Wieviele Gesamtaufnahmen habt ihr? (Schöne Sammlungen zum Ansehen)

    • Philbert schrieb:

      Irgendwann wirst Du auf eine Live-Aufnahme stoßen, deren Klang keine Wünsche offen läßt und deren Interpretation absolut umwerfend ist.
      Richtig! Ein Sammlungskonzept kann erweitert werden. Ich hatte da aber eher andere Bereiche der klassischen Musik (Sinfonien, Klavier- und Violinkonzerte) im Auge. Für mich ist derzeit allerdings weder die eine noch die andere Erweiterung ein Thema. Zurzeit „sammle“ ich fast ausschließlich live auf der Bühne erlebte Werke. 72 Opern bzw. Operetten und 9 Ballette sah ich inzwischen auf diese Art und Weise.
      Gibt es dazu hier eigentlich schon ein gesondertes Thema?
      Viele Grüße aus Sachsen
      Andrea
    • Andrea R. schrieb:

      Zurzeit „sammle“ ich fast ausschließlich live auf der Bühne erlebte Werke. 72 Opern bzw. Operetten und 9 Ballette sah ich inzwischen auf diese Art und Weise.
      Gibt es dazu hier eigentlich schon ein gesondertes Thema?
      Soweit ich sehe, noch nicht. Du kannst aber gerne einen neuen Thread aufmachen! :) Würde mich auch beteiligen, führe allerdings nicht Buch über meine Opern- und Konzertbesuche und könnte nur Schätzungen abgeben. ;)

      :wink:
      Details are always welcome. (Vladimir Nabokov)
    • Zwielicht schrieb:

      Du kannst aber gerne einen neuen Thread aufmachen! :)
      Das würde mich auch interessieren. Habe gerade im "Musik: Erfahren"-Forum gesucht und es scheint nichts in der Richtung zu geben. Ich wäre jedenfalls auch dabei – allerdings trage ich meine Opern- und Konzerterlebnisse erst seit etwa 3 Jahren in eine Datei ein, so dass der große Rest unsicher bzw. verschollen ist.

      Aber zurück zu den Gesamtaufnahmen. Bei mir gibt es gar keinen roten Faden, sondern Chaos in einer allerdings bescheidenen Sammlung von vor allem Opern-GAs. Die meisten, nämlich fünf, GAs habe ich vom Ring des Nibelungen (3xDVD, 2xCD), gefolgt von viermal La traviata (3xDVD, 1xCD). Dass ich eine Oper dreimal habe, kommt mehrmals vor: bei Les contes d'Hoffmann (2/1), La bohème (2/1), Dialogues des Carmélites (3/0), Fidelio (2/1), wenn ich das gerade richtig überblicke. Doppelt kommt so einiges vor, z. B. Der fliegende Holländer (1/1), Lohengrin (2/0), Il trovatore (0/2), ja sogar Arabella (2/0), wie ich gerade sehe – sowie die JP und die MP (ob das Opern sind, konnte hier im Forum ja noch nicht abschließend geklärt werden ;) ). Das meiste habe ich aber nur einmal und außerdem: So richtig aussagekräftig ist das alles ohnehin nicht, da ich auch ziemlich viele Aufnahmen auf Festplatte habe oder bei youtube herumsurfe.