Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
ACHTUNG: Neuregistrierungen sind jetzt wieder möglich!
  • Echt? Ich bin büchermäßig nicht so lesetechnisch unterwegs.


    man kann's bestens verwenden, um was auf dem Klavierhocker unterzulegen...
    Sogar höhenverstellbar: nur die entsprechende Anzahl Seiten aufschlagen.

    viele Grüße


    Bustopher



    Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenstoßen und es klingt hohl, ist denn das allemal im Buche?
    Georg Christoph Lichtenberg, Sudelbücher, Heft D (399)

  • Echt? Ich bin büchermäßig nicht so lesetechnisch unterwegs.



    man kann's bestens verwenden, um was auf dem Klavierhocker unterzulegen...
    Sogar höhenverstellbar: nur die entsprechende Anzahl Seiten aufschlagen.


    aber doch nicht mit einem Buch! Wofür gibts Noten!

  • Also, damit ich's richtig verstehe:
    Du willst bessere Lebensbedingungen für Moskitos, um die Malaria auszurotten..?


    Ach, Bustopher, wie soll ich Dir das erklären ...


    Gruß
    MB


    :wink:


    Die Beiträge zum Umgang mit Realnamen und sonstige Diskussion zu ernsteren Themen (Beiträge (ursprüngliche Numerierung) # 16, 18, 26-31, 35-49 und 53) wurden in einen eigenen Faden verschoben. Der nachfolgende Beitrag (ursprüngliche Numerierung # 32) wurde kopiert.

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Ich mach hier eh viel zu viel umsonst.

    "Dies ist der Narr, der Geld umsonst auslieh. Acht auf ihn Schließer!"


    "...und braucht man keine Klempner mehr,----na dann werd´ ich halt Installateur"




    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Chapeau, Don Fatale !

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Wo bleibt hier eigentlich
    Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung!
    Nur Grabenkämpfe...
    ...dabei hat dieser Thread so Hoffnungsvoll begonnen.




    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)


  • Es gibt eben nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. Und wir haben schon alle recht viele Hörsessions hinter uns....

    Im Zweifelsfall immer Haydn.

  • Ach was!?



    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Beiträge in 'soeben krass gehört ' wie auch 'An die Ads' tauchen im Portal nicht auf .Ist egal ? Oder kaputt ? Oder fatal ?

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Das gilt auch für den Rap-Thread. Mal angefragt: Ist das eine Folge von Haftbefehl und der daran sich anschließenden Diskussion, was "in dieses Forum gehört"??

    zwischen nichtton und weißem rauschen

  • Ich fürchte, das ist ein Reservat abgestürzter Adiaphonologie-Studenten , die auf Klaus Lage stehen.ESC ist auch nicht zu sehen.Erst ertrinken lassen, und dann der Lebenskuss.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Ich mach hier eh viel zu viel umsonst.


    DAS ist das Vorrecht der Edlen und Freien. "Geld für Ehre" zu nehmen zeichnet den Spielmann niederer Herkunft aus, der bekanntlich ausserhalb der Gesellschaft stand... Landstreicher halt.

    viele Grüße


    Bustopher



    Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenstoßen und es klingt hohl, ist denn das allemal im Buche?
    Georg Christoph Lichtenberg, Sudelbücher, Heft D (399)

  • :( :( :(


    der nä. Ssredd, wohin Kerls wie unsereiner (die einfach nur anständig sein wollen) keinen rechten Zutritt finden werden.... Na danke auch :bow:
    Ich hätte es wissen sollen, als ich meinerseits vor der Anmeldung hier auf die Register sah - - -


    Ich war nie liiert mit einem dicken Schlagersänger, klar jezz???
    Noch hug ich pervertierte Gedanken ggb. Menschen in Gasthäusern, und selbst dann eher selten, wenn sie tote Tiere verbrieten...............


    Aber hier ahnt ohnehin keiner, womit ich hier wieder raus will...


    Dabei m u s s ich hier raus... In einer Partei, in der jmd. sich zuzugeben nicht schämt, dass er "büchermäßig nicht lesetechnisch unentwegt" ist, kann meines Bleibens allenfalls bis heute Nacht!


    Ich gebe auch nixx an Landstreicher, schlimmstenfalls an Spielleute so sie nicht Heiden machen!! Omaiomai :huh:


    Übrigens ist gerade vierte Liga im TV!!
    Aber was sag ich das Mitmenschen, die ihrer Sinne bemächtigt auf Bastian Polski und Timo Rinaldo starren - - - - -


    Ich bin Unterfranke ... ein asozialer Unterfranke ... keiner mag mich ... scheissegal!

    Das Schlimmste ist Konsequenz Bruno Maderna Fleiß ist gefährlich Henning Venske Majo ist ätzend ''Paranoid Park''

  • Hallo Ecclitico,
    ein zweites Mal machen wir Dich, der Du Dich hier genau auskennst, auf unsere Zitier-Regeln aufmerksam (s. hier).
    Bitte lass es das letzte Mal gewesen sein.

    "...es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen." - Johannes Brahms

  • Hi,


    das "Statement" entwertet sich doch selber. Wer künstlich mit Fremdwörtern um sich wirft, dann aber Prekariat nicht richtig schreibt und mindestens einen Kommafehler begeht, ist langweilig und damit egal. Die vermeintliche Überlegenheit ist obendrein nichts anderes als nur intellektuell verbrämt. Auch das ist langweilig und damit egal.

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.


  • das "Statement" entwertet sich doch selber. Wer künstlich mit Fremdwörtern um sich wirft, dann aber Prekariat nicht richtig schreibt und mindestens einen Kommafehler begeht, ist langweilig und damit egal. Die vermeintliche Überlegenheit ist obendrein nichts anderes als nur intellektuell verbrämt. Auch das ist langweilig und damit egal.


    Der Typ ist ein genialer Entertainer, lies mal seine Beiträge:
    http://community.zeit.de/user/tomjoe


    Wir sollten ihn für das Forum gewinnen.



    Thomas

  • Naja,


    über Geschmack lässt sich streiten. Ich empfinde seine/ihre Kommentare als giftig, gehässig und überzogen, rein destruktiv und pseudo-anprangernd, typisch anonymes Internet halt. Langweilig und daher völlig egal.

    Schöne Grüße, Helli



    Immer cool bleiben.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!