Vorstellung des Dirigenten Sasa Markovic, * 1971

    • Vorstellung des Dirigenten Sasa Markovic, * 1971

      Liebe Capricciosi,

      ich erhielt heute von Herrn Markovic aus Podgorica/Montenegro eine ausführliche Bewerbungsmappe, verbunden mit der Bitte, ihn hier kurz vorzustellen. Er würde sich sehr freuen, neue Kontakte zu knüpfen und evt. Möglichkeiten für eine künstlerische Zusammenarbeit zu finden.

      Sollte jemand an einer Zusammenarbeit oder Kontaktaufnahme mit ihm interesiert sein, gebe ich die Kontaktdaten und Bewerbungsunterlagen gern weiter.

      Hier einige Informationen zu seiner Person:

      - Stipendiat der montenegrinischen Regierung
      - Ausbildung am Staatlichen P.I. Tschaikowsky-Konservatorium Kiev (Diplom Dirigieren Oper und Symphonik)
      - Außerordentlicher Hörer an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien
      - Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben und Auftritte auch im deutschsprachigen Raum als Dirigent, Organist und insbesondere Akkordeonist
      - CD-Aufnahmen, Rundfunk- und Fernsehproduktionen in verschiedenen europäischen Ländern
      - neben Montenegrinisch spricht er Deutsch, Englisch und Russisch

      Cheers,

      Lavine :wink:
      "You gotta grab'em by Debussy" (DJ Trump)