Peter Mattei - der schwedische Spitzenbariton.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für eure Rückmeldungen! Ja, ich hatte vorhin auch schon festgestellt, dass man sich sämtliche Informationen zurechtsuchen muss. Habe mir nun erst mal die CD "Once in my life" bestellt. 8)

      Habe das Thema nun abonniert, damit mir nichts entgeht. ^^
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Peter Mattei

      Newbie69 schrieb:

      Dem kann ich mich nur anschließen! Habe mir die MET-Aufführung soeben angeschaut. Auch ich werde mir nun wohl auch weitere Aufnahmen von ihm besorgen ...
      Da kannst Du Dich eifrig auf die Suche begeben. Ich finde ja, es gibt zu wenig von ihm. Auch was Neuigkeiten angeht sind Infos dünn gesät. Immerhin weiß ich jetzt lt. Twitter daß er demnächst (wohl in der nächsten Saison) in Zürich einen Posa singen soll.

      Übrigens: "Once in my life" ist toll, Du kannst Dich freuen. Er kann auch Jazz-Oldies singen. Auch die Mahler-Songs kann ich sehr empfehlen (ich bin kein Liederfan, aber er ist grandios) und "Fran Mörker Till Ljus" (so eine Art schwedisches Oratorium mit engl. Übersetzung, Mattei ein Traum).

      :wink: :wink: Kristin
      Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon der in München wohnt (Eugen Roth)
    • @Musikkristin:
      Hatte mir neulich schon die Hörproben (JPC) angehört und war mir schon sicher, dass sie mir gefallen würde. Nun bin ich vollends begeistert! Vor allem "Who can I turn to" hat' s mir sehr angetan. Zum Dahinschmelzen gut. :thumbup: Tolle CD.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Once in my life

      Hallo Newbie,

      ca. 2006 hat er in Baden-Baden mit Ann-Sofie von Otter ein Jazz-Konzert gegeben. Da sangen sie zusammen "Something stupid", wundervoll. Er hat einfach eine Mega-Präsenz. Ich kann nicht sagen, was mir von ihm am besten gefällt, er ist immer beeindruckend.

      :wink: :wink: Kristin
      Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon der in München wohnt (Eugen Roth)
    • Das ist ein Titel!

      Mattei und der Magnet - Tragikomisches Kammerspiel in den Vorräumen der Staatsoper.

      Liebe Grüße sendet Dir Peter, der fast nichts mehr zum Anziehen hat. :wink: Das Gestreifte Sakko verstecke ich, das 2. darf sie auch nicht erwischen. :wink: :schnaps1: :tee1: :tee1:
    • Er soll Magneten aus dem Wege gehen? Und hat einen Hang Gebäude zu beschädigen? ?( Ein Grobmotoriker? :D Ich beneide euch jedenfalls. Würde ihn auch sehr gern mal live erleben.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Mattei als Onegin

      Hallo Newbie,
      Peter und ich waren im April vorigen Jahres in der Wiener Staatsoper um Peter Mattei als Eugen Onegin zu genießen. Das ist uns auch gelungen obwohl die Inszenierung nicht unser Fall war, wirklich nicht. Ich bin extra aus München angereist.

      Und dann haben wir ihn noch am Bühnenausgang erlebt. Er ist ein großer schlaksiger Mann und ist an einem Magneten an der Türe hängengeblieben. Der fiel runter, deshalb unser Jux. Persönlich war er sowas von nett! Auf meine Bemerkung, daß ich mich auf seinen Wolfram an der Met freuen würde meinte er, ob ich live dabei sein würde. Das mußte ich leider verneinen, mangels Money. Es tut mir heute noch leid, daß ich ihm im Scherz nicht meine Konto-Nr. genannt habe. Er hätte es richtig verstanden, er hat Humor.

      Was für ein Künstler und Mensch, auf dem Boden geblieben.

      :wink: :wink: Kristin
      Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon der in München wohnt (Eugen Roth)
    • Scheint ja wirklich ein sympathischer Zeitgenosse zu sein. :thumbup:

      Habe noch einen Termin ergoogelt: "Luzern Festival", 12.08.16 (Eröffnungskonzert): u . a. mit Peter Mattei. Da scheint er zwar nur eine Arie zu singen, wenn ich es richtig sehe, aber immerhin:

      "'https://www.lucernefestival.ch/de/programm/lucerne-festival-orchestra-chore-riccardo-chailly-solisten/24"

      Leider zu weit weg ...
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Mattei in Luzern

      Für mich auch und ehrlich für vielleicht nur ein Gesangsstück würde ich wohl nicht anreisen. Aber Mahler singt er wirklich traumhaft.

      :wink: :wink: Kristin

      P.S. Ehrlich, man muß ständig nachsehen um was über ihn zu finden.
      Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon der in München wohnt (Eugen Roth)
    • Und hier noch ein weiterer Termin:

      10.06.16, Leipzig, „Bach Fest“ (Gewandhaus).

      "http://www.bachfestleipzig.de/de/bachfest/2016/veranstaltungskalender"
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Newbie69 schrieb:

      Und hier noch ein weiterer Termin:

      10.06.16, Leipzig, „Bach Fest“ (Gewandhaus).

      "http://www.bachfestleipzig.de/de/bachfest/2016/veranstaltungskalender"
      :cincinbier: Hab' ich auch gerade gefunden, es handelt sich um die Mendelssohn Bartholdysche Bearbeitung der Bachschen Matthäus-Passion, die an zwei Abenden gegeben wird (auch am 09.06.16) und ...... beides ausverkauft (Mist, Leipzig ist gar nicht weit für mich), zumindest im Webshop. Vielleicht gibt's wenigstens eine Radio-Übertragung, ich versuche, es im Auge zu behalten.
    • @Amaryllis:
      Ja, wäre klasse, wenn es wenigstens eine Radioübertragung gäbe.

      Ich habe mir gestern noch bei JPC die "Mahler Songs" bestellt. Man kann dort übrigens bis einschl. heute versandkostenfrei bestellen.
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Newbie69 schrieb:

      Ich habe mir gestern noch bei JPC die "Mahler Songs" bestellt. Man kann dort übrigens bis einschl. heute versandkostenfrei bestellen.
      Apropos JPC, der im Beitrag 2 (und an anderen Stellen im Forum) schon gewürdigte MET-Parsifal von 2013 ist dort gerade ungeheuer billig ... aber wahrscheinlich haben den alle Mattei-Freunde schon in der Sammlung :D .

    • *grummel* Ich habe mir den MET-Parsifal erst vor zwei Wochen (bei JPC) bestellt. :tee1: Hätte mal noch ein wenig warten sollen, aber na ja. Wer kann das schon ahnen ... Ja, ist nun wirklich sehr günstig! :thumbup: Absolut sehenswert, wie ich finde. :love:
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)
    • Liebe Newbie,

      also der "Parsifal" ist wirklich sehr günstig, ich habe ihn ausgeliehen, wiederholt, und nun kriege ich ihn als Eigentum. Hat bestimmt was mit Ostern zu tun das tolle Angebot. Herzlichen Dank für den Tipp.

      Ich kann mir nicht vorstellen, daß Dir die Mahlersongs nicht gefallen. Ich war begeistert, obwohl wirklich kein Kunstlied-Fan.

      :wink: :wink: :wink: Kristin
      Vom Ernst des Lebens halb verschont ist der schon der in München wohnt (Eugen Roth)
    • Ja, das war wirklich ein guter Tipp von Amaryllis. :thumbup: Ich werd' s mal im "Eben gerade günstig"-Thread posten ... gilt ja nur noch heute (versandkostenfrei).
      "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)