Eben krass gehört, ey

Vom 28. Januar 2022, 13.30 Uhr bis 03. Februar 2022, 13:30 Uhr findet die 12. ordentliche Mitgliederversammlung des Capriccio-Trägervereins statt. Mitglieder werden gebeten, sich für die Teilnahme ab Freitag hier zu registrieren. Die Freischaltungen erfolgen im Laufe des Freitags, wir bitten dann um etwas Geduld.
  • zwei dreibeinige Hunde auf dem Treppchen für 1995

    Aber wenn sie eins heben , purzeln sie runter .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"


  • Evanescence (2011)

    "Interpretation ist mein Gemüse."
    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
    Jean Paul

  • Unkaputtbar : Racing Cars - They Shoot Horses Don't they ?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Down Memory Lane... ich hielt The Subway Sect immer für eine der besseren Punk-Bands , jedenfalls , solange sie nicht hinter dem ansonsten formidablen Vic Godard zurücktreten mußten . Daher bastelte ich mir eine Subway Sect 77-78 benannte Eigencompilation , die folgendermaßen klingt :


    1 Nobody's Scared 2 Don't Spit It 3 Chain Smoking 4 Parallel Lines 5 Head Hold High (Lou Reed Cover) 6 Watching The Devil 7 Double Negative 8 Stool Pigeon ( 1-8 alle aus den Peel Sessions ) 9 We Oppose all Rock and Roll 10 Staying Out Of View 11 Ambition ( unreleased album version) 12 Rock and Roll Even ( aka A Different Story) . Alles in der tube zu finden , nur darf man nicht auf die Remakes reinfallen . Im Vergleich zu vielen Zeitgenossen sind sie ziemlich hörbar geblieben . Qualität hat Bestand .


    Apropos Peel Sessions : Cherry Red Records soll für das nächste Jahr eine Veröffentlichung fast aller (einige Rechte gibt es wohl nicht) Sessions planen . Fama errat ?

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Die einzige Procul Harum Platte , die ich brauche

    Da ich Procol Harum sehr schätze, kann ich zusätzlich(!!) nicht auf "Broken Barricades" verzichten. Insbesondere auf das Stück. "Power Failure," das Leo Kottke, das auch wunderbar brachte.

    Procol Harum hatte mit B.J. Wilson einen Schlagzeuger, der sich wie Moonie am Schlagzeug aufführte, aber viel mannschaftsdienlicher spielte. Kein Wunder, das er zuerst gefragt wurde, als Jimmy Page Led Zeppelin zusammen stellen wollte.

    Gruß aus Kiel

    Was soll ich mit einem Oldtimer? Ich kauf mir doch auch keinen Schwarz-Weiß-Fernseher. (Jeremy Clarkson)

  • Immer wieder gern:



    Und ein Lied, das Mmmoooaaaaayaya heißt, kann schon mal von vornherein kaum schlecht sein (ist es dann auch nicht). Erinnert mich an Liz Phair und so, und das ist ja auch schön.

    mit möglichster Klarheit und Fülle

  • Diese.


    Icky Thump, White Stripes.


    Wo ist der JPC-bzw Amazonbutton geblieben, um einen Bildlink einstellen zu können? Wenn man wie ich nur mit Handy unterwegs ist macht das neue Forumsdesign keinen Spaß mehr.


    Also ohne link, und bitte die Buttons wieder einstellen.

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Mittlerweile begriffen, Hamdy querhalten und die Buttons sind da...



    Nervig bleibts aber, die alte Forumssoftware war mit lieber. Egal.

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)


  • Hat Stunden gedauert bis das mal geklappt hat und dann funktioniert Amazon wieder mal nicht.


    Nee ich steige hier aus.

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Hier Schattierungen von Schwarz. Die "Tomb of..."-Serie, derzeit fünf Episoden.

