WDR3-Moderatorin nach Kritik entlassen

Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
ACHTUNG: Neuregistrierungen sind jetzt wieder möglich!
  • Da revidiere ich auch meine Haltung. Ab und zu greift man zu "vorformatiertem Blabla", um seine echten Gedanken einzuführen und ich bin in dieser Hinsicht keine Ausnahme. In dem Fall heißt es, daß die Antwort gedacht und nicht aus dem Bauch raus hingeschleudert wurde, denn sonst hätte er sich keine formelle Einführung geleistet.
    Aber so oft bin ich von solchen nichtssagenden Worten abgespeist worden, daß ich denen leider mit Skepsis begegne.
    In diesem Fall war wohl meine Skepsis nicht gerechtfertigt.

    Alles, wie immer, IMHO.

  • Das klingt wirklich nach einer reflektierenden, individuellen Antwort.


    Nun bin ich aber unheimlich neugierig, was Herr Lengersdorf sich zuvor durchlesen musste. Magst du einen Ausschnitt veröffentlichen, Arundo?

    Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.

  • Hallo Alberich,


    ich habe Jörg Lengersdorf unter anderem auf diesen Thread verwiesen. Und er hat ihn offensichtlich gründlich gelesen - "nicht ohne zu schlucken, aber auch keinesfalls ohne klüger zu werden", wie er es in einer zweiten Mail an mich formuliert hat.


    Noch einmal: Diese Fähigkeit, mit ja nun doch ziemlich schroffer Kritik umzugehen, halte ich für außergewöhnlich! Wenn einer meiner Kunden auf eine ähnliche Art meine Arbeit bemängeln würde, wäre ich arg versucht, aus dem Anzug zu springen.


    Mit seiner Reaktion hat Jörg Lengersdorf bei mir viel mehr erreicht als mit einer knallharten Abwehr: Ich habe mir noch einmal einige Gedanken gemacht, und mir ist dabei klarer geworden, was für eine Gratwanderung die Moderation von Klassiksendungen bedeuten kann.


    Und insofern habe ich eventuell auch noch etwas für meine eigene Art der Diskussionsführung gelernt. Ich bedanke mich daher bei El Duderino für seinen sehr guten Vorschlag, mich direkt an Jörg Lengersdorf zu wenden!


    Viele Grüße


    Bernd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!