Gabriela Montero - eine großartige Pianistin und Improvisatorin

  • Heutige "Kulturzeit"-Sendung mit Gabriela Montero als Studiogast:


    Kulturzeit
    Kulturzeit, Fernsehfeuilleton, werktäglich
    www.3sat.de

    "Welche Büste soll ich aufs Klavier stellen: Beethoven oder Mozart?" "Beethoven, der war taub!" (Igor Fjodorowitsch Strawinsky)




  • Heutige "Kulturzeit"-Sendung mit Gabriela Montero als Studiogast

    Die Sendung, die heute von 19.20 bis 20.00 Uhr ausgestrahlt wurde, wird morgen früh von 6.20 bis 7.00 Uhr wiederholt. Ich werde aufzeichnen!


    Vielen Dank für den Hinweis, liebe Newbie :kuss1:

    «Denn Du bist, was Du isst»

    (Rammstein)

  • Auch ich danke der lieben Newbie ganz herzlich für ihren Hinweis, ist doch die hoch verehrte Gabriela Montero (insbesondere dank ihrer Improvisationskünste) neben Grigory Sokolov, Maria Joao Pires, Lukas Vondracek und Yuja Wang eine der 5 Säulenheiligen in meinem Klavier-Pentagon.

  • Gern geschehn! :)

    "Welche Büste soll ich aufs Klavier stellen: Beethoven oder Mozart?" "Beethoven, der war taub!" (Igor Fjodorowitsch Strawinsky)




  • Ich danke dem Musikliebhaber für den Hinweis.


    Endlich mal 'was Erfreuliches aus den Staaten!


    Montero - wenn sie improvisiert - ist für mein Empfinden die leibhaftige Verkörperung der Göttin Musica, gleichsam die Engelin Gabriela, welche mich schwängert mit Hoffnung (Kitschalarm, ich weiss...aber so sei's drum!).


    Gruss vom Gantrischgebirge


    Walter

  • Die leider allerletzte Folge der BR-Reihe KlickKlack, moderiert von Sol Gabetta und gefilmt in Venedig, blickt zurück auf die erste Folge mit Gabriela Montero und ist mit ihr 13 Jahre später in Amsterdam, wo sie Tschaikowskys 1. Klavierkonzert aufgeführt hat. (Außerdem geht es um Vermeer, in einem weiteren Rückblick um Sol Gabetta 2012 in Argentinien und um historische Celli aus Venedig.)


    KlickKlack: Mit Sol Gabetta in Venedig | ARD Mediathek
    Mit Sol Gabetta in Venedig | Video | Sol Gabetta begrüßt ihre Zuschauerinnen und Zuschauer zur allerletzten Ausgabe von KlickKlack aus Venedig. Sie blickt noch…
    www.ardmediathek.de

    Herzliche Grüße
    AlexanderK

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!