Eben krass gehört, ey

  • Mavis Staples habe ich zusammen mit ihrem Reverend-Daddy & Sisters bei einem Film über das fantastische Wattstax-Festival 1972 kennengelernt, damals noch im Hintergrund. Was für eine Wahnsinnsstimme!

    Naja ich jubele hier eh zuviel. Hört man selbst. Lohnt.


    LG

    :thumbup:
    Da könnte, ja müßte man nicht vielleicht auch noch Bettye LaVette (Jahrgang 1946) erwähnen:



    :cincinbier:

  • Immer noch was Besonderes:



    October Project
    Falling Farther In (1995)


    :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1: :verbeugung1:

    "Interpretation ist mein Gemüse."

    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."

    Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..."

    jd

  • Die 4 CD Box war ein Zufallsfund und schien die ideale Einführung in das Werk des großen Gitarristen und Songschreibers Richard Thompson zu sein . Nicht so umfassend oder speziell wie die bereits zuvor erschienenen Boxen , chronologisch angeordnet , das ideale Geschenk zum Kennenlernen . Bein Hören wurde der Eindruck bestätigt , aber leider auch deutlich , woran es leider mangelt : 'When The Spell Is Broken 'ist nicht enthalten . Ener der allerbesten - und er hat viele beste - Songs von Thompson , die überzeugende und anrührende musikalische Verarbeitung des Endes (s)einer Beziehung/Ehe , fehlt hier . Und damit ist die Box verzichtbar . Schade , aber knapp vorbei ist auch daneben . Schenk ich eben was von Gene Clark oder Townes Van Zandt .





    [Blockierte Grafik: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51SI9OTdeNL._AC_US318_.jpg]

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Hier läuft T Bone Burnett mit seinem schönsten mir bekannten Album (das Meiste, was er gemacht hat, ist leider schwer zu bekommen, aber ich jage weiter :D )



    Er ist ja hauptberuflich Produzent. Und das hört man. Diese Baßbehandlung ... Aber das Erstaunliche an dieser Scheibe ist daß beinahe jeder Song kompositorisch ein Oberhammer ist. Warum der Burnett ein Insidertip geblieben ist gehört zu den Mysterien einer kaputten, undurchschaubaren Welt. Mich trägt das hier wunderbar in einen grauen Januartag und läßt ihn ein wenig glitzern. Toll.


    LG :cincinbier:

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)


  • ... ja, das habe ich seit Längerem auch im Ohr - die Dame macht schon sehr bemerkenswerte Musik, werde mich demnächst sowieso zu dieser Musik an anderer Stelle mal mehr äussern. Das habe ich schon recht lange vor, nur finde ich derzeitig noch nicht die richtigen - ihrem bisherigen Werk würdigen - Worte.
    Aber eines schon mal vorweg: Ihre beiden Alben "Biophilia" und "Vulnicura" sind für mich mit das Beste, was die letzten Jahre an Musik so rausgekommen ist. "Utopia" wird sich da bei mir noch sicher anschliessen!

    ... Alle Menschen werden Brüder.
    ... We need 2 come 2gether, come 2gether as one.
    ... Imagine there is no heaven ... above us only sky

  • Hier läuft T Bone Burnett mit seinem schönsten mir bekannten Album

    Bei ihm sind überall tolle Sachen drauf . aber Du hast mich überzeugt, ich habe die bald 40 Jahre alte LP 'Truth Decay' laufen . So ziemlich meine liebste von ihm geblieben , obschon eben überall was Gutes bei ihm zu finden ist . Aber diese fällt für mich unter "Zeitlos" Nachhören ? Hier : https://www.youtube.com/playli…TT_9fWX-A5MT9I1sj1St5VKcP


    [Blockierte Grafik: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/61hPPrUPScL._AC_US318_.jpg]

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Ener der allerbesten - und er hat viele beste - Songs von Thompson , die überzeugende und anrührende musikalische Verarbeitung des Endes (s)einer Beziehung/Ehe

    Na, dann höre doch die andere Seite:
    [Blockierte Grafik: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51mKqkJxgWL._SS500.jpg]
    In #metoo Zeiten geradezu erfrischend, dass Linda einen "klaren Moment" brauchte um zu erkennen, was für ein A... ihr zur religösen Esotherik gewandelter Ex-Ehe-Mann wurde.
    Gruß aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Ja, ne besonders schräge Spielart des Islam.
    Aber was rege ich mich als Agnostiker darüber auf!
    Religion wird einfach überbewertet!


    Viel viel schlimmer war es gestern abend, als ich über Barclay James Harvest wegen des Kollegen Josquin nachdachte und mir "Hymn" und "Live is for Living" nicht aus dem Kopf gehen wollten. Das war vielleicht ne Folter!! Wie in der Dorfdisko in Itzehoe vor 40 Jahren! Doch da konnte man rausrennen!
    Ich habe es mit 2 Flaschen Bayreuther Hell und lautem Fernsehen ARTE wieder reparieren können.
    Gruß wieder aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Barclay James Harvest

    Haben mich damals nicht gestört - bis sie irgendwann in den 70ern einen Song 'Titles' hatten , der auch noch im Radio gespielt wurde . Davon haben sie sich bei mir nicht wieder erholt . Außerdem galt die Regel : Beim Rauchen nicht BJH hören , weil man dann den Rausch verschläft . Aber das traf auf viele Gruppen zu . Geschmacksneutral .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • ch habe es mit 2 Flaschen Bayreuther Hell und lautem Fernsehen ARTE wieder reparieren können.