           


    Noch besser, direkt bei Bandcamp anhören & kaufen:

    Tomb of Ordeals, by Cryo Chamber
    8 track album
    cryochamber.bandcamp.com

    Tomb of Wights, by Cryo Chamber
    8 track album
    cryochamber.bandcamp.com

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.

  • elitär angehauchten und versnobten Kram

    Gerade die Einstürzenden Neubauten habe ich immer als "elitär angehaucht und versnobt" wahrgenommen, nur eben auf dem anderen Ende der Skala. Das meine ich im Sinne von Zugangshürde und Attitüde des Sich-selbst-als-besser-empfinden.

  • Gerade die Einstürzenden Neubauten habe ich immer als "elitär angehaucht und versnobt" wahrgenommen, nur eben auf dem anderen Ende der Skala. Das meine ich im Sinne von Zugangshürde und Attitüde des Sich-selbst-als-besser-empfinden.

    Das wollte ich auch gerade schreiben, hätte es aber nie so treffend formulieren können.

    :wink:

  • Mein Statement oben war auch nicht ganz ernst gemeint. ;) Selbstverständlich pflegt Bargeld das elitäre Image des Dandyhaften; er ist eine Diva, launisch aber auch geradlinig in seiner Offenheit. In einer Doku nach seinem Image gefragt, meinte er darauf: „Arrogant - mit Berechtigung!“


    Lieben gelernt habe ich die Neubauten aber über den ganz jungen Bargeld. Dieses zerstörte, kaputte Äussere, die Schreie, der Lärm und auf der anderen Seite die unglaubliche Schönheit und Fragilität, die dieser besonderen Form von Ästhetik und Musik innewohnten. Das ist für mich so anziehend, weil es authentisch war.

  • Natürlich oberkult - - nur seine 4stündigen Konzerte, die es coronabedingt ja nicht gibt, kommen da ran.


    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Ich habe gestern tatsächlich mal Neubauten gehört. Früher stieß mich der Heroin-Chic tatsächlich ab. Das war für mich schlechtes West-Berlin, und ich kam ja nun mal mehr aus der Hamburger Ecke. Lieber Palais Schaumburg oder anschließend Holger Hiller als Einstürzende Neubauten.

    Gestern also fand ich das dann erstaunlich eingängig, zum Teil ganz schön gewollt, manchmal (unfreiwillig?) komisch - ich weiß nicht, inwiefern Bargeld und Co. Selbstironie anwenden - und im Ganzen für mich nicht interessant genug. Manches kommt einem vom Klang her auch bekannt vor, sei es, weil die Neubauten als Inspiration genutzt wurden oder weil es damals zeitgemäß war. Ich denke, dass die Neubauten eine besondere Rolle spielten, die ihnen weltweit Anerkennung gebracht hat. Das freut mich für sie, weil es ihren Anspruch zur Kunst würdigt. Letztlich bleibe ich außen vor und kann jetzt auch nicht retrospektiv auf die Entwicklung der Band schauen und dabei eine innere Bindung dazu entwickeln, ich sehe das mehr mit einem enzyklopädischen Interesse. Insofern danke für den Anstoß, das wenigstens ausschnittsweise anzuhören.

    mit möglichster Klarheit und Fülle

  • Düse:



    JC: American Recordings III: Solitary Man (2000)


    Cashs Coverversionen sind eigentlich durchgehend ergreifender als die Originale. Das gilt auch für NC‘s „Mercy Seat“. Und das heißt schon was. Große Interpretationskunst hier.


    Adieu

    Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

  • Gut gealtert.

    The Waterboys. 2019

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe zunehmend den Verdacht, dass "Whole of the Moon" ne Hommage an Alexander Grothendieck ist. (Obwohl ich zweifle, dass Mike Scott weiß, wer AG ist, bzw. war)

    Gruß aus Kiel

    Was soll ich mit einem Oldtimer? Ich kauf mir doch auch keinen Schwarz-Weiß-Fernseher. (Jeremy Clarkson)

    Einmal editiert, zuletzt von Doc Stänker ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!