Wo wir so hingehen - Anstehende Besuche von Oper / Theater / Konzert

  • Tübingen, Stiftskirche - 08. März 2015


    Edward Elgar: The Dream of Gerontius, op. 38


    Roman Peyer - Tenor
    Renée Morloc - Mezzosopran
    Kai Preußker - Bass


    Kurrende Tübingen
    Ensemble Hiemis Aetatis


    Leitung: Benedikt Brändle


    ***


    :wink: Agravain

  • @ Agravain: So ein Zufall! In Salzburg geben Sie ebenfalls den "Gerontius", allerdings eine Woche früher.


    Ich höre und sehe also diesen in der Sonntagsmatinee am 1. März 2015, Großes Festspielhaus Salzburg


    Edward Elgar: The Dream of Gerontius
    Mozarteum Orchester Salzburg; Ivor Bolton
    Sarah Connolly (Mezzosopran)
    Allan Clayton (Tenor)
    Robert Hayward (Bass)
    Salzburger Bachchor


    :wink:
    Renate

    Unsre Freuden, unsre Leiden, alles eines Irrlichts Spiel... (Wilhelm Müller)

  • 06.02.15,19.30 Uhr,Theater Heidelberg:


    Abends am Fluss / Hochwasser
    -Uraufführung/Premiere-


    Zwei Opern von Johannes Harneit


    Libretti von Gero Troike


    ML: Johannes Harneit


    Regie: Peter Konwitschny


    Bühne und Kostüme: Helmut Brade


    Dramaturgie: Bettina Bartz, Heribert Germeshausen, Julia Hochstenbach


    "http://www.theaterheidelberg.de/spielplan/event/3898/Abends+am+FlussHochwasser"

  • Sontag, 08.02.2015, 20.00 Uhr
    Waiblingen - BürgerzentrumGhibellinensaal


    ElbtonalPercussion - 4 drummers drumming
    Crossover aus Klassik, Jazz, Weltmusik, Neuer Musik, Rock und Drum’n‘ Bass

  • Sontag, 08.02.2015, 20.00 Uhr
    Waiblingen - BürgerzentrumGhibellinensaal


    ElbtonalPercussion - 4 drummers drumming
    Crossover aus Klassik, Jazz, Weltmusik, Neuer Musik, Rock und Drum’n‘ Bass


    Kann das nicht sein, dass Herr Schreiber mit dabei ist? Spielen die dann zu fünft?

    ...schreibt Christoph :wink:

  • Kann das nicht sein, dass Herr Schreiber mit dabei ist? Spielen die dann zu fünft?


    Nein, sie haben in der Besetzung Jan-Frederick Behrend, Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann und Stephan Krause gespielt.
    Es war ein amüsanter Abend. Wenn man nicht eine absolute Abneigung gegen einen Percussionabend hat, sehr zu empfehlen.

  • Nein, sie haben in der Besetzung Jan-Frederick Behrend, Wolfgang Rummel, Andrej Kauffmann und Stephan Krause gespielt. Es war ein amüsanter Abend. Wenn man nicht eine absolute Abneigung gegen einen Percussionabend hat, sehr zu empfehlen.

    Ah, danke. Freut mich, dass es dir gefallen hat.

    ...schreibt Christoph :wink:

  • Premiere
    Berenike, Königin von Armenien
    von Niccolò Jommelli


    Oper Stuttgart 15.02.2015 18:00 Uhr


    Musikalische Leitung: Gabriele Ferro
    Regie und Dramaturgie: Jossi Wieler, Sergio Morabito
    Bühne und Kostüme: Anna Viebrock
    Licht: Reinhard Traub
    Sprachcoach: Rita de Letteriis


    Lucio Vero: Sebastian Kohlhepp
    Vologeso: Sophie Marilley
    Berenice: Ana Durlovski
    Lucilla: Helene Schneiderman
    Flavio: Catriona Smith
    Aniceto: Igor Durlovski
    Kaiserliche Diener: Thembinkosi Mgetyengana, Thomas Elwin
    Mit: Staatsorchester Stuttgart



    Bin gespannt was die da ausgegraben haben

  • 13.02., 20 Uhr, HR-Sendesaal, FFM:


    Forum Neue Musik


    Hornquartett des HR-Sinfonieorchesters,
    HR-Sinfonieorchester,
    Peter Ruzicka, Ltg.


