Eben krass gehört, ey

Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
ACHTUNG: Neuregistrierungen sind jetzt wieder möglich!
  • Endlich war sie mal ganz kurz bezahlbar (hab ich lange drauf gelauert) :




    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • (hab ich lange drauf gelauert) :

    Damit lebe ich seit 52 Jahren . Später im Jahr kam noch Liege & Lief von Fairport Convention heraus . Das waren die zwei horizonterweiternden Platten , nach deren Hören mich nichts mehr schreckte . Man muss ja nicht alles mögen , aber die beiden haben meine musikalische Wahrnehmung nachhaltig verändert . Ein Wort : epochal .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Die Gnade der frühen Geburt

    Ob das immer eine Gnade ist ...wenn man soviel Gutes kennenlernen durfte , schmerzt das weniger Gute umso mehr im Ohr .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Jellyfish - nur 2 Alben ,die aber nachhaltigen Eindruck hinterließen . Da ist die Fan Club Box das ganz fette Sahnehäubchen , vor allem nach meiner heutigen Schumann-Novelletten-Diät .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • "Liege & Lief" finde ich auch absolut epochal.


    Ich hab sie zu spät im Leben kennengelernt als daß sie prägend im eigentlichen Sinne wäre, aber ich kenne in diesem Bereich nichts Vergleichbares. Wie schön daß es sowas in einem Leben gibt :)



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Hi,


    normalerweise scheue ich Country&Werstern wie der Teufel das Weihwasser, aber diese Platte ist wirklich groß. Grateful Dead - Reckoning

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.

  • Gestern: Vier Herren gehen ins Lokal.
    Heute: Five guys walk into a bar.

    Gruß aus Kiel

    Was soll ich mit einem Oldtimer? Ich kauf mir doch auch keinen Schwarz-Weiß-Fernseher. (Jeremy Clarkson)

  • Country&Werstern

    Gerechterweise sträubt sich auch dir schon die Feder beim Verwenden eines nicht passenden Begriffs : es handelt sich hier um Folk , Country & Bluegrass ; nichts weniger als die Wurzeln von Jerry Garcia , wie sein Ziehsohn sicher bestätigen kann .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Hi,

    Gerechterweise sträubt sich auch dir schon die Feder beim Verwenden eines nicht passenden Begriffs : es handelt sich hier um Folk , Country & Bluegrass ; nichts weniger als die Wurzeln von Jerry Garcia , wie sein Ziehsohn sicher bestätigen kann .

    ach naja. Da sehe ich keinen großen Unterscheid. Gefällt mir alles nciht besonders. Aber danke für den Hinweis :thumbup:


    EDIT: Grad bei Wikipedia gestöbert. Danach ist Bluegrass eine Hauptrichtung im Country. Western wird meist auch als Unterkategorie von Country angesehen. Folk wäre wiederum ein Überbegriff zu all diesen,


    Dies wäre dann 'Nashville Sound' und ist recht hörenswert, auch dank der kurzen Länge: Dolly Parton - Jolene

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.

  • Strahlend blauer Himmel und Rauhreif - heute wird es maritim . Und den Anfang machen High Tide (!) nit dem Album 'Sea Shanties' . 1969 .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Lost At Sea - Glenn Philipps . LP auf Caroline Records , die seit 1975 zum Inventar gehört . Instrumentals aus dem home-studio , von einem Gitarristen , der bis heute aktiv ist , für mich aber den Charme dieser außergewöhnlichen ersten Einspielungen nicht wieder erreichte . Er hat sich natürlich weiterentwickelt , hat mit Frith & Kaiser zusammengearbeitet - aber was er hier ablieferte , ist für mich einfach überzeugend . Auf See kann alles passieren - bei seinem Spiel auch .


    (Caroline / Virgin von 75 nicht im Angebot ) https://www.youtube.com/watch?…wHQ_tY9yVbhIUzOl-RPphjD--

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • A Salty Dog . 1969 .Die einzige Procul Harum Platte , die ich brauche . Dafür sind sie aber auch auf dem Höhepunkt - all killer , no filler . Noch mit David Knights am Bass und Matthew Fisher - der auch produzierte - an den Keyboards , Die B-Seite der Salty Dog Single , Long Gone Geek , gehört für mich als 11.Track quasi noch zur LP und rundet die stilistische Vielfalt der Songs ab . Perfekt .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Jetzt geht es raus zum Laubharken , und dabei werde ich diese mediativen Gesänge im Ohr haben : The Maritime Suite von Peter Bellamy . Krass ahoi , ey .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Meine Platte mit einem dreibeinigen Hund aus 1995

    Der Aussie-Dreibeiner war ein halbes Jahr schneller . Auf drei Beinen ist das 'ne Menge .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Der Aussie-Dreibeiner war ein halbes Jahr schneller . Auf drei Beinen ist das 'ne Menge .

    Stümpt wohl. Zudem ist die Platte gut. Kannte ich zuvor gar nicht. Aber die AiC ist ebenfalls seeeehr gut. Also: zwei dreibeinige Hunde auf dem Treppchen für 1995. Passen sechs Beine auf ein Podest? Ja.


    Adieu
    Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!