• Das klingt großartig! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Kauf!

    Da schließe ich mich gerne an!

    Leider liegen "nur" zwei 1-S-Bögen dabei...

    Wahrscheinlich würde ich an deiner Stelle nachfragen, ob ich den 1er gegen einen 2er tauschen kann.

    ... damit stimme ich bis zum fis1 sehr gut, darüber wird es tendenziell etwas zu hoch ...

    Genau dieses Problem hatte ich mit den Original-Mönnig-S-Bögen auch. Gelöst wurde es durch den Calamus-S-Bogen. Für mich und meine Art des Rohrbaus/Spielens sind die Mönnig-S-Bögen leider nicht zu brauchen.....

    Herzliche Grüße

    Bernd

  • Danke Euch.

    Wahrscheinlich würde ich an deiner Stelle nachfragen, ob ich den 1er gegen einen 2er tauschen kann.

    Daran hatte ich auch schon gedacht.

    Genau dieses Problem hatte ich mit den Original-Mönnig-S-Bögen auch. Gelöst wurde es durch den Calamus-S-Bogen.

    Du müsstest dich zwei davon besitzen, oder ? Wäre es evtl. möglich, dass Du mir den "schlechteren" davon mal ausleihst ?

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Auch von mir Glückwunsch. Seltsam, mein (älteres) Mönnig Diamant EH hat zwei goldene 2.S Bögen, vielleicht sollten wir mal tauschen?. Bei Rohrproblemen kann ich nur vermelden, das Eh-Rohr (bekommen letzte Woche) aus Bernds Produktion ist mir richtig ans Maul gewachsen, am liebsten würde ich nur noch Englischhorn blasen.

    Herzliche Grüße

    Felix

  • Als ich vor ein paar Jahren mein Mönnig Diamant gekauft habe, gab es dazu nur einen einzigen Typ S-Bogen (in verschiedenen Längen natürlich). Mittlerweile bietet Mönnig, wie ich der Homepage von F&M entnehme, wohl auch noch einen anderen Typ mit der Zusatzbezeichnung "M" an. Worin der Unterschied besteht, ist der Homepage, die auch ansonsten oft mit Informationen geizt:thumbdown:, leider nicht zu entnehmen, aber vielleicht könntest du mal nachfragen, Allegro?

    Du müsstest dich zwei davon besitzen, oder ? Wäre es evtl. möglich, dass Du mir den "schlechteren" davon mal ausleihst ?

    Klar, kann ich machen, wobei ich aktuell gar nicht weiß, welches der "schlechtere" von beiden ist. Ich hatte sie beide abwechselnd in Gebrauch.

    Bei Rohrproblemen kann ich nur vermelden, das Eh-Rohr (bekommen letzte Woche) aus Bernds Produktion ist mir richtig ans Maul gewachsen, am liebsten würde ich nur noch Englischhorn blasen.

    Wenn andere mit dem Zeug, was ich so produziere, vernünftig zurechtkommen, freue ich mich natürlich....:)

    Herzliche Grüße

    Bernd

  • Seltsam, mein (älteres) Mönnig Diamant EH hat zwei goldene 2.S Bögen, vielleicht sollten wir mal tauschen?

    Gute Idee - aber nur, wenn du wirklich einen 1er brauchen kannst.

    Mittlerweile bietet Mönnig, wie ich der Homepage von F&M entnehme, wohl auch noch einen anderen Typ mit der Zusatzbezeichnung "M" an. Worin der Unterschied besteht, ist der Homepage, die auch ansonsten oft mit Informationen geizt :thumbdown: , leider nicht zu entnehmen, aber vielleicht könntest du mal nachfragen, Allegro?

    Kann ich gerne machen, wenn ich dann daran denke. Denn ich will noch 1 - 2 Tage testen, bevor ich nach einem S-Bogen-Tausch frage.

    Die beiden gelieferten, vergoldeten S-Bögen tragen keine besondere Kennzeichnung; es scheinen also die "normalen" zu sein.

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Natürlich konnte ich es nicht lassen :schaem1: und musste eben nochmal zum neuen Hörnchen greifen - diesmal jedoch mit Gurt - sonst rutscht mir das Instrument aus den Fingern (da ich es recht steil nach unten halten muss, damit ich dicht genug an den Notenständer ran kann, um meine Noten noch erkennen zu können) und es ist natürlich schonender für das Daumengelenk ... also musste ich eben unbedingt noch BWV 1 spielen und was soll ich sagen: erst kam ich leicht durcheinander wg. der hohen Töne und der HA, aber dann ging es immer besser .... und im zweiten Teil muss ich endlich nicht mehr mit der Ansprache der tiefen Töne kämpfen :jaja1: und auch insgesamt lief es viel flüssiger und schöner als je zuvor .... natürlich noch lange nicht gut, aber das kann ich nun in Angriff nehmen :)

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Allegro, die EH-Arie aus BWV 1 ist schon eine relativ heftige Nummer. Die haue ich auch nicht einfach mal so herunter - weder voll- noch halbautomatisch!

    Die beiden gelieferten, vergoldeten S-Bögen tragen keine besondere Kennzeichnung; es scheinen also die "normalen" zu sein.

    Sinnvoll wäre es ja gewesen, wenn man schon zwei 1er beilegt, einen normalen und einen "M" zu nehmen.