    - George Crumb: A Haunted Landscape
    - Peter Ruzicka: Spiral - Konzert für Hornquartett und Orchester
    - Georg Friedrich Haas: Opus 68 für grosses Orchester
    - Edgard Varèse: Arcana


    "http://www.hr-online.de/website/rubriken/kultur/index.jsp?rubrik=85555&key=standard_document_52325947"

  • 27.02.2015 Freitag 20:00 Uhr
    Kölner Philharmonie


    Jan Vogler Violoncello


    WDR Sinfonieorchester Köln
    Eliahu Inbal Dirigent




    Ernest Bloch
    Schelomo (1916)
    Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester




    Dmitrij Schostakowitsch
    Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47 (1937)

    Je niedriger der Betroffenheitsgrad, desto höher der Unterhaltungswert!

  • 13. Februar
    20.00 UHR
    Bochum Ruhruniversität Audi-Max



    V. Symphoniekonzert (Spezial)




    Programm




    FRANZ SCHUBERT: Deutsche Messe D 872
    ANTON BRUCKNER: Symphonie Nr. 7 E-Dur





    Mit



    Philharmonischer Chor Bochum
    Susanne Blumenthal, Einstudierung
    Bochumer Symphoniker
    Martin Sieghart, Dirigent

    Je niedriger der Betroffenheitsgrad, desto höher der Unterhaltungswert!

  • So., 01.03.2015 - 18.00 Uhr - Premiere
    Weitere Vorstellungen:
    Fr., 06.03.2015, So., 08.03.2015, Sa., 14.03.2015, Fr., 20.03.2015, So., 22.03.2015, Sa., 28.03.2015 - 19.00 Uhr
    Oper Frankfurt a. M., Großes Haus



    Mieczyslaw Weinberg (1919-1996):
    Passazhirka (Die Passagierin) - Oper in 2 Akten, 8 Bildern und 1 Epilog, opus 97 1967/68


    Libretto: Alexander Medwedew, nach der gleichnamigen Novelle von Zofia Posmysz
    Szenische Uraufführung: Bregenzer Festspiele, 19.07.2010



    Interpreten:


    Lisa - Tanja Ariane Baumgartner
    Walter - Peter Marsh
    Marta - Sara Jakubiak
    Tadeusz - Brian Mulligan
    Katja - Anna Ryberg
    Krystina - Maria Pantiukhova
    Vlasta - Jenny Carlstedt
    Hannah - Judita Nagyová
    Yvette - Nora Friedrichs
    Bronka - Joanna Krasuska-Motulewicz
    Alte - Barbara Zechmeister


    Chor der Oper Frankfurt
    Frankfurter Opern- und Museumsorchester
    Musikalische Leitung: Leo Hussain



    Regie: Anselm Weber
    Bühnenbild: Katja Haß
    Kostüme: Bettina Walter
    Licht: Olaf Winter
    Dramaturgie: Norbert Abels
    Video: Bibi Abel
    Chor:´Tilman Michael


    Frankfurter Erstaufführung
    Mehrsprachig mit deutschen Übertiteln


    Dauer: 3 Stunden (inkl. Pause)


    Weitere Infos zu Werk und Vorverkauf:
    "http://www.oper-frankfurt.de/de/page378.cfm?stueck=614&stueckdatum=2751


    Wie im Thread 'Frankfurter Stammtisch' gepostet, gibt es durchaus Interesse auch von Capricciosi außerhalb des Rhein-Main-Gebiets, die für eine der Aufführungen gerne nach Frankfurt anreisen würden, was man praktischerweise mit einem vorherigen oder nachfolgenden Plausch bei gutem Essen kombinieren könnte.
    Insofern wäre es schön, wenn sich die an einer solchen Zusammenkunft Interessierten in dem Thread 'Frankfurter Stammtisch' zu ihren Wunschterminen äußern würden (außer der Premiere, die schon fast ausgebucht ist).