    Ich empfehle alte Folgen der Armstrong & Miller Show - ab und an kommt was anständiges, und dann ist man abgelenkt , wie etwa bei den RAF - Piloten . Isn't it ? Standard .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • ... ja, das habe ich seit Längerem auch im Ohr - die Dame macht schon sehr bemerkenswerte Musik, werde mich demnächst sowieso zu dieser Musik an anderer Stelle mal mehr äussern. Das habe ich schon recht lange vor, nur finde ich derzeitig noch nicht die richtigen - ihrem bisherigen Werk würdigen - Worte.
    Aber eines schon mal vorweg: Ihre beiden Alben "Biophilia" und "Vulnicura" sind für mich mit das Beste, was die letzten Jahre an Musik so rausgekommen ist. "Utopia" wird sich da bei mir noch sicher anschliessen!

    Oh wie spannend! :)


    Hier geht es weiter mit dem Jahr 2018, und das scheint es wissen zu wollen. Ich bin ja Tocotronic-Fanboy, aber das neue Album ist selbst für Tocotronic-Verhältnisse richtig klasse! Für mich das beste seit 'Kapitulation'



    Und dann kommt auch noch ein Nils Frahm um die Ecke und veröffentlicht 'All Melody'



    Das wird am Ende des Jahres richtig schwer, wenn jetzt schon quasi Alben des Jahres einfach so veröffentlicht werden. ^^


    Herzliche Grüße


    Herr Martinsen

    Elias Canetti: "Warum sind nicht mehr Leute aus Trotz gut?"

  • Gerade habe ich ich meinem Oldiefieber meine alte Platte "Long Live Rockn´Roll" der Gruppe "Rainbow" aufgelegt. Die langsameren Stücke höre ich immer noch supergerne - und natürlich mit Nostalgieprickel, wofür ich total anfällig bin...



    Uwe

    Wenn alle ein klein wenig verrückter wären, dann wäre die Welt nicht so durchgedreht.

  • House of Love - House of Love ( Fontana oder Butterfly Album - also nicht das "German" oder das "Creation" Album ) . Über 2 Jahre - 1988 bis 1990 - dauerten die Aufnahmen mit Pete Evans / Drums, Chris Groothuizen / Bass, Guy Chadwick / Vocals,Guitar & Terry Bickers / Lead Guitar , der noch während der Promo-Tour für das Album die Gruppe verließ . Bleibt hörbar .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Gute Wahl Major!!


    Mir war heute mal wieder nach Tom Waits und seiner LP, die seinen endgültigen Stil einleitete und die ich immer noch für seine aller-allerbeste aus der Zeit halte.
    Swordfishtrombones:

    Leider, leider mochte Reni, Cocker Addicted, damit nicht klarkommen. Schade eigentlich.
    Gruß aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Die besten Perlen treten beim Blindgriff ins Regal zutage:



    Nü Sensae
    Sundowning (2012)


    Female-fronted Punkrock aus Vancouver BC. Der Sound reflektiert für mich deutlich Seattle/Olympia-typischen Sound, und trotzdem ist vieles anders. Passt zu einem trüben, etwas verregneten Wintertag an der kanadischen Westlüste oder in Deutschland.


    Beste Grüße, Kermit :wink:

    Es ist vielfach leichter, eine Stecknadel in einem Heuhaufen zu finden, als einen Heuhaufen in einer Stecknadel.

  • Endlich beginne ich, wesentliche Musikgeschichte der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts akustisch zu lernen. :)


    Bin hier ein Sehrspätzünder...


    [


    The Beatles
    Please Please Me (1963)


    Gestern noch gehört aus dieser Box:


    [


    Dazu Passendes im Umfeld des Hörens hieraus studiert:


    [


    Die Eigenkompositionen gefallen mir sofort besser als die auch auf der Produktion enthaltenen von anderen geschriebenen damaligen Lieblingslivesongs der Band.


    Die LP (CD) macht (mir) auf jeden Fall Lust auf mehr. Da ist schon so viel da, was neugierig macht, wie es weiter geht. Nicht eine Erstproduktion wo man denkt na ja "das" kommt wohl später dann, schon einige Nummern die ich gleich heute nochmal hören will, um "es" noch tiefer wirken zu lassen, ehe ich weiter durch Box und Buch wandere.

    Herzliche Grüße
    AlexanderK

  • Nach dem Tod von Mike Kellie vor ziemlich genau einem Jahr wird es keinen Auftritt der Originalbesetzung der Only Ones mehr geben .Nach nur 3 Alben lösten sie sich 1981 auf , aber ihr Einfluss war immens . Davon zeugt auch der Respekt , den jüngere Musiker ihnen zollen . - Kopf der Gruppe war Peter Perrett , der überraschend im letzten Jahr ein Solo-Album vorlegte . Und zwar für mich das beste Comeback - Album der letzten Jahre , nachden es eigentlich kaum ein Lebenszeichen von ihm gegeben hatte . Frappierend !


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Die LP (CD) macht (mir) auf jeden Fall Lust auf mehr.

    Das wird bestimmt eine interessante Erfahrung, wenn du chronologisch vorgehst. Die Beatles hatten eine bemerkenswerte Wandlung durchgemacht, bevor sie sich 1970 auflösten. Das wird auf jeden Fall ein Abenteuer... :jaja1: :jaja1: :jaja1: :jaja1:

    "Interpretation ist mein Gemüse."

    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."

    Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..."

    jd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!