Werk im Fokus - Auswahl für Januar 2013

  • :thumbup: ...ist aber schon wieder gefährdet... ;+)



    Was soll man machen? Franzosen haben es schwer hier. Fast so schwer wie Musik nach dem 19. Jahrhundert, die nicht nach 19. Jahrhundert klingt . . . .



    "Alles Syphilis, dachte Des Esseintes, und sein Auge war gebannt, festgehaftet an den entsetzlichen Tigerflecken des Caladiums. Und plötzlich hatte er die Vision einer unablässig vom Gift der vergangenen Zeiten zerfressenen Menschheit."
    Joris-Karl Huysmans

  • Besser nach 19. als nach 18. Jahrhundert. ;+)


    Hast Du was gegen "Pulcinella"?

    Tout le malheur des hommes vient d'une seule chose, qui est de ne pas savoir demeurer en repos dans une chambre.
    (B. Pascal)

  • Was habt ihr denn? Also für mich klingt Skrjabins "Vers la flamme" eindeutig nach 20. Jahrhundert! :P


    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Ich weiß schon was für das nächste "Werk im Fokus". Klingt zwar auch nicht extrem nach 20. Jh., aber wenn man genau hinhört, kann man das 20. Jh. schon erahnen... ;+) Das hat dann hoffentlich endlich Chancen (zumal es nicht französisch ist)!


    Und dabei wollte ich eigentlich das nächste Mal zur Abwechslung was Altes vorschlagen... :rolleyes:


    Liebe Grüße,
    Areios

    "Wenn [...] mehrere abweichende Forschungsmeinungen angegeben werden, müssen Sie Stellung nehmen, warum Sie A und nicht B folgen („Reichlich spekulativ die Behauptung von Mumpitz, Dinosaurier im alten Rom, S. 11, dass der Brand Roms 64 n. Chr. durch den hyperventilierenden Hausdrachen des Kaisers ausgelöst worden sei. Dieser war – wie der Grabstein AE 2024,234 zeigt – schon im Jahr zuvor verschieden.“)."
    Andreas Hartmann, Tutorium Quercopolitanum, S. 163.

  • Heute letzter Tag der ersten Runde

    Bis heute abend kann noch vorgeschlagen werden bzw. ein Votum für ein bereits vorgeschlagenes Werk abgegeben werden.


    Aktueller Zwischenstand:


    7 - Skrjabin: Vers la flamme op. 72 (Gurnemanz, Succubus, amelia grimaldi, Vitelozzo, Frank1970, C-Dur, Peter Brixius)
    6 - Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115 (Caesar73, Carola, Algabal, ChKöhn, Philmus, corda vuota)
    4 - Poulenc: Figure humaine (Areios, Rideamus, El Duderino, Maldoror)
    3 - Korngold: Sinfonie Fis-Dur op. 40 (music lover, ralphb, Quasimodo)
    2 - Strauß: An der schönen blauen Donau (Cherubino, Don Fatale)
    2 - Tschaikowsky - Symphonie Nr. 6 (Knulp, Treborian)
    1 - Pärt: Sinfonie Nr. 1, op. 9 (Yukon)[/quote]


    Danach geht es wie folgt weiter:


    (ii) Jedes Werk darf mehrmals (d. h. von verschiedenen Capricciosi) vorgeschlagen werden. Erzielt ein Werk dabei eine relative Mehrheit und beträgt diese mindestens 35%, so gilt dieses Werk als gewählt.


    (iii) Ist dies nicht der Fall, so werden die drei Werke mit den meisten Stimmen in eine weitere Runde geschickt unter Zuhilfenahme des „Umfrage“-Tools der Burning-Board-Software. Bei Stimmgleichheit, etwa 8/7/7/7, auch mehr als drei Werke. Bis zum 15. Dezember 2012, 23:59 MEZ, kann in dieser zweiten Runde abgestimmt werden. Man darf natürlich auch abstimmen, wenn man keinen Vorschlag unterbreitet hat.


