Capriccio Kulturforum

Forum für Kultur und klassische Musik

Letzte Aktivitäten

  • Armin Diedrich

    Hat eine Antwort im Thema Eben geglotzt verfasst.
    Beitrag
    Hatten wir die Tage auch mal wieder. Jene Folge mit Christopher Lee als Professor Frank N. Stone. Eine Schau. Mrs Peel wird nach wie vor gebraucht…
  • Jorinde

    Hat eine Antwort im Thema Oboen-Frischlinge verfasst.
    Beitrag
    Ich habe an meiner Graessel-d‘amore auch nur eine Oktavklappe. Die zweite habe ich noch nie gebraucht, auch an der Oboe benötige ich sie kaum. Das liegt aber sicherlich auch daran, dass ichTöne in diesen hohen Gefilden den Profis überlasse.
  • Wolfram

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.
    Beitrag
    Mit Richter-Haaser und seinem Beethoven werde ich nicht so richtig warm und deshalb heute dazwischen diese hier:




    (Live 1951)


    Aufregend!!!


    :wink:Wolfram
  • Wolfram

    Hat eine Antwort im Thema Eben geglotzt verfasst.
    Beitrag
    Man kann ja nicht immer nur Shakespeare gucken, ab und an braucht es auch mal 'was Vernünftiges. Deshalb nach langer Zeit mal wieder:




    Ich weiß gar nicht, ob das Bild stimmt, ist aber auch wurscht. Es geht hier um die ersten Farbfolgen
  • Quasimodo

    Beitrag
    19. Mai

    1842 Uraufführung der Oper Linda di Chamounix von Gaetano Donizetti im Theater am Kärntnertor in Wien



    1911 Uraufführung der Oper L'heure espagnole von Maurice Ravel an der Pariser Opéra-Comique



    1967 Uraufführung…
  • Agravain

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.
    Beitrag
    Hier:



    Richard Wagner: Ouverüren, Vorspiele und weitere Orchesterstücke

    Philharmonia Orchestra
    Otto Klemperer

    Hojotoho!

    :wink: Agravain
  • Wieland

    Hat eine Antwort im Thema Britische Sinfonik, die kaum bekannt ist verfasst.
    Beitrag
    John Pickard ist ein englischer Komponist (Jg. 1963), der bisher u.a. 6 Symphonien und 6 Streichquartette komponiert hat. Er schreibt in einem gemässigt modernen noch der Tonalität verpflichteten Stil - vergleichbar vielleicht einigen finnischen…
  • Ingo Richter

    Beitrag
    Ja, ist es. Das streite ich auch gar nicht ab, zumindest bei Mahler f f. Ich denke immer noch, daß durch eine entsprechende Iteration anhand von weiteren bisherigen "kumulativen Musikerfahrungsberichten" hier vielleicht doch noch eine Schnittmenge von…
  • Symbol

    Beitrag
    (Zitat von Ingo Richter)


    Das ist aber die Beschreibung eines persönlichen Empfindens und nicht die Beschreibung eines Rückgrats der Musikgeschichte.

    LG :wink:
  • Ingo Richter

    Beitrag
    Bisher hat sich das bei mir eben so entwickelt. Nach Allem was nach Mahler an sogenannter E-Musik kommt, die nicht nur den spätromantischen Duktus von ihm im Wesentlichen treu bleibt wird von mir (ausdrücklich so betont!) fast durchgehend letztendlich…

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Eben geglotzt 3,7k

      • audiamus
    2. Antworten
      3,7k
      Zugriffe
      666k
      3,7k
    3. Armin Diedrich

    1. Oboen-Frischlinge 18k

      • Streich-Holz
    2. Antworten
      18k
      Zugriffe
      2,6M
      18k
    3. Jorinde

    1. Eben gehört 3,6k

      • Knulp
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      188k
      3,6k
    3. Wolfram

    1. DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc. 3,7k

      • Der wonnige Laller
    2. Antworten
      3,7k
      Zugriffe
      898k
      3,7k
    3. Quasimodo

    1. Britische Sinfonik, die kaum bekannt ist 91

      • Wieland
    2. Antworten
      91
      Zugriffe
      18k
      91
    3. Wieland