Eben gehört - NEUE MUSIK

  • CD 1

    Dmitri Schostakowitsch

    Streichquartett Nr. 1-3

    Rasumowsky-Quartett

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Ja klar mit Maximilian Hornung! Grins1 Ich sehe ihn am Mittwoch mit diesem Werk (wobei ich mir das Programm hauptsächlich wegen dem Poulenc ausgesucht habe). ...

    Wie ich gestern noch gelesen habe, wurde er ja auch in Paderborn gefeiert. :) Und wie hat dir denn überhaupt das ganze Konzert gefallen?

    "Welche Büste soll ich aufs Klavier stellen: Beethoven oder Mozart?" "Beethoven, der war taub!" (Igor Fjodorowitsch Strawinsky)

  • Welch Zufall - ich lege auch gerade den Franzosen auf:

    Olivier Messiaen

    La Transfiguration de Notre-Seigneur Jésus-Christ

    Instrumental-Solisten

    EuropaChorAkademie

    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden & Freiburg

    D: Sylvain Cambreling

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • CD 4

    Dmitri Schostakowitsch

    Streichquartett Nr. 10, 12 & 13

    Zwei Stücke op. 36

    Rasumowsky-Quartett

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Olivier Messiaen

    Et exspecto resurrectionem mortuorum

    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden & Freiburg

    D: Sylvain Cambreling

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Imho die gelungenste Aufnahme des großen Werks, die vor Nagano zu haben war, und es waren ja immerhin vier (Dorati, Rickenbacher, Chung und Cambreling). Auf Nagano bin ich gespannt ... das nächste Fest der Verklärung kommt bestimmt!

    Überhaupt ist Cambrelings Messiaen-Box gigantisch gut. Auch die vielaufgenommene Turangalîla-Symphonie kann sich m. E. gut behaupten, obwohl es da stärkere Konkurrenz gibt - z. B. Chailly, Lintu, Mena und eben wieder Nagano ...

    Wünsche weiter viel Freude mit der Box!

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Überhaupt ist Cambrelings Messiaen-Box gigantisch gut.

    Das kann ich dir sagen. Von Anfang an hatte mich die Musik angesprochen, und inzwischen höre ich die Einspielungen auch sehr gerne. Eine der besten Anschaffungen, die ich in den letzten zehn Jahren getätigt habe... :jaja1:

    Wünsche weiter viel Freude mit der Box!

    Werde ich haben, mein Lieber - werde ich haben... :jaja1: :jaja1: :jaja1: :jaja1:

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • das nächste Fest der Verklärung kommt bestimmt!

    Nur fünf Monate und vier Tage Warten - sitzt du auf einer Backe ab... :tee1:

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Nur fünf Monate und vier Tage Warten - sitzt du auf einer Backe ab...

    Naaaa ... die Protestanten müssen bis nächstes Jahr warten, am Letzten Sonntag nach Epiphanias ...

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Naaaa ... die Protestanten müssen bis nächstes Jahr warten, am Letzten Sonntag nach Epiphanias ...

    Ich schlage dir den alternativen Termin der Ostkirchen vor: dreizehn Tage später im August... Grins1

    Oder mache es wie ich: "Heute ist mein Fest der Verklärung." Und schon geht die CD-Lade auf... :jaja1:

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Jajaja. Und dann im Juli das WO hören, oder wie? Grins1

    Ich habe die MP im Januar gehört - zweimal... :P

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Und nun der Rest:

    CD 3

    Dmitri Schostakowitsch

    Streichquartett Nr. 7-9 & 11

    Rasumowsky-Quartett

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Das nächste Werk:

    Olivier Messiaen

    Éclairs sur l'Au-Delà

    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden & Freiburg

    D: Sylvain Cambreling

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Damian Močnik (* 1967)

    „Passio Domini nostri Iesu Christi secundum Ioannem“
    („Das Leiden unseres Herrn Jesus Christus nach Johannes“)
    (Pasijon Po Janezu) für Soli, Chor, Orgel, Orchester


    Siobhan Stagg, Lydia Teuscher, Attilio Glaser, Rok Ferenčak

    Slovenian Chamber Choir

    Münchner Rundfunkorchester

    Ivan Repušić


    Gruß

    Josquin

  • Olivier Messiaen (1908 - 1992)

    Trois petites liturgies de la présence divine, pour chœur de femmes, piano, ondes Martenot et orchestre sans vents

    Danish National Vocal Ensemble

    Danish National Concert Choir

    Danish National Chamber Orchestra

    Marcus Creed


    Gruß

    Josquin

  • Olivier Messiaen

    Turangalîla-Symphonie

    Roger Muraro (Klavier)

    Valérie Hartmann-Claverie (Ondes Martenot)

    SWR Sinfonieorchester Baden-Baden & Freiburg

    D: Sylvain Cambreling

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!