Konzertankündigungen der singenden Capricciosi

    • Erlaube mir auch höflichst den Hinweis auf das nächste Konzert mit meiner Mitwirkung am

      Donnerstag, den 12.3.2015, 20 Uhr, Alte Oper Frankfurt

      und am

      Freitag, den 13.3.2015, 20 Uhr, Rhein-Mosel-Halle Koblenz

      Auf dem Programm stehen:

      Grigorio Allegri - Miserere

      Volker David Kirchner - Golgatha

      Wolfgang Amadeus Mozart - Ave verum corpus KV 618

      Wolfgang Amadeus Mozart - Requiem d-moll KV 626 (Fassung Franz-Xaver Süßmayr)

      Ausführende:

      Sabine Götz (Sopran)
      Susanne Schaeffer (Alt)
      Thomas Dewald (Tenor)
      Cornelius Hauptmann (Bass)

      Knaben des Mainzer Domchores

      Junge SingAkademie (Einstudierung: Victoria Braum)
      Chor des Musikinstituts Koblenz
      Frankfurter Singakademie
      Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

      Mathias Breitschaft (Leitung)

      Veranstalter in Frankfurt ist die Frankfurter Singakademie e.V., in Koblenz das Musikinstitut Koblenz

      Ich würde mich freuen, hier wie dort einige von Euch im Publikum wissen ;)

      LG - C.
    • Benefizkonzert für Opfer der Erbebenkatastrophe Nepal

      Die Bel-Voce Gesangssolisten singen für die Erdbebenopfer

      30. Mai um 19:30, St. Korbinian, München Sendling,

      Mitwirkende:
      Angelika Negwer
      Elisabeth Vornehm
      Petronella Izbeki
      Sabine Meerwein
      Doris Langer

      Orgel: Dr. Otmar Bayer
      Gesamtleitung: Erika Sommer


      Eintritt frei - Spenden erbeten
      viele Grüße von musica
    • Pfingstworkshop Gesang

      Zum bereits 12. Pfingstworkshop Gesang ( 22. - 25. Mai 2015 ) haben sich neun Sängerinnen und drei Sänger angemeldet.
      Unter der Leitung von Britta Jacobus und Dietmar Vollmert werden Arien und Szenen aus deutschsprachigen Opern, sowie Lieder von Johannes Brahms erarbeitet.
      Am Klavier assistieren Friederike Wiesner und Norbert Henß.
      Öffentliches Abschlusskonzert : 25. Mai ( Pfingstmontag ), 17 Uhr, Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Frankfurter Str. 35 - 37.
      Eintritt frei!

      Ciao. Gioachino
      miniminiDIFIDI
    • Parallel zu unserem Konzert in München-Sendling, singen die Bel-Voce Gesangssolisten ein Konzert in Kronberg Schönberg.

      Benefizkonzert zu Gunsten der Flüchtlingshilfe in Kronberg-Schönberg

      Glaube, Liebe, Hoffnung, durch die Nacht zum Licht

      30. Mai 19 Uhr

      Evang. Markusgemeinde in Kronberg-Schönberg

      Gesungen werden Arien und Duette aus bekannten Opern.

      Mitwirkende:
      Sonja Beckmann
      Karolina Ferencz
      Simone Garnier
      Margarita Kopp
      Frauke Link
      Sebastian Link
      Fritz Kalmbach

      Sie werden begleitet von Anja Abler am Klavier.
      viele Grüße von musica
    • Geistliches Konzert in der Klosterkirche Fürstenfeldbruck

      Im Rahmen der ÖKUMENISCHEN KIRCHENTAGE in Fürstenfeldbruck vom 19.6. - 21.6.2015, singen die

      Bel-Voce Gesangssolisten ein
      Geistliches Konzert in der
      Klosterkirche Fürstenfeldbruck am 20.6.um 16 Uhr

      Ausführende:
      Luise Förg, Sopran
      Petronella Izbeki, Mezzosopran
      Doris Langer, Alt
      Carmen Münchmeier, Mezzosopran
      Angelika Negwer, Sopran
      Elisabeth Vornehm, Sopran
      Lydia Weiß, Sopran

