Leider soeben verstorben - Der Nekrologthread

  • 007/2, Roger Moore hat sich vom Dienst suspendiert. ;(


    p.s.: sorry, George Lazenby, Moore ist 007/3

    Ins Gebüsch verliert sich sein Pfad, hinter ihm schlagen die Sträuche zusammen.

  • Die nachfolgende DIskussion zu den verschiedenen Bonds wurde hierher ausgelagert.

    "...es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen." - Johannes Brahms

  • Im Tschechischen Rundfunk wurde soeben gemeldet, daß letzte Nacht der Dirigent Jiří Bělohlávek nach schwerer Krankheit verstorben ist.

    Alles, wie immer, IMHO.

  • Im Tschechischen Rundfunk wurde soeben gemeldet, daß letzte Nacht der Dirigent Jiří Bělohlávek nach schwerer Krankheit verstorben ist.

    Leider wahr !!


    http://derstandard.at/20000585…Jiri-Belohlavek-gestorben


    Ein ganz großer Dirigent, der mit gerade mal 70 Jahren viel zu früh verstorben ist. RIP !!!


    Mir werden seine Einspielungen immer in guter Erinnerung bleiben, gerade der Zyklus mit den Dvorak-Sinfonien,u.a. Werken. Ich bin sehr traurig.....

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Glaubst Du etwa, der Tschechische Rundfunk sei gewöhnlich ein Verbreiter von Fake news?

    Habe ich das geschrieben? Mir ist bei solchen Meldungen nicht nach Unsinn und solchen Antworten, Philbert.

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Tankred Dorst ist im Alter von 91 Jahren verstorben.


    http://www.spiegel.de/kultur/l…-gestorben-a-1150232.html

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Das macht auch mich sehr betroffen. Ein Video vom letzten Oktober auf Youtube zeigt ihn gezeichnet von den Folgen einer Chemotherapie. Ansonsten wirkte er jedoch agil und voller Tatendrang.

    Wenn ich F10 auf meinem Computer drücke, schweigt er. Wie passend...

  • Im Tschechischen Rundfunk wurde soeben gemeldet, daß letzte Nacht der Dirigent Jiří Bělohlávek nach schwerer Krankheit verstorben ist.

    Das finde ich auch sehr traurig! Heute vor vier Wochen habe ich ihn noch am Pult des Gewandhausorchesters hören können. Zuerst einmal war tatsächlich überraschend, dass er glatzköpfig auf die Bühne trat und nicht mit den grauen Wuschelhaaren, die er noch auf dem Plattencover des Dvorak-Zyklus' präsentieren konnte. Besagten Zyklus hatte ich auch nicht in bester Erinnerung und ich rechnete dann gar nicht mit so einer tollen Deutung von Brahms' 4. Sinfonie, wie er sie dann bot. Sein Dirigat war unaufgeregt und ohne jede übermäßige Dramatik, das Resultat eine bündige und überdurchschnittlich partiturtreue (soweit ich das im Kopf hatte) Version der e-Moll-Sinfonie, die ohne erzwungene Extreme alle Schönheiten der Mitte, zu der sowohl Orchester wie Werk einladen, ausgelotet hat. Mit der Umsetzung des Orchesters war er wohl zufrieden, zumindest erinnere ich mich an keine Korrekturen im Anschluss an diese Generalprobe, die ein wirklich herausragendes Musikerlebnis für mich war.

  • Tankred Dorst ist im Alter von 91 Jahren verstorben.


    http://www.spiegel.de/kultur/l…-gestorben-a-1150232.html

    Großer Schriftsteller...


    ...seine Wagner Inszenierung ist aber ein wenig daneben geraten.

    Gib dich nicht der Traurigkeit hin, und plage dich nicht selbst mit deinen eignen Gedanken. Denn ein fröhliches Herz ist des Menschen Leben, und seine Freude verlängert sein Leben.


    Parsifal ohne Knappertsbusch ist möglich, aber sinnlos!

  • Im Tschechischen Rundfunk wurde soeben gemeldet, daß letzte Nacht der Dirigent Jiří Bělohlávek nach schwerer Krankheit verstorben ist.

