Mahler: Symphonie Nr. 4 G-Dur – Eine verdächtige Idylle

  • Eine Rarität - und schön, daß so etwas überhaupt mal auftaucht ! Carl Melles und die Vierte . RAI Roma 1993 . Start etwa 4:10 .


    https://www.youtube.com/watch?v=HNHNSXmYeyc


    Mehr über Carl Melles in der verdienstvollen Serie 'Forgotten Artists' von Christoher Howell bei musicweb . http://www.musicweb-internatio…/Jul/Forgotten_Melles.pdf

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Bruno Walter kann man in Sachen 4.Sinfonie seine Kompetenz und Authentizität nicht absprechen . So haben auch mindestens 10 Dokumente seines Dirigats dieses Werks überlebt . Kürzlich tauchte im Netz eine "neue" Aufnahme auf , die früheste . Beanspruchte bislang die Aufnahme vom 10.Mai 1945 mit Desi Halban und dem New York Philharmonic Orchestra (Sony) diesen Titel , fällt er nunmehr an eine Live-Aufnahme aus der Carnegie Hall vom 6.Februar 1944 mit denselben Protagonisten . Das ist nicht jedermanns Sache , so alt und dann auch noch live . Aber als Interpretation der 45er Studio-Aufnahme vorzuziehen . Noch besser gefällt mir eine Live-Aufnahme der Sinfonie aus Boston vom 25.März 1947 , mit dem dortigen Symphony Orchestra und wieder Desi Halban , die somit 3 mal mit Bruno Walter in diesem Werk zu hören ist . Hier ist die Klangqualität besser als 1944 , die Interpretation mindestens so gut . Als CD findet man sie in 2 Ausführungen : zum einen bei Lys , mit dem hoch einzuschätzenden Bonus von 8 Liedern und Gesängen aus der Jugendzeit mit Desi Halban und Bruno Walter am Klavier (1947) , leider ohne Bild . https://www.amazon.de/Walter-d…586168437&s=music&sr=1-21
    Ohne die Lieder , aber etwas besser im Klang , ist die Aufnahme bei Memories erschienen . Leider konnte ich sie bei amazon.de nicht finden . Aber bei amazon.co.uk gibt es noch 1 Exemplar , zum Spottpreis , unter ASIN B07WLS5Y2Q . Mir kommt da der Gedanke , daß es die Mahler -Sinfonie sein könnte , von der Bruno Walter in einem Zeitraum von 16 Jahren die meisten Aufnahmen hinterließ . Das wäre doch vielleicht eine Aufgabe für den hoffnungsvollen Nachwuchs , diese einmal zu analysieren ! Agedum , junges Deutschland !

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Danke für Deine Ausführungen!
    Ich sah diese "neue" Aufnahme auch- und war eigentlich nicht gewillt, sie zu hören. Zu sehr schien Bruno Walter mir Bruno Walter zu sein.....und immer gleich im "Sing, sing". Ohne Klippen, was bei Brahms so wenig funktioniert wie bei Mahler, nur da noch weniger.
    Vielleicht ändert sich meine Sicht ja? Werde diesen Mischnitt auf Deine Empfehlung hin anhören.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst." Voltaire

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!