebot angewiesen, was ich im Laden zufällig gerade vorfinde. Von der Zeitersparnis ganz abzusehen. Außerdem entfallen Kosten für den Nahverkehr oder das Parkhaus.

  • Eben gehört

    Maurice - - Musik: Erfahren

    Beitrag

    Zitat von Dirigent: „Wolferl Symphonie Nr.4 und 5 Berliner Philharmoniker Dr. Karl Böhm “ Ich finde den Böhm total langweilig mit den Mozart-Sinfonien. Seitdem habe ich mit Mozart meinen Kampf. Erst Sir Roger Norrington hat das wieder halbwegs gerade gerichtet, aber Mozart ist auch heute für mich schwer zu verdauen. Irgendwie liegt er mir nicht richtig. Doch Böhm oder auch von Karajan finde ich aus heutiger Sicht extrem langweilig.

  • Mal wieder was ganz Altes: Die Preservation Hall Jazz Band mit der Pianisten/Sängerin Sweet Emma Barrett AD: 1964 live Hier nur die CD-Nr.2 erst mal. Percy Humphrey (Trompete) - Willie Humphrey (Klarinette) - Jim Robinson (Posaune) - Emma Barrett (Klavier) - Manny Sayles (Banjo) - Alcide Pavageau (Bass) - Cie Frazier (Drums)

  • Lester Young: LY in Washington,D.C. 1956, Vol.1 : Lester Young (Tenorsax) - Bill Potts (klavier) - Norman Williams (Bass) - Jim Lucht (Drums) AD: 07.12.1956 Diese Serie aus Washington mit der sehr guten lokalen Rhythmusgruppe um den Pianisten, Arrangeur und Komponisten Bill Potts umfasst insgesamt 5 CDs. Young und seine Kollegen befinden sich in sehr guter Form, auch Lester spielt sehr gut, was in seinen späten Jahren leider auch nicht immer der Fall gewesen war. Auf zwei CDs spielt auch der Bo…

  • Zitat von b-major: „Könnte was für Dich sein , Maurice . Monk einmal anders . “ Danke Dir. Der Preis der CD ist noch nichts für mich. Mir sind bis auf den Schlagzeuger, alle Musiker geläufig. Die meisten hier spielten zu der Zeit bereits viele Jahre in diversen Holman-Bigbands.

  • Zitat von b-major: „Monk , gehört mit den Ohren von Bill Holman . Wird nie langweilig . “ bestimmt eine sehr interessante Einspielung. Wer spielt denn mit in der Bigband? Von wann stammen die Aufnahmen?

  • Leopold KOZELUCH: Die Symphonien

    Maurice - - Orchestermusik

    Beitrag

    Zitat von Waldi: „Lieber Maurice, Die von Dir vorgestellte CD besitze ich auch, und sie war der Initialauslöser für meine Kozeluch-Begeisterung. Ich hörte einen Ausschnitt im Radio und war hingerissen! “ Ah, noch jemand, der die Einspielung kennt. Sehr schön. Ich wurde eher durch Bamert und dann dem Concerto Köln auf den Komponisten aufmerksam. Ich finde die Zeit um Haydn und Mozart immer wieder sehr interessant, ähnlich dann später die Zeit des Übergangs von der Klassik zur Romantik und der Zei…

  • Leopold KOZELUCH: Die Symphonien

    Maurice - - Orchestermusik

    Beitrag

    Ich kann noch auf diese CD verweisen. Neben zwei Sinfonien (A-Dur und g-moll) ist auch noch eines seiner Klavierkonzerte dabei (D-Dur) mit Karl-Andreas Kolly am Klavier und Paul Goodwin dirigiert das sehr gute Zürcher Kammerorchester.

  • Zitat von Wieland: „Wie diverse Medien berichten hat James Levine jetzt die MET wegen Rufmord und Vertragsbruch auf 5,8 Mio $ Schadenersatz verklagt. Das ist zumindest konsequent und dürfte die MET jetzt vor schwierige Aufgaben stellen. Das dürfte auch den Zufluss an Sponsorengeldern deutlich drosseln. “ Ich denke, dass das eher die Karriere von Herrn Levine beenden dürfte.