Leonard Bernstein - einer der Größten des 20.Jahrhunderts

  • Dabei "tänzelt" der Maestro sogar noch einmal in der ihm eigenen Art...

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    This video is a short clip of Leonard Bernstein's final concert which took place on August 19th, 1990 at Tanglewood. Despite a severe coughing fit during the scherzo of Beethoven's 7th Symphony, as well as fighting both pain and exhaustion, Bernstein finished conducting the concert, receiving not only a massive ovation, but also an outpouring of love and admiration from everyone present.


    On October 9th, Bernstein officially announced his retirement from conducting. He died in his New York apartment at The Dakota five days later on October 14, of mesothelioma, aged 72.

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

  • Zitat von teleton

    Weil die Abb der Amnesty-Beethoven - Box in Beitrag 1 "am Arsch" ist, versuche ich dieses nochmal einzustellen:

    [Blockierte Grafik: https://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=B000TM0H5W&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format=_SL300_&tag=ABC] B000TM0H5W

    DG, 1976 - 1990, ADD/DDD

    Hallo teleton, das ist ja jetzt das gleiche wie dein Eröffnungsbeitrag, eildiweil man ja kein Cover mehr vom Urwaldfluss posten kann!


    Also.....hier von jpc !


    LG palestrina

    „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
    Oolong

  • Diese" 7.Beethoven hat für mich eine ganz besondere Bedeutung: Leonard Bernsteins Vermächtnis an uns!

    Lieber Bernd,

    das ist ganz sicher ein grosses Vermächtnis, was Bernstein in seinem letzten Konzert hinterlassen hat ... die Aufnahme befindet sich euch in der genannten Amnesty-Concert-6CD-Box. Nichts desto trotz --- ich werde mit dieser letzten Aufnahme nicht richtig warm, denn diese Int bietet zwar tiefgehende Passagen, ist mit aber insgesamt zu langsam.

    Das liegt an Aufnahmen, von den ich einfach geprägt bin ... 8) nicht zuletzt die Aufnahme der Sinfonie Nr.7, die Du in einem anderen Thread mehr verrissen hast = Karajan / Berliner PH (DG, 1977). Wie der den letzten Satz wegfetzt, hat mich bereits in der Jugend auf der entsprechenden DG-LP total begeistert. Ich besitzte alle Beethoven-GA mit Karajan (DG, 1962, 1977, 1984) ... und obwohl die 1977er-GA Schwächen hat, ist es dort die Siebte, die mich von den Aufnahmen auf CD am höchsten (von den drei GA) schätze. Betrachte ich neuere Aufnahmen, so lässt das gebotene Rockkonzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen / Paavo Järvi in der Beethovenhalle Bonn (SONY, 2010, DTS 5.1) so ziemlich alle vorhergehenden ALT aussehen.

    Aber zurück zu Bernstein: Seine Interpretation der Sinfonie Nr.7 mit den New Yorker PH (SONY, 1964, ADD) gefällt mir besser, als alle seine Nachfolgenden Aufnahmen ...

    müsste ich mir für die INSEL eine GA der Beethoven-Sinfonien aussuchen, was man ja zum Glück nicht braucht, wäre es die mit Bernstein aus New York, die auch in der 24Bit-Version von C2010 klangtechnisch für meine Begriffe voll zufriedenstellt ... und es sind auch ein paar Ouvertüren enthalten mit einer fantastischen Leonore III, sowie das VC mit Isaac Stern:

    - dies ist die neuste Ausgabe mit 24Bit/96kHz -

    SONY, 1962-1964, ADD


    :wink: Meinen Dank auch an Palestrina, für das Einstellen des Bildes der Amnesty-Bernstein-Box. Leider wird die Bestellnummer bei jpc nicht angezeigt, weil diese CD-Box derzeit nicht verfügbar ist.

    ______________

    Gruß aus Bonn

    Wolfgang

  • Ich besitzte alle Beethoven-GA mit Karajan (DG, 1962, 1977, 1984) ...

