Wachet auf! - Der Tipp-Thread

  • Nr. 10 bereitet mir allerdings noch Pein: Gibt's noch ?

    Auch zu Deiner festgefahrenen Situation hat der Vorlagengeber des gesuchten Werkes, ein anderes Werk (Komödie) geschrieben...
    vielleicht hilft ein belebendes Getränk, On the Rocks, weiter ;)
    Wenn nicht, een kleenet Stückchen Glück, .....kleenet Stückchen Schweine-Glück! ;)



    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Nr. 12 (noch nicht bestätigt)


    Das Lied, das mit dem gesuchten Stück gerne assoziiert wird, hat man üblicherweise im Winter gesungen, obwohl es vordergründig ...


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Die Konsequenzen fürs Lösungswort können noch gar nicht abgesehen werden. Und die Reihenfolge, in welche die Lösungsbuchstaben und -Ziffern zu bringen sind, wird auch in verdächtiger Weise suggeriert ... kommen ja nur so um die 111 Werke in Frage ... morgen wissen wir mehr.


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Nr.12

    Das kann man nach vielen Tipps immer sagen ... :D ...

    Heute ist´s genau das Gegenteil, (scheint) weder einfach...noch gibt´s viele Tipps ?(


    Also zuerst denk ich da an Pipi Langstrumpf :D
    dann an was norwegisches :)
    oder ans Köchelverzeichnis ;)
    vielleicht Motetten, Choräle, Bach-Kantaten ?(


    aber ich ahne schon, ist wohl nix von allem...Ihr seht mich ratlos ?(



    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Heute ist´s genau das Gegenteil, (scheint) weder einfach...noch gibt´s viele Tipps

    Was könnte denn das Letzte von 3x9 bzw. 3x7 sein?


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Was könnte denn das Letzte von 3x9 bzw. 3x7 sein?

    Ist dies etwa der Tod?
    ?(



    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Ok ... :pop: ... was ist denn 3x9 bzw. 3x7?

    27 bzw 21
    Bis hierher komm ich ja (gerade noch) mit :versteck1:




    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • 27 bzw 21
    Bis hierher komm ich ja (gerade noch) mit

    Great! :sofa1:


    Wer sagte nun wann zu wem ... nein, falsch ... welcher Komponist komponierte nun von welcher Gattung 27 bzw. 21 Exemplare, je nach Kriterien bei der Zählung?


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • aber ich ahne schon, ist wohl nix von allem...Ihr seht mich ratlos

    Nix da,
    eine deiner Überlegungen war schon ganz dicht dran. Herr Kver (der mit der Summe und ohne Rechtschreibfehler) hat Ordnung in das Werk des Schöpfers des gesuchten Werkes gebracht.
    Dann rechne doch mal die Aufgaben aus: Vielleicht sagen dir diese Zahlen etwas. Die haben auch was mit der Ordnung zu tun. Aber ohne Herrn Kver.
    Ich drück die Daumen.
    Graf Luna

  • Nr.12


    Oh, my goooood :herrje1:


    Erst bring ich das Kleine Einmaleins nicht recht zu Wege,
    dann geh ich mit offenen Augen an dem Ritter Kver vorbei....zu meiner Entschuldigung sei gesagt: Ich war nie ein "Fan" vom Sohn vom Leopold... :schaem1:



    Ich danke Euch das Ihr mir, trotz meiner offensichtlichen Unzulänglichkeiten, Euren Beistand nicht entzogen habt :verbeugung1: :cincinbier:
    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • Nr. 12


    Was mir nicht klar ist: Muss ich von der Kversumme dann noch die Quersumme bilden und davon die erste Ziffer nehmen??


    EDIT: Ja, so ist es ... schreibt mir gerade der Meister.

  • Was mir nicht klar ist: Muss ich von der Kversumme dann noch die Quersumme bilden und davon die erste Ziffer nehmen??


    EDIT: Ja, so ist es ... schreibt mir gerade der Meister.

    Ich verrate hier mal ein persönliches "Geheimnis",
    in der 8. Klasse Mittelstufenzentrum (nach dem ich wegen Mathe das Gymnasium verlassen musste) habe ich einen meiner Lehrer
    "verblüfft", ich hatte bei ihm Mathe und Sozialkunde----
    Mathe 6, Sozialkunde 1 :whistling: ....und so lief das "immer", Mathe war stets mein "Genickbrecher"....
    Also! frage mich niemand nach Quersummen :cursing:
    Und jetzt gehe ich nach Canossa...äh Notre-Dame und lass mich vom Glockengeläut ......aber lieber das als Quersummen..... :evil:
    ...wieder Punkte die liegen bleiben müssen ;(



    Herzliche Grüße:
    KALEVALA :wink:

    Die Wahrheit ist hässlich: wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen. (Nietzsche)



    Es gibt nichts Überflüssigeres und Schädlicheres als wie Musik. Wenn ein Mensch eine gewisse Zeit lang Musik hört, wird sein Gehirn faul und unseriös. (Ayatollah Khomeini)

  • So, jetzt erklär' ich mal, was eine Quersumme ist; und zwar an folgendem Beispiel:


    Angenommen, wir sollen von der leicht zu erfassenden Zahl 594 die Quersumme bilden.


    Dann müssen wir einfach die Ziffern, aus denen diese Zahl besteht, addieren:


    5 + 9 + 4 = 18


    Aha, die Quersumme ist also 18.


    Falls irgendein Schlaumeier aus unerfindlichen Gründen nach der ersten Ziffer dieser soeben berechneten Quersumme fragen würde: Die erste Ziffer von 18 wäre 1.


    Nicht schwierig, oder?

  • Nicht schwierig, oder?

    Hm, naja, ist relativ. :S Ich probier's trotzdem mal und kommentiere Deine Erklärung (Vorsicht: unbestätigter Tip!): Knapp daneben ist auch vorbei. :D


    :wink:

    Es grüßt Gurnemanz
    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!