Das Grauen auf der Netzhaut - eine Ansammlung an fürchterlichen CD-Covern

Vom 28. Januar 2022, 13.30 Uhr bis 03. Februar 2022, 13:30 Uhr findet die 12. ordentliche Mitgliederversammlung des Capriccio-Trägervereins hier statt. Mitglieder werden gebeten, sich für die Teilnahme ab Freitag hier zu registrieren. Die Freischaltungen erfolgen im Laufe des Freitags, wir bitten dann um etwas Geduld.
  • Kann ich glauben, was ich da sehe? Mit diesem Coverbild wird tatsächlich eine Edition von Violinkonzert-Aufnahmen des großen Nathan Milstein vermarktet :versteck2:

  • Kenne ich - allerdings so grausam sieht es an sich nicht aus... 8)

    "Interpretation ist mein Gemüse."
    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
    Jean Paul

  • Was will bloß eine Firma zum Ausdruck bringen, die mit solch einem Cover Aufnahmen des legendären Nathan Milstein vermarktet? Dass sein Geigenspiel für den Arsch ist? ?(

  • Das ist doch eine Urania-Ausgabe - vermutlich läuft die Musik eh viel zu schnell, weil das Getriebe zu heiß wird. In diesem Fall wäre es sogar angebracht... :megalol:

    "Interpretation ist mein Gemüse."
    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
    Jean Paul

  • Also ich finde den Stuhl sehr billig . Da war Arne Jacobsens Model 3107 doch ein anderer Schnack . Aber Christine Keeler & Milstein ?


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Keine Ahnung, was ihr habt??? :neenee1:
    Habe die CD gerade 5x bestellt... <3 :saint:

    "it's hard to find your way through the darkness / and it's hard to know what to believe
    but if you live by your heart and value the love you find / then you have all you need"
    - H. W. M.

  • Was will bloß eine Firma zum Ausdruck bringen, die mit solch einem Cover Aufnahmen des legendären Nathan Milstein vermarktet?

    Es handelt sich um eine - nicht besonders gelungene - Paraphrase von Man Rays Le Violon d'Ingres (siehe hier oder hier), bei dem u.a. die visuelle Analogie zwischen einem weiblichen Rückenakt und einem Streichinstrument eine wichtige Rolle spielt.


    :wink:

    .

  • Was will bloß eine Firma zum Ausdruck bringen, die mit solch einem Cover Aufnahmen des legendären Nathan Milstein vermarktet? Dass sein Geigenspiel für den Arsch ist?

    Regietheater ist wirklich überall.


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Keine Ahnung, was ihr habt???

    :jaja1: Weiss ich auch nicht ?



    Die Analogie zwischen dem Rückenakt und einer Geige ist doch deutlich erkennbar. Von daher würde ich das Cover künstlerisch als eher gelungen bezeichnen.
    Also mich stört dieses hübsche Cover keineswegs - mir gefällt es sogar !


    :D Eine andere Kameraführung von vorne hätte ich allerdings vorgezogen 8o :P


    Grauen auf der Netzhaut bekomme ich davon jedenfalls nicht, denn da gibt es nun wirklich andere Beispiele die darauf zutreffen.

    ______________


    Gruß aus Bonn


    Wolfgang

  • Ist das Nathan Milstein auf dem Cover? :versteck1:



    maticus

    Social media is the toilet of the internet. --- Lady Gaga
    Und wer Herr Reichelt ist, weiß ich auch erst seit Montag. --- Prof. Dr. Christian Drosten

  • Le violon de Milstein.

    Tout le malheur des hommes vient d'une seule chose, qui est de ne pas savoir demeurer en repos dans une chambre.
    (B. Pascal)

  • Übrigens fällt mir im Nachhinein bei der Verwendung des Smileys :versteck1: in diesem Kontext auch noch etwas anderes ein als die ursprüngliche symbolische Bedeutung; man achte dabei auch auf die genaue Ausrichtung des Stuhls. :P



    maticus


    (Ich hoffe, das ruft jetzt nicht die/den/das Genderbeauftragte*n auf den Plan.)

    Social media is the toilet of the internet. --- Lady Gaga
    Und wer Herr Reichelt ist, weiß ich auch erst seit Montag. --- Prof. Dr. Christian Drosten

  • Habe die CD gerade 5x bestellt...

    Nicht 6x? :pfeif:


    Okay, jetzt Spaß beiseite. Muss ja auch noch etwas davon für den Rest des Jahres übrig bleiben...


    maticus

    Social media is the toilet of the internet. --- Lady Gaga
    Und wer Herr Reichelt ist, weiß ich auch erst seit Montag. --- Prof. Dr. Christian Drosten

  • Von den Urania-Covern ist das übrigens noch eines der dezenteren.

    Tout le malheur des hommes vient d'une seule chose, qui est de ne pas savoir demeurer en repos dans une chambre.
    (B. Pascal)

  • Also, ich kann music lover gut verstehen! Einfach unmöglich, dieses Cover ... :neenee1:

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)

  • Von den Urania-Covern ist das übrigens noch eines der dezenteren.

    Stimmt. Folgendes ist viel indezenter:



    :D


    Ok, das Cover zu Donizettis „La Favorita“ ist dann echt jenseits von grenzwertig.


    Adieu
    Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

  • Stimmt. Folgendes ist viel indezenter:

    jetzt aber nicht unbedingt Gegenbeispiele einstellen. Für brennend Interessierte reichen Links.

    ---
    Es wäre lächerlich anzunehmen, daß das, was alle, die die Sache kennen, daran sehen, von dem Künstler allein nicht gesehen worden wäre.
    (J. Chr. Lobe, Fliegende Blätter für Musik, 1855, Bd. 1, S. 24).


    Wenn du größer wirst, verkehre mehr mit Partituren als mit Virtuosen.
    (Schumann, Musikalische Haus- und Lebensregeln).

  • Naja, die meisten Urania-Cover sind halt völlig harmlos bis dann schon erschreckend bieder. Und dann gibts ein paar Ausreißer mit mehr oder minder allenfalls über Umwege erschließbarem Bezug zu den eingespielten Werken. Das Cover zur Milstein-CD ist einfach blöd und sexistisch.


    Adieu
    Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!