Eben den Blues bekommen oder auch bekämpft mit.....

  • Mississippi John Hurt - 1928 Sessions . Schöne Zusammenstellung auf Yazoo . Ich höre ihn immer als ein wenig "gepflegter" im Vergleich zu seinen Zeitgenossen .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Da war Son House schon etwas rauher . Als ich ihn hörte , war er schnieke Zurechtgemacht , aber sein Gesang und Gitarrenspiel standen im Gegensatz dazu . Auch diese Zusammenstellung auf dem Proper Labe list sehr überlegt .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Charlie Patton nahm zwischen 1929 und 1934 , seinem Sterbejahr , ungefähr 60 Seiten auf . Die Qualität und Vielseitigkeit der Musik brachte ihm den Namen 'Founder of the Delta Blues' ein .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Kokomo Arnold wurde erst ein wenig bekannter , als er in Berichten über Robert Johnson als "Einfluss" genannt wurde , wobei : geklaut haben sie alle , irgendwo muß das Repertoire ja herkommen , und der Eigenanteil des von Höllenhunden Verfolgten an den von Arnold entliehenen Stücken ist marginal . Aber da weder Arnold noch Johnson daran verdienten , ist es letztlich auch egal . Also : in manchen Fällen ist Arnold das Original . Der später auch eine "Wiederentdeckung" ablehnte . ( Auf der gehörten Zusammenstellung ist der tagesaktuelle ' Sissy Man Blues ' nicht enthalten . Das dazu noch kein Honk im Netz seine darmempfundene Betroffenheit geäußert hat , wundert mich . Oder auch nicht ) .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Bukka White : der hat mich 1967 schwer beeindruckt , da war noch was vom Feeling dieser um 1940 entstandenen Aufnahmen vorhanden . Habe ich später von ihm nicht mehr so gehört . Näher bin ich dem Delta nicht gekommen .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • 1971 erschien ein Album , das nicht nur die Blues - Welt zum Zittern brachte : Hound Dog Taylor & The Houserockers auf Alligator Records. Hätte man Punk-Blues nennen können , tat aber keiner . Einige Bluesfreunde waren pikiert : so schräg und so schmutzig , wo doch gerade die ollen Bluesmänner aus dem Delta domestiziert und vorzeigbar gemacht worden waren ? Auch Brit-Bluesanhänger kamen mit den etwas unsteten Rhythmen nicht gut zurecht . Überhaupt : ein Trio ohne Bass , und Zähne fehlten auch in größerer Zahl ? Aber die schiere Power und "Echtheit" (Authentizität sagte man noch nicht) schwappten aus Blues - in einige Rockkreise über . Ich war erst nur verwirrt : sollte das der gleiche Hound Dog Taylor sein , den ich 4 Jahre zuvor mit dem hackevollen Little Walter beim American Folk Blues Festivak gehört hatte , und der mich - nach Buddy Guy & Otis Rush in den Vorjahren - so gar nicht überzeugt hatte ? Aber er war es , jetzt in seinem Metier und mit der billigsten Gitarre , die man im Versandhandel bekam . Killer Album . Immer noch .


    Live : https://www.youtube.com/watch?v=KX9UG8rqRRQ 1967 https://www.youtube.com/watch?v=LsE3JnsXTPs


    Nachtrag : Hound Dog Taylor hatte 6 Finger an jeder Hand - da macht 2 Bier mehr pro Bestellung .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Einer , der immer da war , und der nie enttäuschte - der gute alte Abi Wallenstein . Gut war er eigentlich immer , alt ist er nun geworden . Mir gefällt sein 'Blues Culture' Album mit Steve Baker & Martin Röttger besonders . 2007 .


    https://www.youtube.com/watch?…zCL2pS7NSpDAGTYow&index=1

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Es gibt diesen thread immer noch ....ja , es gibt wichtigere Dinge . Hier mal ein Beispiel dafür , warum ich John Moorshead (verschiedene Schreibweisen) immer noch für einen der Handvoll guter Gitarristen aus den Zeiten des Britisch Blues Booms halte . Mit Carlo Little , Drums , Alex Dmochowski , Bass , und dem Produzenten Paul Raymond im Hintergrund am Piano . ( Der dann übrigens bei Chicken Shack Christine Perfect (McVie) mehr als ersetzte , bevor er zu Savoy Brown ging und anschließend bei UFO / Michael Schenker Group aktiv wr ) . Das ganze unter dem Namen Heavy Jelly . aber das ist eine andere Geschichte . 1969 .


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Irgendwie wurde ich an diese alte Single erinnert , und nun liefen hier Chicken Shack mit 'When The Train Cones Back ' . Wenn man die Single nicht hat , kann man diese superiore Version mit den Bläsern in der Blue Horizon Box finden . Die haben 1968 auch nicht geahnt , was ihnen noch widerfahren würde .



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

    Einmal editiert, zuletzt von b-major ()

  • Springe auf den Zug auf, kommt gerade an...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • The Aces waren die Brüder Dave (Bass) und Louis (Gitarre) Myers sowie Fred Below am Schlagzeug . Erst mit Junior Wells verbunden , wurden sie nach dessen Wechsel zu Muddy Waters die Begleitband von Little Walter , dessen Weggang von Waters den Wechsel von Wells verursachte . So eine Art Blues-Rocharde . Allerdings nannten sie sich dann nach dem Hit von Little Walter "The Jukes" . Nachdem sie bei Walters ausgestiegen waren , trat das Trio wieder als "The Aces" auf . Hier sind sie mit einem Little Walter Instrumental zu hören ," Off The Wall" . Louis Myers spielt die Harmonica , und das ziemlich gut , während er von Eddie Taylor an der Gitarre vertreten wird . Aber das Beste ist die Arbeit des Drummers Fred Below . Ein Meister am Werk .


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und nochmal die Aces als Trio - live 1970 in Frankreich . ( Louis M.spielt auch während er singt . Grins ) .

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Oft gecovered , nie erreicht - I Put A Spell On You von Screaming Jay Hawkins - unkaputtbar .

    Die Ur-Version :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Erstveröffentlichte :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gefilmter Klassiker :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    TV-Show live :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Live :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

    Einmal editiert, zuletzt von b-major ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!