    Über die S-Bögen ist auch auf der Seite von Mönnig nichts zu erfahren. Oder ich habe Tomaten auf den Augen.... --

    Nach dem Versuch mit dem Patricola-Becher habe ich heute weiter experimentiert, und zwar habe ich den Becher meiner Veilchenholz-Mönnig aufs Unterstück der Adler gesetzt. Vom Durchmesser her passt das gut, wobei kein tiefes b mehr spielbar ist - und klanglich setzt diese Kombi noch einmal eins drauf!:top::spock1:

    Es gibt ja viele Stücke/Stimmen ohne das kleine b. Leider passt der Mönnig-Becher nicht in den Adler-Koffer, weil er dafür zu breit und zu lang ist, aber ich könnte natürlich alles im zur Mönnig gehörigen Klawus-Koffer mit den Klemmvorrichtungen transportieren, wenn es zur nächsten auswärtigen Probe geht.

    Herzliche Grüße

    Bernd

  • Seltsam, mein (älteres) Mönnig Diamant EH hat zwei goldene 2.S Bögen, vielleicht sollten wir mal tauschen?

    Gute Idee - aber nur, wenn du wirklich einen 1er brauchen kannst.

    müsste ich ausprobieren, aber vor Arosa möchte ich lieber nicht experimentieren. Mein zweiter 2er S-Bogen werde ich bei Gelegenheit neu korken lassen, danach schicke ich ihn Dir gerne zum unverbindlichen ausprobieren.

    Herzliche Grüße

    Felix

  • Alles, was ich bisher von Ruth Gipps gespielt habe, hatte hohe Töne für die Oboe. Scheinbar mochte sie den Klang!

    Ich habe etwas ganz anderes und eigentlich eher Unpassendes, aber wir sind ziemlich verzweifelt: hat jemand eine Ahnung, wo wir für ein Konzert am 22. Juni eine Celesta herkriegen, ohne Tausende von Euro dafür ausgeben zu müssen? Wir bekommen weder vom hiesigen Staatstheater noch vom Nachbarsinfonieorchester eine, da sie im Gebrauch sein werden.

  • Oops, ich habe irgendwie ganz viele Posts übersehen. Glückwunsch zum neuen EH, Allegro! Mit S-Bögen kann ich nicht aushelfen, ich benutze tatsächlich alle drei, die ich habe (Lorée 1 und 2 und Lickmann), je nach Rohr. Das ist ein bisschen nervig, weil ich mir merken muss, welches Rohr womit zusammengeht. Aber ich mache nicht oft genug EH Rohre um rauszukriegen, woran es liegt.

  • Danke, liebe tischlerin <3

    Leider habe ich nicht die geringste Idee, wo man eine Celesta herbekommt. Aber wenigstens weiß ich jetzt, welches Instrument die Klänge der Zuckerfee produziert :S

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Wir brauchen es für den zweiten Satz des Cellokonzerts von Schostakowitsch. Da gibt es eine ganz irre Stelle wo nur Solo-Cello und Celesta zu hören sind. Es klingt total unheimlich.

  • Das wurde auch vorgeschlagen, dann bräuchten wir ein Stage Piano und ein Verstärker und müssten hoffen, dass alles in der richtigen Lautstärke klappt. Das wäre eine Back-Up Lösung.

    Es zeichnet sich so ab, dass wir vielleicht von der Landesmusikakademie ein Instrument ausleihen können. Das ist zwar über 1 Stunde Fahrt, um es abzuholen, aber trotzdem besser als die 2 1/2 Stunden, die wir nach Frankfurt bräuchten, wo wir auch eine kriegen könnten. Es wird also eine Lösung geben!

  • Na prima.

    Eine Frage an Bernd und Felix: passen Eure Diamant-Hörnchen auch nicht auf alle EH-Ständer ? Ich stelle bei meinem fest, dass die Korpus-Öffnung im Becher sehr eng ist. Was für Ständer benutzt Ihr ? Könnte dieser hier vielleicht passen ?

    Instrumentenständer K&M für Englischhorn
    Instrumentenständer K&M - Zum Mitnehmen. Dieser Instrumentenständer für Englischhorn bestehend aus einem Englischhornkegel aus Kunststoff und zusammenlegbarem…
    www.reedsnstuff.com

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Hier ist übrigens die Antwort von F&M bzgl. der M-S-Bögen:

    "Die M S-Bögen sind hauptsächlich für Englisch Hörner, die ein Problem mit dem mittleren C haben und um dieses zu stabilisieren. Das betrifft ältere Instrumente.
    Bei neueren Instrumenten wie dem Ihren ist das Problem am Instrument gelöst worden, so dass für Sie ein S-Bogen der Serie M nicht hilfreich ist."

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • Allegro, ich besitze zwar den schrägen Doppelständer von Heng, auf dem das EH zu Hause meistens steht, aber zu Muggen habe ich dieses grottenschwere Teil natürlich nie mitgeschleppt. Da habe ich das Hörnchen immer auf einem normalen Oboenständer gestellt, und auch daheim kommt es manchmal auf einen solchen.

    Einen speziellen EH-Ständer braucht kein Mensch, wenn du mich fragst. Spare dir das Geld und kaufe lieber zwei Flaschen Wein dafür.

    Herzliche Grüße

    Bernd

  • Hmmm ... auf meinem normalen Oboenständer hat das Hörnchen aber keinen sicheren Stand ...

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

  • So einen ähnlichen habe ich in Gebrauch, und da muss man das EH noch vorsichtiger als sonst darauf abstellen, da es innen so eng ist. Ich befürchte über kurz oder lang Kratzer oder gar schlimmere Schäden im Inneren dadurch. Habe die obere Kante schon abgeklebt, um die Ecken abzumildern ....

    Viele Grüße - Allegro

    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!