Was so kommt - Anstehende Neuerscheinungen und Wiederveröffentlichungen

    • Ich bin nicht sicher, ob auf diese Neuerscheinung schon gebührend hingewiesen wurde.

      Neben dem Schumann-Klavierkonzert mit Rattle und den Wiener Philharmonikern gibt es auch die Händel-Variationen, die m. W. noch nicht mit Brendel auf Platte/CD vorlagen.

      Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2001. (Nicht von Kubrick.)



      Gruß
      MB

      :wink:
      "Behalten Sie Ihren Hammer, Sie Rüpel!" (Paul Watzlawick)
    • John Adams Violinkonzert Nr. 1

      Vor zwei Jahren hat Leila Josefowicz das 2. Violinkonzert von John Adams Sheherazade.2 eingespielt. Nun zieht sie mit einer Aufnahme des ersten nach, von dem es schon mindestens ein halbes Dutzend Einspielungen gibt. Das ist im Prinzip auch o.k., allerdings scheint auf der neuen hochpreisigen CD nur dieses eine Stück drauf zu sein, das dauert aber nur knapp über 30 min. Kehren wir zu den Anfangszeiten des CD-Booms zurück? ?(

    • Neu

      Jetzt darf auch Keilberth ran:

      11. Mai 2018


      Icon: Joseph Keilberth
      Die Telefunken-Aufnahmen (rec.1953-1963)
      "Interpretation ist mein Gemüse."
      Hudebux
      "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
      Jean Paul
    • Neu

      Hagen/Gerstein wird das Klavierquintett mit (hoffentlich) irgendeinem Füller sein.
      ...a man who refuses to have his own philosophy will not even have the advantages of a brute beast, and be left to his own instincts. He will only have the used-up scraps of somebody else’s philosophy; which the beasts do not have to inherit; hence their happiness. Men have always one of two things: either a complete and conscious philosophy or the unconscious acceptance of the broken bits of some incomplete and shattered and often discredited philosophy. (G. K. Chesterton)
    • Neu

      Rafael Kubelik, der große tschechische Dirigent, bekommt auch eine eigene, vollständige DG-Schachtel:



      Ich frage mich ja, ob solche Redundanzen angesichts dieser


      schon älteren Veröffentlichung tatsächlich sein müssen... :hammer1:
      Bzw. vielmehr hätte man sich mMn die (ältere) Symphonien-Edition sparen können.

      Viele Grüße
      Frank
      :cincinbier:
      "it's hard to find your way through the darkness / and it's hard to know what to believe
      but if you live by your heart and value the love you find / then you have all you need"
      - H. W. M.
    • Neu

      Hueb' schrieb:

      Bzw. vielmehr hätte man sich mMn die (ältere) Symphonien-Edition sparen können.
      Verständlich, was du sagst - allerdings gebe ich zu Bedenken, daß hier eine Differenz von 23 CDs (Symphonien) zu 66 CDs (alles) vorliegt. Wer also wirklich alles von Kubelik (nochmals) haben will, der nimmt sicherlich die neue Box - aus welchen Gründen auch immer... ;)

      Kubelik hat ja schließlich einige Jahrzehnte für die DGG aufgenommen - da sind sicherlich einige Aufnahmen dabei, die lange nicht mehr zu bekommen waren. Und wer an denen interessiert ist... :fee:
      "Interpretation ist mein Gemüse."
      Hudebux
      "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
      Jean Paul