      Begleitung: Dr. Otmar Bayer
      Gesamtleitung: Erika Sommer
      viele Grüße von musica
    • Sommernachtsträume
      Ein bunter Melodienstrauß
      aus Oper- Operette- Musical


      überreicht von den Bel-Voce Gesangssolisten

      11. Juli 2015, 19:30 Uhr
      Bürgerhalle Gräfelfing

      Mitwirkende:

      Luise Förg
      Petronella Izbeki
      Doris Langer
      Sabine Meerwein
      Angelika Negwer
      Kerstin Rüter
      Elisabeth Vornehm
      Mathieu Lanniel
      Peter Linn
      Silvester Tagger

      Projektchor Hofstetten/Schondorf
      Leitung: Luise Förg

      am Flügel: Norbert Henß
      Gesamtleitung: Erika Sommer
      --------------------------------------

      Festival Classic Oberfinninning
      Arien und Duette aus Oper und Operette


      12. Juli 2015, 17:00 Uhr
      Waldbühne Oberfinning

      Es singen die Bel-Voce Gesangssolisten:

      Petronella Izbeki
      Doris Langer
      Sabine Meerwein
      Angelika Negwer
      Kerstin Rüter
      Mathieu Lanniel
      Peter Linn
      Silvester Tagger

      Klavier: Norbert Henß
      Gesamtleitung: Erika Sommer
      viele Grüße von musica
    • Ausblick auf September und Oktober :

      13. September 2015 17 Uhr Rat- und Bürgerhaus Kriftel

      JAHRESKONZERT DES GESANGSTUDIOS VOLLMERT

      Lieder, Arien, Songs von u. a. Mozart, Schubert, Schumann, Rossini, Franz, Dvorak, Weber, Strauss, Gershwin, Bernstein

      Klavier : Norbert Henß

      Eintritt frei !



      11. Oktober 2015 17 Uhr Rat- und Bürgerhaus Kriftel

      AN DIE FERNE GELIEBTE

      Kompositionen von Beethoven, Schumann ( Dichterliebe ), Vaughan Williams ( House of Life ) und Strauss ( 7 Lieder )

      Alexander Rinke, Carstenn Vollmert ( Bariton )
      Friederike Wiesner ( Klavier )

      Eintritt 10 € ( ermäßigt 5€ )

      Ciao. Gioachino
      miniminiDIFIDI
    • Carmina Burana

      Liebes Forum,

      nachfolgend die Pressemeldung, die ich für unser Konzert verfasst habe:


      “O Fortuna” – Carmina Burana in der Marktkirche Wiesbaden
      Die szenische Kantate von Carl Orff wird am Samstag, 17. Oktober, um 19 Uhr, in der Wiesbadener Marktkirche konzertant aufgeführt.
      Im Rahmen der bewährten Reihe der Chorprojekte führt die Marktkirche Wiesbaden mit der Ostböhmischen Staatsphilharmonie Hradec Králové, dem Chor Rastislav Blansko, dem Chor der Marktkirche Wiesbaden sowie internationalen Solisten das bekannte Werk mit Liedern aus dem 12. Jahrhundert unter der Leitung von Kantor Dr. Thomas J. Frank auf.
      Eintrittskarten von acht bis 41 Euro gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter "www.churchmusic.de" sowie an der Abendkasse.


      Über reges Interesse würden sich freuen:

      Michael und alle Mitwirkenden.
      Der Ernst des Lebens muss Spaß machen...

      Alfred Herrhausen
    • gioachino schrieb:

      Ausblick auf September und Oktober :

      13. September 2015 17 Uhr Rat- und Bürgerhaus Kriftel

      JAHRESKONZERT DES GESANGSTUDIOS VOLLMERT

      Lieder, Arien, Songs von u. a. Mozart, Schubert, Schumann, Rossini, Franz, Dvorak, Weber, Strauss, Gershwin, Bernstein

      Klavier : Norbert Henß

      Eintritt frei !

      Ciao. Gioachino


      Da bin ich als Sänger diesmal mit dabei! Und freu mich schon sehr!

