Leider soeben verstorben - Der Nekrologthread

  • Gerade erfahren: Der Stuttgarter Literaturwissenschaftler Heinz Schlaffer ist gestern mit 84 Jahren verstorben. Für mich eine sehr traurige Nachricht: Ich habe vor über 40 Jahren in Stuttgart Germanistik studiert; er war mein wichtigster Lehrer, einer, dem ich viele Einsichten in Literatur und Kunst allgemein verdanke. Seine geistreiche, oft ironische und provokante Art habe ich gemocht.

    Lieber Gurnemanz,

    ich kann Dich gut verstehen. Letztes Jahr ist mein akademischer Lehrer, mit dem ich auch bis zu seiner schweren Erkrankung kurz vor seinem Tod zusammengearbeitet habe, gestorben. Der Mensch fehlt.

    maticus

    Social media is the toilet of the internet. --- Lady Gaga

    Ich lieb‘ den Schlaf, doch mehr noch: Stein zu sein.
    Wenn ringsum nur Schande herrscht und nur Zerstören,
    so heißt mein Glück: nicht sehen und nicht hören.
    Drum leise, Freund, lass mich im Schlaf allein.
                       --- Michelangelo Buonarroti (dt. Nachdicht. J. Morgener)

  • Letztes Jahr ist mein akademischer Lehrer, mit dem ich auch bis zu seiner schweren Erkrankung kurz vor seinem Tod zusammengearbeitet habe, gestorben. Der Mensch fehlt.

    Lieber maticus, auch wenn das schon eine Weile her ist: Mein herzliches Beileid!

    :wink:

    Es grüßt Gurnemanz

    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • Der Musikwissenschaftler und Bruckner-Forscher Dr. Benjamin Gunnar Cohrs ist am 21.11.2023 nach längerer ernster Erkrankung im Alter von 58 Jahren in Bremen verstorben. Bis zuletzt hat er noch an einer kompletten Neuherausgabe der Sinfonien gearbeitet, konnte aber nur die Sinfonien 4, 7 und 9 vollenden, die auch von Simon Rattle aufgeführt und auf CD eingespielt wurden. Er arbeitete zuletzt an der Partitur zur 6. Sinfonie, die er aber nicht mehr abschließen konnte.

    RIP

  • Der Musikwissenschaftler und Bruckner-Forscher Dr. Benjamin Gunnar Cohrs ist am 21.11.2023 nach längerer ernster Erkrankung im Alter von 58 Jahren in Bremen verstorben.

    Das ist ein großer Verlust für die Musikwelt. Tragisch, wenn ein Mensch so früh gehen muss durch eine schwere Krankheit.

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Oh, das ist eine schlimme Nachricht! Ein großer Verlust, nicht nur für Brucknerianer!

    Vor vielen Jahren bin ich ihm einmal persönlich begegnet: In Darmstadt wurde Bruckners Neunte aufgeführt, mit dem 4. Satz, an dessen Rekonstruktion Benjamin Gunnar Cohrs bekanntlich beteiligt war. Im Anschluß an das Konzert gab es ein Treffen in einem Lokal, zusammen mit einigen Bruckner-Fans, sogar welchen, die eigens aus England angereist waren - zumal Cohrs am selben Tag Geburtstag hatte. Es war ein sehr unterhaltsamer Nachmittag!

    Bei Capriccio hatten wir vor Jahren eine Diskussion, die dokumentiert, daß Cohrs mit seinen entschiedenen Ansichten durchaus zu Kontroversen einlud:

    inland_empire
    8. Januar 2012 um 15:04

    Cohrs' Empfehlungen zu Bruckner-Aufnahmen:

    http://benjamingunnarcohrs.com/files/BGCohrs-Bruckner-CD-Empfehlungen-2012.pdf

    R.I.P.

    Es grüßt Gurnemanz

    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • Wow, damit hätte ich nie gerechnet. Nun ist Cohrs verstummt. RIP... :(

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Uff… muss mal schlucken. Ich habe mit ihm in Aachen zusammengesessen, nachdem wir einen furchtbaren virtuellen Streit wegen der 3. und auch der 8. hatten - bin gerade erschüttert, mein Alter…

    ♪┏(°.°)┛┗(°.°)┓┗(°.°)┛┏(°.°)┓ ♪

  • Als großer Brucknerhörer und -Fan empfinde ich diese Nachricht als einen großen Verlust, auch wenn ich nie mit ihm zu tun hatte und sein Wirken eher am Rande wahrgenommen habe.

    Und so relativ jung gestorben! Ach...

    Aber wie schön daß er da war, er hat ja wohl sehr viel bewegt. Daran werden wir uns halten müssen.

    Friede sei mit ihm!

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Am 5.12. 2023 ist Denny Laine im Alter von 79 Jahren verstorben . Er war Mitbegründer der Moody Blues , bei denen er als Sänger , Gitarrist und Harmonica - Spieler , Komponist und Frontmann agierte . Als die Gruppe sich vom R & B entfernte , aber mit ihren Eigenkompositionen auch keinen rechten Erfolg mehr hatte , verließ er die Moodies und gründete die Electric String Band ( Denny Laine - Gitarre,Gesang / Cliff Barton , Bass / Viv Prince (Ex Pretty Things) Drums , sowie ein Streichquartett ), ein Novum zu der Zeit und von der Kritik hochgelobt , aber kommerziell erfolglos , trotz zweier überragener Singles. , u.a. Say You Don't Mind . ( Die spätere Coverversion von Colin Blunstone / Zombier chartete ) . Inspiration für Roy Wood , ELO zu gründen . Irgendwann landete Laine bei Wings , und war an der Komposition von Mull of Kintyre beteiligt . Nach verlassen von Wings schlug er sich so durch . Ein großer Musiker hat es geschafft . RIP

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • In „Is was, Doc?“ eine der verrücktesten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    “There’s no point in being grown up if you can’t act a little childish sometimes” (Doctor Who, der Vierte Doktor)

  • Der Musikwissenschaftler und Autor Oswald Georg Bauer ist heute vor drei Tagen (12.12.) im Alter von 82 Jahren gestorben.

    Bayreuther Festspiele: Oswald Georg Bauer ist gestorben - Nordbayerischer Kurier
    Er kannte die Bayreuther Festspiele wie kein anderer. Ihre Geschichte hat er in einem 1300 Seiten starken Werk dargestellt. Oswald Georg Bauer hat daran 27…
    www.kurier.de

    15.12.23 Oswald Georg Bauer gestorben - richard-wagner.org

    Beste Grüße vom Stimmenliebhaber

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!