CD-Rohlinge - Welche sind die besten?

  • Es werden also nur noch die Restbestände im Handel sein.

    Nee, die hat Michael alle aufgekauft !

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Das habe ich mal mit Diarahmen gemacht - den europäischen Restbestand aufkaufen. Allein die Versandkosten aus Schweden waren über 60 EUR.
    Leider fehlt mir seitdem die Zeit zum Rahmen und archivieren. :versteck1:

    LG, Kermit :wink:

    Es ist vielfach leichter, eine Stecknadel in einem Heuhaufen zu finden, als einen Heuhaufen in einer Stecknadel.

  • Und welche externen Platten haben so den besten Klang?

    Natürlich die mit biophotonischer Raumharmonisierung und Klangschalen-Absorberfüßen.

    ...und sind so fürs Auto am besten geeignet?

    Mein Auto hat diverse USB-Anschlüsse und Karten-Slots, da schließe ich entweder mein Smartphone an oder lege direkt eine Speicherkarte ein. Man kann sogar Musik vom Smartphone per Bluetooth auf die Lautsprecher übertragen, aber da leidet etwas die Klangqualität.

    Christian

  • Natürlich die mit biophotonischer Raumharmonisierung und Klangschalen-Absorberfüßen.

    Mein Auto hat diverse USB-Anschlüsse und Karten-Slots, da schließe ich entweder mein Smartphone an oder lege direkt eine Speicherkarte ein. Man kann sogar Musik vom Smartphone per Bluetooth auf die Lautsprecher übertragen, aber da leidet etwas die Klangqualität.

    Christian

    Diese Nerds

  • Ich bin ja "unmotorisiert", aber: USB-Anschlüsse etc. müsste es doch in unserem mp3-Zeitalter mittlerweile in vielen, wenn nicht den meisten Autoradios geben... ...oder irre ich?!?

    zwischen nichtton und weißem rauschen

  • Dann braucht er ja gar nicht mehr selbst zu spielen :herrje1:

    Mehr noch: Ich vermute, er spielt nicht nur nicht mehr, sondern resampelt alles. Macht man heute wohl so. Rohlinge braucht's da gar nicht mehr.

    :alter1:

    Es grüßt Gurnemanz

    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • USB-Anschlüsse etc. müsste es doch in unserem mp3-Zeitalter mittlerweile in vielen, wenn nicht den meisten Autoradios geben

    Inzwischen in allen - dafür haben sie keine Laufwerke mehr.


    jd :wink:

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Inzwischen in allen - dafür haben sie keine Laufwerke mehr.

    Also ich spiele Cassetten im Auto. Was anderes wäre Stil-los im 124er .

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Also ich spiele Cassetten im Auto. Was anderes wäre Stil-los im 124er .

    Hatte Philips nicht mal einen Plattenspieler (also für Vinyl) fürs Auto im Programm ...?

    Gruß
    MB

    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Apropos Lasertechnik : vom Laserdisc -Player für die Passagiere im Fond habe ich Abstand genommen, da es ein 7-Sitzer ist und die rückwärtigen Mitfahrer das Zündapp Janus-Feeling haben .
    Aber zurück zum Thema . Vorne baumelt natürlich ein Tanyo Yuden Rohling, weil der Radarstrahlen wesentlich schneller und gründlicher reflektiert.

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Hatte Philips nicht mal einen Plattenspieler (also für Vinyl) fürs Auto im Programm ...?
    Gruß
    MB

    :wink:

    Das war der Plattenspieler "Mignon" von Philips:
    "http://www.jukebox-world.de/Forum/Archiv/F…ines/Mignon.htm"
    "

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    "

    "Musik ist für mich ein schönes Mosaik, das Gott zusammengestellt hat. Er nimmt alle Stücke in die Hand, wirft sie auf die Welt, und wir müssen das Bild zusammensetzen." (Jean Sibelius)

  • Mehr noch: Ich vermute, er spielt nicht nur nicht mehr, sondern resampelt alles. Macht man heute wohl so. Rohlinge braucht's da gar nicht mehr.

    :alter1:

    Korrekt heißt es übrigens "Sampeln" und nicht "Resampeln" Resampling ist das erneute Sampeln von bereits gesampelten, dann aber bearbeitetem Klangmaterial.

    Beispiel; man spielt ein in den Sampler geladenes WAV-File mit doppelter Geschwindigkeit ab, versieht es zudem mit Hall und speichert das so veränderte Klangmaterial dann als ein zweites WAV-File ab. Dieses kann man dann erneut in den Sampler laden usw...

    zwischen nichtton und weißem rauschen

  • Also ich spiele Cassetten im Auto. Was anderes wäre Stil-los im 124er .

    Voll Retro... :thumbup:

    Habe ich im A-Klasse auch noch... :kuss2:


    jd :wink:

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!