      Matthias
      "Bei Bachs Musik ist uns zumute, als ob wir dabei wären, wie Gott die Welt schuf." (Friedrich Nietzsche)
      "Heutzutage gilt es schon als Musik, wenn jemand über einem Rhythmus hustet." (Wynton Marsalis)
      "Kennen Sie lustige Musik? Ich nicht." (Franz Schubert)
      "Eine Theateraufführung sollte so intensiv und aufregend sein wie ein Stierkampf." (Calixto Bieito)
    • Hier die Ankündigung für zwei Konzerte, auf die ich mich schon sehr freue:

      Im Rahmen der 8. Enkenbach-Alsenborner Kulturtage freue ich mich sehr, bei dem folgenden Liederabend mitwirken zu dürfen:

      "Nachtgedanken"

      Mit Werken von Hahn, Fauré, Massenet, Debussy, Strauss, Wagner, Brahms, Verdi, Bellini, Barber, Quilter, Edwards u. a.

      Sabine Heinlein, Sopran
      Frauke Link, Sopran
      Harry Muly, Klavier

      Freitag, 6.11.2015 um 20:00 Uhr

      Aula der IGS Enkenbach-Alsenborn

      ++++++++++++++++++++++++++++

      Benefizkonzert der Evangelischen Kirchengemeinde Hardtberg und des Deutschen Evangelischen Frauenbunds (DEF)

      Die Kantorei der Hardtberggemeinde unter Leitung von Lea Marie Lenart sowie Sängerinnen der Bel Voce Gesangssolisten singen geistliche Werke von Bach, Caccini, Haydn, Mozart, Mendelssohn u. a.
      Als "Special Guest" wird darüberhinaus die afrikanische Musikgruppe „Bonn – Afrika“ um den Musiker Saico Bälde auftreten.
      Klavier: Anja Abler
      Orgel: Adam Lenart

      Der Erlös aus Basar (ab 16:30 Uhr) und Konzert kommt der Evangelischen Flüchtlings- und Migrationsarbeit Bonn zugute.

      Samstag, 7.11.2015 um 18:30 Uhr

      Matthäikirche Bonn-Duisdorf, Gutenbergstraße 10
      "Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste" (T. Fontane)



      But that's the beauty of grand opera. You can do anything as long as you sing it (Anna Russell)
    • Drei verschiedene Requiem am 21.11. in Berlin

      Am Abend des 21. November 2015 singe ich um 20.00 Uhr mit der Sing-Akademie zu Berlin in der Gethsemane-Kirche das Mozart-Requiem. Singen wird neben dem Hauptchor auch der Konzertchor des Mädchenchors der Sing-Akademie.

      Die Musik ist ohne Zweifel legendär. Mozart starb beim Schreiben des siebten Taktes des Lacrymosa. Wenig zusammenpassen wollende, autographische Bruchstücke des Requiems sind auf uns gekommen und jeder Chor steht vor der Entscheidung, welche Puzzelteile er vorträgt. Die Sing-Akademie zu Berlin führte das Werk erstmals im Jahre 1800 zum Begräbnis ihres Gründes Carl Friedrich Christian Fasch auf, neun Jahre nach der Entstehung der Musik. Es gibt heute verschiedene Fassungen des Requiems. Wir singen eine Fassung von Richard Maunder, die dieser für Christopher Hogwood erarbeitet hat.

      Vorher singen wir das Requiem von vorgenanntem Carl Friedrich Christian Fasch, dem Hofcembalisten von Friedrich II, welches 1793 komponiert und von unseren Chor erstaufgeführt wurde.

      Beginnen wird das Konzert mit der Sinfonie in D-Moll aus dem Jahre 1765 von Wilhelm Friedemann Bach. Mozart zitiert in seinem Requiem schließlich ausgiebig daraus. Es ist wunderschöne Musik.

      Als dritte Trauermusik, die natürlich kein Requiem sein kann, erklingt Muzyka Zalobna von Witold Lutoslawski aus dem Jahre 1958, eine Instrumentalmusik die er aus Anlass des Todes von Bela Bartok komponierte. Es ist moderne, überraschende Musik und steht im Kontrast zu den alten Meisterwerken.

