Eben gelacht

  • "Religion ist für Leute, die Trost brauchen, aber keinen Alkohol vertragen."
    Volker Pispers


    :D

    "Interpretation ist mein Gemüse."

    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."

    Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..."

    jd

  • Es ließ ein Orchester aus Bingen
    sich Rechtsradikale bringen.
    Nach dem Experiment
    weiß der Dirigent
    nun endlich, wie Arschgeigen klingen.

    "Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung."
    "Mir nicht."
    (Theodor W. Adorno)

  • :megalol: :megalol: :megalol: :schnaps1: Oh, der ist wirklich lustig. Und denke jetzt darüber nach, wie Monty Python diesen Sketch gemacht hätte. Awkward silence.

    Es ist vielfach leichter, eine Stecknadel in einem Heuhaufen zu finden, als einen Heuhaufen in einer Stecknadel.

  • AAGH! 8o


    Sorry :schaem1:


    :D

    Es grüßt Gurnemanz
    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • Lehrer: Kennst du drei berühmte Personen mit B?

    Schüler: Beckenbauer, Basler, Breitner

    Lehrer: Hast du noch nie von Beethoven, Bach oder Brahms gehört?

    Schüler: Nein, Regionalliga gucke ich nicht.


    :wink:

  • "For Antony put away his reprehensible way of living, and turned his thoughts to marriage, taking to wife Fulvia, the widow of Clodius the demagogue. She was a woman who took no thought for spinning or housekeeping, nor would she deign to bear sway over a man of private station, but she wished to rule a ruler and command a commander. Therefore Cleopatra was indebted to Fulvia for teaching Antony to endure a woman's sway, since she took him over quite tamed, and schooled at the outset to obey women."

    Plutarch, The Life of Antony


    :pop:

  • Das UND die Aussicht in einer Nacht- und Nebelaktion den heiligen Krokodilen zum Fraß vorgeworfen zu werden, dürften Marcus Antonius gezähmt haben.

    Im Zweifelsfall immer Haydn.

  • Prophylaxe und Impfung - könnte klappen ....


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    dazu Infos zum rechtlichen Backround der ZPS-Aktion (inklusive Kunstfreiheit, Artikel 5):

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann

  • Nomen est Omen


    mir sind in den letzten ein paar Namen von Personen über den Weg gelaufen, bei denen ich schmunzeln musste.


    Christoph Kammertöns, Musikwissenschaftler

    Katharina Fuge, Sopran (na gut, der funktioniert nur richtig auf Deutsch)

    Margaret Faultless, Geigerin und Dirigentin (Das ist mein Favorit. Was für eine Bürde! ;) )


    Diese Liste läßt sich doch bestimmt noch erweitern.

    Gut wäre noch eine Harfenistin, die Pauker heißt. ^^

    :wink:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!