Ferenc Fricsay - und die Suche

  • Dann war das wohl der Grund, warum er sie da nicht besetzen konnte.

    :wink:Wolfram

    "Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." (Samuel Beckett)

    "Rage, rage against the dying of the light" (Dylan Thomas)

  • Eine ihrer wenigen Bühnenpartien war Olympia, eine andere Yniold. In ihren Memoiren nimmt Fricsay natürlich auch eine zentrale Rolle ein. In München setzte er viel auf die Köth, ließ sie etwa Lucia singen. Aber deren Anlage als „armes Hascherl“ dürfte den Callasfans nicht sonderlich zusagen.

    “There’s no point in being grown up if you can’t act a little childish sometimes” (Doctor Who, der Vierte Doktor)

  • Hier schon mehrfach erwähnt und gezeigt, als Trailer hatte ich die DGG-Werbung für Fricsay bisher im Netz noch nicht entdeckt.

    Nun, bei der Suche nach weiteren Quellen hinsichtlich seiner Kompositions-Arbeit (Siehe Hinweis gestern von Bramante - # 209 - bin sehr gespannt, wer da noch etwas "ausgräbt" und mitteilt) habe ich diese gut gemachte Werbung erstmals gesehen und staune über die Cleverness der Präsentation. Sehen und Hören sind sehr geschickt miteinander vermischt. Ich finde, das kann man einfach einmal auf sich wirken lassen. Was uns der Trailer sagt?

    Hier nicht nötig, hat ein User im Netz - für Nicht-Kenner - auch diesen Hinweis gegeben:

    "Background music: Dvorak 9th symphony 4th movement"

    Deutsche Grammophon salutes and celebrates the centenary of the birth of Ferenc Fricsay with Volume 1 of his Complete DG Recordings, presenting all 45 of his orchestral recordings for the label for the very first time - 2014.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zur andernorts geführten Diskussion: Trailer hier bei YT 7.025 Aufrufe vor neun Jahren

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

  • Moves no mountains.

    Beethoven Eroica 1957 RIAS Orchester.
    Ja, die Aufnahme ist schon gut und war 1957 nach dem Furtwängler Pathos mal ganz erfrischend zu hören, so Richtung Toscanini mit besser Tonqualität. Aber es stellt sich nicht das "Auf der Stuhlkante Sitzen" ein, Sie geht vorbei und ich sage.
    "Ja, das war die Eroica mit Fricsay. Nett, sie gehört zu haben"

    Gruß aus Kiel

    "Mann, Mann, Mann, hier ist was los!"

    (Schäffer)

  • Der Vergleich mit Toscanini wäre mir jetzt in diesem Zusammenhang nicht in den Sinn gekommen. Eher einer zu Krips oder Mitropoulos. Gibt es eigentlich eine "Neunte" unter Richard Strauss? Die hätte vielleicht ähnlich geklungen.

    Also ich mag ja Furtwängler wirklich, aber ich mag auch Fricsay, und zwar dafür, dass er nicht wie Furtwängler klingt. Grins1:wink:

    Beste Grüße vom Stimmenliebhaber

  • Allerdings hat Fricsay selbst Toscanini als eins seiner Vorbilder benannt, ist von daher nicht abwegig

    “There’s no point in being grown up if you can’t act a little childish sometimes” (Doctor Who, der Vierte Doktor)

  • Allerdings hat Fricsay selbst Toscanini als eins seiner Vorbilder benannt, ist von daher nicht abwegig

    Das mag ja sein. Thielemann hat Furtwänger und Karajan als seine Vorbilder genannt.

    Aber ich finde schon, dass Fricsay ganz anders musiziert. Etwa bei seinem "Fidelio" käme ich keinen Takt lang auf die Idee, dass da Toscanini am Pult stehen könnte.

    Beste Grüße vom Stimmenliebhaber

  • Kalorienreduziert!
    Bruch Violinkonzert Nr.1
    Erica Morini, RIAS Orchester, Aufnahmedatum ? angeblich 1958.
    Ich kannte als Kind nur die Aufnahme Menuhin/Susskind und da lief im 2. Satz der Schmalz nur so aus den Lautsprechern der Musiktruhe.
    Diese hier ist schlanker, sprich hörbarer und Fricsay begleitet sehr gefühlvoll. Frau Morini war eine ausgezeichnet Geigerin.

    So kam nach zig. Jahren mal wieder Bruch auf den Teller.
    ("Kraft in den Teller, Knorr auf den Tisch" Der Kaiser)

    Gruß aus Kiel

    "Mann, Mann, Mann, hier ist was los!"

    (Schäffer)

  • Bruch Violinkonzert Nr.1

    Es gibt auch noch ein - für Fricsay-Freunde - sehr schönes Film-Dokument mit Fricsay vom Bruch-Konzert, hier aus dem Jahre 1961 mit dem gerade mal 45 Jahre alten Yehudi Menuhin. Fricsay war 47. Zwei Jahre später starb er.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

  • Niemand kann sagen, wohin die Reise noch gegangen wäre, aber wir können dankbar sein, für das, was Ferenc Fricsay uns hinterlassen hat. Einen ‚Rumpf‘ – vielleicht, aber auch einen Schatz – mit Sicherheit.

    Wie recht Du hast. Hattest Du mal in den kurzen Ausschnitt der von Bramante hier eingestellten Komposition Fricsays, Messe in C-Dur, reingehört und bist Du auf weitere Kompositionen von ihm gestoßen, die verfügbar sind?

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

  • Hattest Du mal in den kurzen Ausschnitt der von Bramante hier eingestellten Komposition Fricsays, Messe in C-Dur, reingehört und bist Du auf weitere Kompositionen von ihm gestoßen, die verfügbar sind?

    Ich habe da mal kurz hineingehört, das schon, habe mich aber nicht auf weitere Suche nach seinen Kompositionen begeben.

    :wink:Wolfram

    "Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." (Samuel Beckett)

    "Rage, rage against the dying of the light" (Dylan Thomas)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!