      Beste Grüße,

      Engelbert


      Haupt- und Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin
      Kammersymphonie Berlin
      Julia Giebel - Sopran
      Vanessa Barkowski - Alt
      Volker Arndt - Tenor
      Arttu Kataja - Bass
      Leitung: Kai-Uwe Jirka
    • Berlin -> Weihnachtsoratorium mit Orchester zum MITSINGEN

      WEIHNACHTSORATORIUM I-III

      Johann Sebastian Bach
      Mitsingen bei ORATORIO!
      mit offenem Orchester

      Dienstag, 15. Dezember 2015 19:00 Uhr
      Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3

      Die Freude am spontanen Musizieren steht im Mittelpunkt unserer Mitsingkonzerte in der Reihe ORATORIO!

      Große Oratorien vom Barock bis zur Gegenwart werden mit allen Anwesenden einstudiert, werkgeschichtlich erläutert und gemeinsam zur Aufführung gebracht. Studierende der UdK Berlin dirigieren ein Kammerorchester, angehende professionelle Gesangssolisten finden sich zusammen und es formt sich ein Chor, zu dem jeder Chorsänger eingeladen ist.

      Mehr Infos dazu gibt es hier: "http://www.sing-akademie.de/70-0-Mitsingen.html?detail=Oratorio_DEZ_15&did=1245"

      Liebe Grüße,

      Engelbert
    • 13. Pfingstworkshop Gesang

      KUDA, KUDA
      Osteuropäische Vokalmusik ( Oper, Lied, Sakralmusik )
      13. bis 16. Mai 2016
      Öffentliches Abschlusskonzert am Pfingstmontag um 17 Uhr im Rat- und Bürgerhaus Kriftel
      Eintritt frei!

      Dozenten : Britta Jacobus, Dietmar Vollmert
      Klavier : Friederike Wiesner, Norbert Henß
      Veranstalter: Dietmar Vollmert

      Ciao. Gioachino
      miniminiDIFIDI
    • Übrigens: Unter den neun Sängerinnen und Sängern befanden sich auch zwei Forianer, die mit ihren überzeugenden Beiträgen zum großen Erfolg des Workshops beigetragen haben. Schade, dass niemand aus unserem erlesenen Kennerkreis beim Abschlusskonzert zugegen war!

      Ciao. Gioachino :callas1:
      miniminiDIFIDI
    • Gioachino, ich hatte Deine Ankündigung mit großem Interesse gelesen und hätte auch ernsthaft überlegt zu kommen, wenn ich nicht an diesem Abend schon seit langem einen anderweitigen Konzertbesuch geplant hätte.

      Abgesehen davon hätte ich aber auch nicht zum erlesenen Kennerkreis gehört ... ;)
      Viele Grüße - Allegro

      Musik ist, die in den Noten versteckten Töne frei werden zu lassen (nach Philmus)
    • gioachino schrieb:

      Unter den neun Sängerinnen und Sängern befanden sich auch zwei Forianer, die mit ihren überzeugenden Beiträgen zum großen Erfolg des Workshops beigetragen haben.
      Lieber gioachino, auch wenn es bei mir diesmal wieder nicht geklappt hat: Es freut mich sehr, daß Ihr wieder einen tollen Workshop miteinander hattet! Ehrlich gesagt: Nichts anderes hatte ich erwartet!

      :)
      Es grüßt Gurnemanz
      ---
      Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
      Helmut Lachenmann
    • Passionskonzerte

      Passions Konzerte

      1. April, 18 Uhr
      St. Stephan in Geltendorf

      2. April, 17 Uhr
      Seufzer, Tränen Kummer, Not
      Wallfahrtskirche Vilgertshofen


      Die Bel-Voce Gesangssolisten singen
      Arien und Duette

      Mitwirkende:
      Anna Förg
      Luise Förg
      Gudrun Heimann
      Doris Langer
      Angelika Negwer
      Elisabeth Vornehm

      Klavier: Norbert Henß
      Künstlerische Leitung: Erika Sommer

      Eintritt frei - Spenden sind gerne gesehen

      Programme unter: bel-voce-konzertvorschau.de
      viele Grüße von musica