    Er gehörte zu meinen bevorzugten Dirigenten. Ich hatte ihn immer jugendlicher in Erinnerung. Aber bei solchen Meldungen wird einem bewusst das die Einschläge immer näher kommen ..


    Peter

    "Sie haben mich gerade beleidigt. Nehmen Sie das eventuell zurück?" "Nein" "Na gut, dann ist der Fall für mich erledigt" (Groucho Marx)

  • Das Hamburger Abendblatt meldet, dass Jeffrey Tate in Italien verstorben ist. RIP

    Der Spiegel auch. RIP !! Schon der zweite großartige Dirigent diese Woche. :(

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Jeffrey Tate


    Wir haben ihn noch im Januar in der Elbphilharmonie erlebtt. Er wirkte durchaus so wie immer. Vor 2 Tagen bekam ich das neue Programm der Hamburger Sinfoniker, wo er noch reichlich Termine hatte. Das er nun so plötzlich verstorben ist macht mich sehr betroffen. Für die Stadt Hamburg ist es ein großer Verlust, denn er und der Intendant Daniel Kühnel hatten in den letzten Jahren immer wieder für abwechslungsreiche Programme gesorgt.


    Peter

    "Sie haben mich gerade beleidigt. Nehmen Sie das eventuell zurück?" "Nein" "Na gut, dann ist der Fall für mich erledigt" (Groucho Marx)

  • Jeffrey Tate

    Er lebte seit rund drei Jahrzehnten in Detmold, wo man ihn ab und zu auf dem Wochenmarkt beim Einkauf sehen konnte. Er war auch der Musikhochschule als Kuratoriumsmitglied eng verbunden und dirigierte 2010 im Rahmen der Detmolder Sommerakademie Mahlers Neunte mit einem Orchester aus Jugend-Musiziert-Preisträgern. Die Hochschule hat auf ihrer Website einen Nachruf veröffentlicht.


    Christian

    "Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung."
    "Mir nicht."
    (Theodor W. Adorno)

  • Im Tschechischen Rundfunk wurde soeben gemeldet, daß letzte Nacht der Dirigent Jiří Bělohlávek nach schwerer Krankheit verstorben ist.

    Jiri Belohlavek sollte am 27.05.2017 die Tschechische Philharmonie im (neu umgebauten) Kulturpalast in Dresden bei einem Konzert im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele Smetanas "Ma vlast"/ "Mein Vaterland" dirigieren. Ich hatte mir die Eintrittskarten dazu im Oktober 2016 gekauft und war sehr glücklich ihn endlich einmal im Konzertsaal erleben zu dürfen. Deshalb war ich auch einigermaßen enttäuscht, als ich am Konzertabend den Einleger zum geänderten Dirigenten fand (Petr Altrichter). Als dann aber der Leiter des Festivals Jan Vogler vor dem Konzert kurz vor das Publikum trat und davon sprach "man sei in großer Sorge um die Gesundheit von Maestro Belohlavek" werde wohl nicht nur ich ein "ungutes Gefühl bekommen haben". Sehr traurig dann wenige Tage später von seinem Tod gehört zu haben. RIP


    pt_concours


    PS: Wie bei dieser Traumkombination Werk-Orchester eigentlich zu erwarten wurde das Konzert unter der hervorragenden Leitung von Petr Altrichter zu einem traumhaften Konzerterlebniss....

    W o h n z i m m e r w e t t b e w e r b:
    Petit concours à la maison... (S. Richter, 1976)

  • Die Mezzosopranistin Claudia Hellmann ist am 24. Mai im Alter von 93 Jahren gestorben.

    Ich liebe Wagners Musik mehr als irgendeine andre. Sie ist so laut, daß man sich die ganze Zeit unterhalten kann, ohne daß andre Menschen hören, was man sagt. - Oscar Wilde

  • Heilige Scheiße, Batman (88) ist tot!



    Es handelt sich um den West-Batman (der Ost-Batman war eh Scheiße).

    Ins Gebüsch verliert sich sein Pfad, hinter ihm schlagen die Sträuche zusammen.

  • Wie? Adam West hatte noch gelebt? 8| Immerhin 88 Jahre - nicht zu verachten... :saint:


    RIP Mr. West

    "Interpretation ist mein Gemüse."
    Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation."
    Jean Paul

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!