    Hüstel ... es gibt noch eine mit dem Philharmonia Orchestra, die nicht wenige Karajan-zugeneigte Hörende als die beste unter diesen Vieren wahrnehmen ...

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Es gehört ja thematisch nicht in diesen Bernstein- Thread, aber die Beste GA mit Karajan der Beethoven-Sinfonien ist für mich die auf DVD LIVE mit den Berliner PH von 1972 ! Auch Klangtechnisch in DTS 5.1 erste Klasse ! Karajan - LIVE ist ein anderer Zugang, bei dem ich mehr Emotionen und Power wahrnehme, als Karamalz im Studio. 8) Angesichtes dieser 4 GA alleine mit Karajan in meiner Sammlung, erlaube ich mir eine MONO-GA für mich persönlich als reine Zeitverschwendung auszuklammern (Du weisst was ich von MONO halte = nix !) !!!

    :alter1: Und jetzt komm mir nicht, ich würde mit der Philharmonia-GA etwas verpassen --- nein - tue ich nicht ...


    Abgesehen davon finde ich bei Sibelius mit Karajan mit dem Philharmonia Orchestra (EMI, 1969) bei den Sinfonien Nr.2 und 5 auch ganz grosse Klasse ... ja, ich weiss, die Vierte und 7te (EMI) sind auch hörenswert ... habe diese CD wegen Mono aber nicht angeschafft 8o, dafür die späteren auf EMI und DG ...

    ______________

    Gruß aus Bonn

    Wolfgang

  • Zitat von teleton

    Leider wird die Bestellnummer bei jpc nicht angezeigt,

    Hallo teleton, die Bestellnummer wir in der Linkleiste ganz am Schluss angezeigt!


    LG palestrina

    „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
    Oolong

  • Zurück zu Bernstein, wo ich gerade Sibelius angesprochen habe:

    Sibelius mit Bernstein ist für mich auch ganz grosses Kino. Auch hier liegt mir seine fulminante GA mit den New Yorker PH (SONY) mehr als die späteren mit den Wiener PH mit den Sinfonien Nr. 1, 2, 5 und 7. Aber diese habe ich auch auf DVD, denn Bernstein auch optisch mit erleben zu können, lässt sein zu langsamen Tempo in diesen später DG-Aufnahmen dann in den Hintergrund treten. Es ist ein Erlebnis, diese emotionalen Hingaben zu sehen und zu hören:

    DG, DVD, 1986-1990, DTS 5.1

    ______________

    Gruß aus Bonn

    Wolfgang

  • Aber zurück zu Bernstein: Seine Interpretation der Sinfonie Nr.7 mit den New Yorker PH (SONY, 1964, ADD) gefällt mir besser, als alle seine Nachfolgenden Aufnahmen ...

    Ohne jeden Zweifel, lieber Wolfgang. Für mich hat die Tanglewood-7. sicher auch nur deshalb die von mir ausgedrückte Bedeutung, weil es Bernsteins "last concert" war. Dass ich ansonsten auch bei der 7.Beethoven Klemperer bevorzuge, habe ich ebenfalls schon an anderer Stelle gesagt. Aber das ist ja das Tolle an einem solchen Forum, dass hier die unterschiedlichen Vorlieben genannt werden und darüber ein Austausch möglich ist. Mit ab und an durchaus auch dem Effekt, sich in etwas reinzuhören, was man bislang nicht kannte oder unterschätzte. Und dass Karajan zu wahren Meisterleistungen fähig war und - auch bei Beethoven - zu begeistern vermochte, darüber sind wir uns sicher einig.

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

  • Bernstein auch optisch mit erleben zu können, lässt sein zu langsamen Tempo in diesen später DG-Aufnahmen dann in den Hintergrund treten. Es ist ein Erlebnis, diese emotionalen Hingaben zu sehen und zu hören:

    Der Maestro, wie er leibt und lebt mit Sibelius. Hier mit den Wienern. In der Tat: Musikalisch wie optisch ein Erlebnis:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Von Herzen möge es wieder zu Herzen gehen"

    Ludwig van Beethovens Inschrift auf dem Manuskript zur "Missa Solemnis"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!