Eben krass gehört, ey

  • 3 Generationen sind sich einig . Das passt nach dem Essen !

    Good taste is timeless - "Ach, ewig währt so lang " - "But I am good. What the hell has gone wrong?" - A thing of beauty is a joy forever.

  • - - - am "Tag 4" vor Trump - - -

    <= wobei - "echt krass" ist da IMO noch ganz was anderes
    - je`nfalls wenn man amerik. Krawallbürsten wie Albert Ayler oder den "ekstatischsten" Pharoah Sanders zum Vergleich heranzieht . . .
    Donald T. würde freilich schon angesichts von Neneh
    die erste Sonderpackung Ohropax ordern :D :D

    <= schon klar, dass hier eigtl. überhaupt nicht politisiert werden sollte . . .
    BUT HEY . . . nun wird da ein Jmd., der von Realpolitik ja kaum einen Schimmer haben k a n n, mal eben Politik-Chef-Häuptling da drüben - - -
    - - - so ganz ohne Regelverletzung mag ich da auch nicht verbleiben !!!! !!!!

    Das TV gibt mehr 'Unterhaltung' aus, als es hat - in der bürgerl. Gesetzgebung nennt man das 'betrügerischen Bankrott' Werner Schneyder Es ging aus heiterem Himmel um Irgendwas. Ich passte da nicht rein. Die anderen aber auch nicht. FiDi über die Teilnahme an seiner ersten (und letzten) Talkshow

  • Freund Hein der Schnitter macht keine Pause . Am 21.1.2017 verstarb Maggie Roche , ein Drittel der Roches , mit 65 Jahren . Im Gedenken höre ich das erste Album als The Roches aus 1979 . Und insbesondere einen der schönsten Song von Maggie, Pretty and High . RIP

    https://www.youtube.com/watch?v=rnslzVbzhSc

    Good taste is timeless - "Ach, ewig währt so lang " - "But I am good. What the hell has gone wrong?" - A thing of beauty is a joy forever.

  • Feiern wir den 73.Geburtstag von Charlie Musselwhite mit seinem Album 'Continental Drifter ' , das zeigt, wie offen seine Musik geworden ist . Ein liebenswürdiger Mensch und großartiger Harmonikaspieler (und Gitarrist) , dem ich ' many happy returns of the day ' wünsche .

    Aus mir unerklärlichen Gründen hat meine CD 12 Tracks.

    Good taste is timeless - "Ach, ewig währt so lang " - "But I am good. What the hell has gone wrong?" - A thing of beauty is a joy forever.

  • Ein Klassiker - besser kann man sowas nicht machen denk ich.

    LG

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Neu angekommen und gefällt mir gut:

    Empfehl ich mal weiter. Die frühen Sachen von Wilco laufen lait Wiki unter “Alternative //Modern Country“. Find ich nicht. Country ist bloß ein Einfluß unter vielen... das was ich hier vor mir liegen hab ist eher eine hochspannende Mische aus tausernderlei heterogenen Einflüssen, die ein bissl Zeit braucht um ims Hirn zu sickern.

    Was sie dann aber ziemlich gründlich tut.


    LG

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Gestern nach Joseph Haydns Sonnen-Quartett Nr. 6 A-Dur, als schöner Kontrast:

    30 Minuten Udo Lindenberg und das Panikorchester live 2012 in der Lanxess-Arena Köln, Bonus CD zu dieser DVD Veröffentlichung.

    Herzliche Grüße
    AlexanderK

  • Heron (hat nichts mit Mike Heron zu tun) veröffentlichten ihre 2. (Doppel-) LP 1971 . Mit noch weniger Erfolg als das Vorgänger-Album , das schon kaum beachtet wurde . Zu entspannt ? Jedenfalls für mich eine schöne Erinnerung , und unverzichtbar durch ihre Coverversion von 'This Old Heart Of Mine' , mindestens so gut wie das Isley Brothers Original , dem ich sie vorziehe . Immer noch . Erhältlich auf einer Doppel-CD mit den beiden Alben und Bonus Tracks, oder auf der Einzel-CD . Die 'Best of' ist eine beliebige Auswahl, die z.B. 'This Old Heart' nicht enthält , also eine Nicht- Ganz- So- Best- Of .

    [Blockierte Grafik: https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51niC66QazL.jpg]


    "

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    " (This Old... beginnt bei 49:15)

    Good taste is timeless - "Ach, ewig währt so lang " - "But I am good. What the hell has gone wrong?" - A thing of beauty is a joy forever.

  • Wer hat dem bloß die Strat von Ron Wood in die Hand gedrückt ?

    "

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    "

    Good taste is timeless - "Ach, ewig währt so lang " - "But I am good. What the hell has gone wrong?" - A thing of beauty is a joy forever.

  • James Taylor: Before this World (2015)

    Wenn man mich fragt, welchen Musiker ich genreübergreifend am meisten verehre, dann lautet die Antwort: James Taylor. Seit ich 11 Jahre alt bin, bin ich ein treuer Fan. Ohne irgendeine Unterbrechung während dieses langen Zeitraums.

    Sein letztes Album - möglicherweise im doppelten Wortsinn: also nicht nur sein jüngstes Album, sondern Interviewaussagen deuteten darauf hin, dass er nie wieder ein Album mit eigenen Songs nach diesem zu veröffentlichen gedenkt - ist eine wahre Preziose. Neun Neukompositionen aus eigener Feder, eine herrlicher als die andere (und wie immer mit grandiosen lyrics), plus eine Fremdkomposition, arrangiert von James Taylor. Das Personal besteht aus den "üblichen Verdächtigen", also Larry Goldings, Michael Landau, Steve Gadd, Luis Conte, Jimmy Johnson, Arnold McCuller, David Lasley etc., aber auch aus Sting (als Background-Vokalist auf dem Titelsong "Before this World") sowie - Klassikhörer, aufgepasst! - Yo Yo Ma mit zwei schönen Cello-Soli auf "You and I again" und "Before this World". Die Verbindung zu Yo Yo Ma mag daher herrühren, dass James Taylors Ehefrau Bratschistin im Boston Symphony Orchestra ist, wodurch James auch in der Klassik-Szene vernetzt ist. Fotos auf seiner Facebook-Seite zeigen ihn jedenfalls öfter bei Auftritten des Boston Symphony Orchestra an der Seite solcher Klassikstars.

    Ein wunderschönes Album - und wenn ich die Krone für den besten Songtext vergeben darf, dann für das Anti-Kriegs-Lied "Far Afghanistan":

    Aus Copyrightgründen musste der Songtext entfernt werden, bitte um Verständnis.
    AlexanderK, Moderation

    (Quelle: Booklet der abgebildeten James Taylor-CD :link:
    Aus Copyrightgründen musste auch der Link entfernt werden. Auch hierfür bitten wir um Verständnis.
    Lionel - Moderation -

  • Soundgarden
    Superunknown (1994)

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!