Eben krass gehört, ey

Vom 28. Januar 2022, 13.30 Uhr bis 03. Februar 2022, 13:30 Uhr findet die 12. ordentliche Mitgliederversammlung des Capriccio-Trägervereins statt. Mitglieder werden gebeten, sich für die Teilnahme ab Freitag hier zu registrieren. Die Freischaltungen erfolgen im Laufe des Freitags, wir bitten dann um etwas Geduld.
  • Gilt als eine der wenigerer genialen Zappas, weil aus einer späteren Nach-Mothers Phase. Und ohne die tollen Bläser und die Verrücktheiten und den Avantgardeanspruch.


    Ist aber eine seiner gelungensten Platten ever, in der er mit (zugebenerweise traditionelleren) musikalischen Mitteln, die aber auf geniale Weise collageartig ineinanderfließen, dabei textlich extrem bissig, den Amerikanischen Traum bzw dessen Reste umstandslos vom Boden aufwischt. Und in den Mülleimer der Geschichte wirft. Wohin er gehört. Zappa selbst hielt diese für eine seiner Besten. Und Zappa pflegt ja bekanntlich eh stets recht zu haben...



    "You Are What You Is"


    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Wenn Gospel dann diese:



    Heartbreaking...



    <3

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Jerry Garcia Band, live at Keen Collage, 28.2.1980 - vielleicht meine beste Garcia solo & live <3



    Das Herzstück ist aus CD2 von Dreien, das "After Midnight >> Eleanor Rigby >>After Midnight" von 35 Minuten. Aber auch der Rest ist splendid, Garcia in ganz großer Form ("Catfish John" und "Thats what Love will make you do" etwa auf CD1 in fast unschlagbaren Versionen), ich rate zum Zuschlagen solange es das noch gibt....


    Ich weiß selbst, bei Garcia bin ich nicht der Objektivste. Wie auch? Aber ich kenne viel. Und: Sehr wenig ist so gut wie dieses.



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Hi,

    Jerry Garcia Band, live at Keen Collage, 28.2.1980 - vielleicht meine beste Garcia solo & live <3



    in der Tat, ein sehr schönes Album. Nur ein Totalausfall, aber das liegt nicht an der Band, sondern am Stück (Dylan <X )

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.

  • Veröffentlicht: Gestern. Hier eingetroffen und angehört: Eben.


    Meine Meinung: Imposter von Dave Gahan und den Soulsavers ist ein Album mit diversen Coverversions. Es ist das dritte Album des DM-Sängers mit den Soulsavers und leider ist es auch das schwächste. Das Album ist wirklich enttäuschend. Gefällt es mir trotzdem irgendwie? Etwas in mir sagt, dass ich bin entzückt bin, weil ich diese Stimme einfach liebe. Andererseits sagt mein Verstand: Schade, das war nix.


  • Irgendwie doch sympathisch.


    Bob Dylan
    Highway 61 revisited.
    Oh yes Mr thin man how does it feel with your tombstone blues its not poison is there a hole for me to get sick in.


  • Hendrix' "Electric Ladyland".



    Schon extrem beeindruckend... Nimmt mir deswegen allerdings nix von der "Axis" neulich weg, die ich auf ihre andre eigne Weise ebenfalls extrem beeindruckend fand.


    Ist eben Hendrix. :D



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Aber das originale Cover darf es schon sein , wir sind ja nicht bei Pippi Langstrumpf .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Hatte aber bei der Wiederanschaffung keine Ausgabe mit dem ikonischen Cover gefunden (und ich habs gesucht!), und muß nun mit dem Pippicover vorliebnehmen :( Das sollte wirklich wieder in angemessener Form veröffentlicht werden, dieses große Album. Absolut.


    Na, die Musik isses am Ende ja...


    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Nun meine Liebste :D


    Patti Smith, "Wicked Messenger", live 1.8.1996 aus Hamburg. Ist ein Radiomitschnitt, also toller Klang. Bei jpc gibts sie nicht (mehr), aber ich als Berufsoptimist versuche den äußerst wackeligen Weg des Amazonlinks (Gott steh mir bei :D )




    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Tja, Gott macht was er will. Wie immer seit 2000 Jahren. :*



    Also ohne Link, aber die Empfehlung ist heiß, dies war ein sehr schönes Konzert mit massig Zwischentönen von zart bis sehr lebendig.... Der ASIN-Code für Suchende ist ‎B01DEAEF3A.



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Sozusagen von der Mutter zur Tochter -



    PJ Harvey, "To Bring You My Love /Demos"



    Ihre in meinen Ohren mit Abstand geilste Platte in reduzierten Strip-Down-Versionen, die ich sehr sehr mag, obwohl ich die Originalsachen einen Tick reicher und schöner finde, unterm Strich.


    Ich wage mal zu behaupten, daß es PJ, wie wir sie kennen, ohne Patti nicht gegeben hätte. Beide sind ein Muß wenn man die generelle Richtung mag. Yin und Yang, aber keinerlei Dualismus, nur Jugend und Alter. Beglückend ist beides.



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • The Sorrow: Blessings from a Blackened Sky

    Ich brauche heute mal wieder Musik, die den Geist reinigt. Dieses vergeistigte Klassikhören oder dieses verkopfte Jazzhören in allen Ehren - aber ich brauche von Zeit zu Zeit etwas, was die Nackenhaare aufstellt, die Zehennägel hochbiegt und das Haupthaar durchschüttelt. Bei mir läuft daher gerade



    Metalcore vom Feinsten, rec. 2007.

  • das Haupthaar durchschüttelt.

    Na, Du hast ja noch welche, :verbeugung2:


    Nach dem heutigen Tag lese ich bei Eventim, das mein Konzertbesuch auf Mai 2022 verlegt wurde.
    Höre ich also "The Undercover Man" aus der Tube.
    https://www.youtube.com/watch?v=SZTiUEZDcAY
    Ein Lied, dass ich seit der LP "Godbluff" ins Herz geschlossen habe.
    Was für ein Text!!
    Gruß aus Kiel

    Was soll ich mit einem Oldtimer? Ich kauf mir doch auch keinen Schwarz-Weiß-Fernseher. (Jeremy Clarkson)

  • mein Konzertbesuch auf Mai 2022 verlegt

    Da bleibt ja noch genug Zeit um zu klären , woraus sich der Generator speist . Als Fossil wahrscheinlich aus ebensolchen Energien , oder ?

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Heute diese:



    Trost: Trust Me (2006/08 ?)


    Mag ich immer noch immer wieder mal ganz gerne.


    Adieu
    Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!