    Nach aktuellem Stand - 25 Stimmen, 35% = 8,75 Stimmen - würden wir in eine zweite Runde gehen mit

    • Skrjabin: Vers la flamme op. 72
    • Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115
    • Poulenc: Figure humaine

    Bin gespannt - es ist noch alles drin! Drei Stimmen für Pärt, und das Werk ist in der zweiten Runde.


    Danke für Eure Vorschläge und Voten!


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Noch knapp zwei Stunden - wenn sich nichts mehr tut, dann sind folgende Werke in der zweiten Runde:

    • Skrjabin: Vers la flamme op. 72
    • Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115
    • Poulenc: Figure humaine

    Noch jemand für Korngold ... ?


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • 7 - Skrjabin: Vers la flamme op. 72 (Gurnemanz, Succubus, amelia grimaldi, Vitelozzo, Frank1970, C-Dur, Peter Brixius)
    6 - Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115 (Caesar73, Carola, Algabal, ChKöhn, Philmus, corda vuota)
    4 - Poulenc: Figure humaine (Areios, Rideamus, El Duderino, Maldoror)
    4 - Korngold: Sinfonie Fis-Dur op. 40 (music lover, ralphb, Quasimodo)
    2 - Strauß: An der schönen blauen Donau (Cherubino, Don Fatale)
    2 - Tschaikowsky - Symphonie Nr. 6 (Knulp, Treborian)
    1 - Pärt: Sinfonie Nr. 1, op. 9 (Yukon)

    Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.

  • Noch jemand für Korngold ... ?

    :yes:




    7 - Skrjabin: Vers la flamme op. 72 (Gurnemanz, Succubus, amelia grimaldi, Vitelozzo, Frank1970, C-Dur, Peter Brixius)
    6 - Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115 (Caesar73, Carola, Algabal, ChKöhn, Philmus, corda vuota)
    5 - Korngold: Sinfonie Fis-Dur op. 40 (music lover, ralphb, Quasimodo, Alberich, Général Lavine)
    4 - Poulenc: Figure humaine (Areios, Rideamus, El Duderino, Maldoror)
    2 - Strauß: An der schönen blauen Donau (Cherubino, Don Fatale)
    2 - Tschaikowsky - Symphonie Nr. 6 (Knulp, Treborian)
    1 - Pärt: Sinfonie Nr. 1, op. 9 (Yukon)


    Sehe ich das richtig, dass Alberich versäumt hat, sich bei Korngold einzutragen?


    Cheers,


    Lavine :wink:

    “I think God, in creating man, somewhat overestimated his ability."
    Oscar Wilde

  • Sehe ich das richtig, dass Alberich versäumt hat, sich bei Korngold einzutragen?

    Genauso ist das. Alberich hat ersichtlich durch die in seinem Posting vorgenommene Erhöhung von 3 auf 4 Stimmen bei Korngold für Korngold votiert :klatsch: :klatsch: :klatsch: Er hat lediglich vergessen, seinen Namen in den Klammerzusatz einzutragen.


    Also: sieht gut aus für Korngold!

  • Na gut, ich wechsele zu Poulenc.


    7 - Skrjabin: Vers la flamme op. 72 (Gurnemanz, Succubus, amelia grimaldi, Vitelozzo, Frank1970, C-Dur, Peter Brixius)
    6 - Brahms: Klarinettenquintett h-moll op. 115 (Caesar73, Carola, Algabal, ChKöhn, Philmus, corda vuota)
    5 - Korngold: Sinfonie Fis-Dur op. 40 (music lover, ralphb, Quasimodo, Alberich, Général Lavine)
    5 - Poulenc: Figure humaine (Areios, Rideamus, El Duderino, Maldoror, Don Fatale)
    2 - Tschaikowsky - Symphonie Nr. 6 (Knulp, Treborian)
    1 - Strauß: An der schönen blauen Donau (Cherubino)
    1 - Pärt: Sinfonie Nr. 1, op. 9 (Yukon)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!