    :wink:
    Johannes

  • TESEO


    von Georg Friedrich Händel


    INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE 2015
    In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln / with english surtitles


    heute, 19:00h


    ÖFFENTLICHE GENERALPROBE



    Teseo


    Valer Sabadus




    Agilea


    Yetzabel Arias Fernandez




    Egeo


    Flavio Ferri-Benedetti




    Medea


    Roberta Invernizzi




    Clizia


    Larissa Wäspy




    Arcane


    Terry Wey




    Priester der Minerva


    Mehmet Altiparmak




    Chor der Minerva


    Constanze Kirsch


    Larissa Wäspy


    Mehmet Altiparmak
    Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe




    Musikalische Leitung
    Michael Form


    Regie
    Daniel Pfluger


    Bühne
    Flurin Borg Madsen


    Kostüme
    Janine Werthmann


    Video


    Benedikt Dichgans
    Philipp Engelhardt


    Dramaturgie
    Michael Fichtenholz

    Je niedriger der Betroffenheitsgrad, desto höher der Unterhaltungswert!

  • Orff — Carmina Burana
    Es spielen die Münchner Symphoniker unter Jonathan Stockhammer, es singt der Münchner Oratorienchor.


    Morgen, 19.02.2015, in München am Gasteig
    "http://www.muenchenmusik.de/veranstaltungen/Carmina_Burana-2966.html"

    Lucius Travinius Potellus
    Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (B.Franklin)

  • morgen ab 19:30 Mozarts geile Nozze im Niedersächsischen Staatstheater....

    „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann

  • gestern:


    5. Internationales Festival für Neue Musik "Provinzlärm"
    Sankt-Nicolai-Kirche Eckernförde
    - Guillaume Dufay: Missa L’homme armé“ (1450/ 1460) für 4-stimmigen Chor
    - Luigi Nono: „Das atmende Klarsein“ (1980/ 81) für kleinen Chor, Bassflöte und Live-Elektronik


    Beatrix Wagner - Bassflöte
    Roland Breitenfeld - Live-Elektronik
    Ensemble Auditivvokal Dresden / Olaf Katzer - Leitung


    :wink:
    Gruß petit_concours

    W o h n z i m m e r w e t t b e w e r b:
    Petit concours à la maison... (S. Richter, 1976)

  • 24.02.

    INTERNATIONALE HÄNDEL-FESTSPIELE KARLSRUHE 2015



    RICCARDO PRIMO (WA)


    Oper von Georg Friedrich Händel


    Deutsche Erstaufführung der Neuausgabe des Bärenreiter-Verlages im Rahmen der Hallischen Händel-Ausgabe.
    In italienischer Sprache mit deutsch


    Riccardo I.
    Franco Fagioli


    Costanza
    Sine Bundgaard


    Isacio
    Lisandro Abadie


    Pulcheria
    Claire Lefilliâtre


    Oronte
    Nicholas Tamagna


    Berardo
    Andrew Finden


    Musikalische Leitung
    Paul Goodwin


    Regie
    Benjamin Lazar


    Bühne
    Adeline Caron


    Kostüme
    Alain Blanchot


    Lichtdesign
    Christophe Naillet

    Je niedriger der Betroffenheitsgrad, desto höher der Unterhaltungswert!

  • spontan beschlossen uns heute abend die Hoffmann Show in der Staatsoper Hannover (Junge Oper, zum letzten Mal) reinzuziehn....
    hoffentlich wird's richtig voll-geil.... :thumbup:

    „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann

  • Richard Strauss: Elektra

    Agnes Baltsa - immerhin bereits 70 Jahre alt - singt heute abend die Partie der Klytämnestra in der Staatsoper Hamburg. Das lasse ich mir nicht entgehen!


    In der Titelrolle ist Lise Lindstrom zu erleben, die Chrysothemis singt Hellen Kwon, der Orest wird von James Rutherford gegeben. Die musikalische Leitung hat Simone Young.

  • Agnes Baltsa - immerhin bereits 70 Jahre alt - singt heute abend die Partie der Klytämnestra in der Staatsoper Hamburg. Das lasse ich mir nicht entgehen!


    Dann wünsche ich Dir viel Freude. Ich hatte in Berlin gerade das Vergnügen mit Waltraud Meier als Klytämnestra ;( .
    calisto

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!