Eben bereichert

Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
ACHTUNG: Neuregistrierungen sind jetzt wieder möglich!
  • Liebe Menschen wissen halt, was man wirklich mag:


    Gratuliere! Genau die kamen heute auch bei mir an. Erster Eindruck (op. 130 / 133): Aufregend! Auf Deine Eindrücke bin ich natürlich gespannt!


    :wink:

    Es grüßt Gurnemanz
    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • Auf Deine Eindrücke bin ich natürlich gespannt!


    Ich auch ... :D


    Nach Haydns op. 76 kommt Beethovens op. 18. Das wird das erste Hören ...


    Viele Grüße
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Hallo zusammen,


    eine ganz besondere CD bekam ich im Urlaub geschenkt.



    Gottlob Frick
    Frühmorgens, wenn die Hähne kräh'n

    Leider ohne Cover, da nur zu finden auf der Seite der Gottlob-Frick-Gesellschaft e.V.


    :juhu:



    LG


    Maggie

    Wenn Einer kümmt un tau mi seggt, Ick mak dat allen Minschen recht, Dann segg ick: Leiwe Fründ, mit Gunst, O, liehr'n S' mi de swere Kunst. - Fritz Reuter

  • Endlich ist sie mein....



    Und quasi als Zugabe ...



    LG palestrina

    „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
    Oolong

  • Das ist "La baigneuse endormie" von Renoir.
    Oder meinst Du den Sprung? :D

    "...es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen." - Johannes Brahms

  • Das ist "La baigneuse endormie" von Renoir.
    Oder meinst Du den Sprung? :D


    Nein, den habe ich selbst schon, in der Schüssel nämlich! :D Tausend Dank! :juhu: Jetzt habe ich eine Stunde in meinen Kunstbüchern gesucht, auch bei den Franzosen, vor allem dort, aber nüscht gefunden. Ich werde nebst taub nun auch noch blind ... 8+)

  • Nuja, auf dem Cover ist ne dunkle Vignette drumrum, die zieht das ganze Bild runter.
    Hab aber leider weder das Cover im Original, noch das Original im Original vorliegen.

    "...es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen." - Johannes Brahms

  • Na, also mein Vergleich mit den "Originalen" im Netz zeigt schon ein sehr deutliche Unterschiede in der Farbgebung. Aber das gehört wohl in den Kunstthread ... ich saß nur gestern Nacht über Stunden über Renoir und habe erstmals festgestellt, dass der ganz sicher nicht schwul war ...


  • Tja, einfach genial, der gute Claude FRANÇOIS! Leider starb er schon 1978 mit 38 wegen eines saublöden Unfalls im Badezimmer. Mein Schatz hat für mich auf dem Flohmarkt in Lüttich seine "Plus Grands Succès" erstanden :love: :jub:


    Der Mega-Hit "My Way" stammt übrigens weder von Sinatra noch von Elvis oder Paul Anka (der schrieb bloß den englischen Text) - nein, der Song wurde im Original von Claude Francois geschrieben und hieß bei ihm "Comme d'habitude"! "http://www.youtube.com/watch?v=avr5nvY4wxg"


    Cheers,


    Lavine :wink:

    “I think God, in creating man, somewhat overestimated his ability."
    Oscar Wilde

  • Lieber Général!


    Ja stimmt, endlich eine richtige Richtigstellung von Claude Francois wurde dieser "Song" geschrieben.


    Danke Dir. :juhu: :juhu:


    Liebe Grüße sendet Dir Peter aus Wien. :wink: :wink:

  • Offiziell vergriffen, aber findige Christkinder scheuten keine Mühen:



    Zu den 15 Sinfonien gibt es einige kapitale Zugaben, so das 2. Violinkonzert mit David Oistrach (1967), "Oktober" op. 11, "Die Sonne bescheint unser Vaterland" op. 90 und "Die Hinrichtung von Stenka Rasin" op. 119.


    :jub: :jub: :jub:


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Meine Reise durch die Kammermusik....geht weiter , freue mich sehr darauf !



    Und auch noch absolut billig bei 2..1 für 12.99 € ! Für 12 CDs


    LG palestrina

    „ Die einzige Instanz, die ich für mich gelten lasse, ist das Urteil meiner Ohren. "
    Oolong

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!