. . . sollte man im Auge behalten...

Vom 28. Januar 2022, 13.30 Uhr bis 03. Februar 2022, 13:30 Uhr findet die 12. ordentliche Mitgliederversammlung des Capriccio-Trägervereins statt. Mitglieder werden gebeten, sich für die Teilnahme ab Freitag hier zu registrieren. Die Freischaltungen erfolgen im Laufe des Freitags, wir bitten dann um etwas Geduld.
  • . . . sollte man im Auge behalten...

    VOILA ein eigenes Plätzchen v. a. für auf den Homepages der entspr. Sinfonieorchester, Opern- und Konzerthäuser unter Sonderkonzerte, Extras usw. gelisteten Veranstaltungen . . .

    ...ein eigenes Plätzchen für "Sonder-Veranstaltungen", die derart "besonders" sind,
    dass sich eine weite Anreise für allemal lohnen dürfte - und die man sich viell. besser mal Monate im Voraus im Kalender vermerkt ! ! !

    Für :!: diese :!: Veranstaltung der Alten Oper Frankfurt (in Koproduktion mit dem dt. Filminstitut + dem hr - Sinfonieorchester) am 22.09.
    http://www.hr-sinfonieorcheste…,a-space-odyssey-100.html

    startet der VVK bereits ü b e r m o r g e n .......................


    <= do bin isch dabäi 8)

    Das Schlimmste ist Konsequenz Bruno Maderna Fleiß ist gefährlich Henning Venske Majo ist ätzend ''Paranoid Park''

  • Für diese Veranstaltung der Alten Oper Frankfurt...

    Wow, das ist tatsächlich ein tolles Projekt!
    Den Film auf der großen Leinwand zu erleben, wäre es schon wert, aber dann auch noch live mit Ligeti, Strauß, Strauss und Co.? :ohnmacht1:


    Oh man...ich hoffe Frank Strobel kommt bald mal nach München, Iwan der Schreckliche von Prokofiev in Berlin muss ja auch fantastisch gewesen sein.

    „Music is a nexus. It's a conduit. It's a connection. But the connection is the thing that will, if we can ever evolve to the point if we can still mutate, if we can still change and through learning, get better. Then we can master the basic things of governance and cooperation between nations.“ - John Williams

  • Passt hier denke ich ganz gut rein:


    https://www.musikverein.at/konzert/eventid/37569


    John Williams wird höchstpersönlich die Wiener Philharmoniker am 03. und 04. November dirigieren, zum ersten und wohl auch einzigen Mal. Selbst für Konzertgänger, die nur gelegentlich und/oder nur ansatzweise mit "Filmmusik" etwas anfangen können, ist das sicherlich eine einmalige Gelegenheit.
    Start des Vorverkaufs noch unbekannt.

    „Music is a nexus. It's a conduit. It's a connection. But the connection is the thing that will, if we can ever evolve to the point if we can still mutate, if we can still change and through learning, get better. Then we can master the basic things of governance and cooperation between nations.“ - John Williams

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!