Leider soeben verstorben - Der Nekrologthread

Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
ACHTUNG: Neuregistrierungen sind jetzt wieder möglich!
  • Nun also auch die feuerrote Seeräuber-Jenny des Mediterraneo . Schöne Erinnerungen . RIP

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Oh, sie starb?
    Das war zwar niemals was für mich, aber meine zweite Freundin, über 30 Jahre ist das her, die hörte sie viel. Daraus habe ich mitgenommen,, daß sie auf ihre Art wohl sehr groß war. Und dann ist es immer auch ein entsprechend großer Verlust.



    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • RIP - aber mit hoppla wenn ich bitten darf :P


    YEAH das feuerrote Haar hab ich eben wieder deutlich vor Augen - erstmals gesehen vermutl. als seinerzeit regelmäßiger Seher von Bios Bahnhof ...


    = > ist es mein Faible für ''minimalistische Settings'' - oder ist ihre Jenny in schwarz-weiß noch beeindruckender...(?) = >


    Milva Jenny dei pirati Opera da tre soldi 1972 73 - YouTube


    c i a o :wink: c i a o

    Das Schlimmste ist Konsequenz Bruno Maderna Fleiß ist gefährlich Henning Venske Majo ist ätzend ''Paranoid Park''

  • Ihren Brecht fand ich immer toll und liebe ihn auch heute noch sehr. Eine weitere schöne Erinnerung ist ihr Auftritt an der Hamburgischen Staatsoper in Berios 'La vera Storia'. Sie war eine wirklich beeindruckende Künstlerin.


    R.I.P.

  • Ich hatte das große Vergnügen, Milva in der zweiten Hälfte der 1990'er Jahre mal live bei einem open-air-Auftritt in Süditalien zu erleben, zwei Tage später saß sie sogar in meinem Flieger nach Mailand.
    Neben der Intensität, die sie allem angedeihen ließ, was sie musikalisch machte, war sie aber auch eine der Lieblings-Interpretinnen von Astor Piazzolla, das konnte man auf einer CD von Gidon Kremer genauso nachvollziehen wir bei Auftritten im italienischen Fernsehen. Eine der stärksten Piazzolla Nummern in ihrem Repertoire war das ab heute als Versprechen geltende 'Rinascerò'. Mich rührt das Stück immer wieder zu Tränen, wobei ich sonst nicht so zu Sentiment neige.


    Gruß Benno

    Überzeugung ist der Glaube, in irgend einem Puncte der Erkenntniss im Besitze der unbedingten Wahrheit zu sein. Dieser Glaube setzt also voraus, dass es unbedingte Wahrheiten gebe; ebenfalls, dass jene vollkommenen Methoden gefunden seien, um zu ihnen zu gelangen; endlich, dass jeder, der Überzeugungen habe, sich dieser vollkommenen Methoden bediene. Alle drei Aufstellungen beweisen sofort, dass der Mensch der Überzeugungen nicht der Mensch des wissenschaftlichen Denkens ist (Nietzsche)

  • In ORF.at habe ich soeben gelesen, dass Christa Ludwig verstorben ist. Mit ihr hat uns eines der letzten Mitglieder des legendären Mozartensembles der Wiener Staatsoper und eine großartige Künstlerin verlassen.
    R.I.P.

  • So höre ich also im Gedenken
    "Ich bin der Welt abhanden gekommen" von 1964 mit ihr und Klemp und dem New Philharmonia Orchestra
    Gruß aus Kiel

    Was soll ich mit einem Oldtimer? Ich kauf mir doch auch keinen Schwarz-Weiß-Fernseher. (Jeremy Clarkson)

  • Eine Nachricht, die mich sehr traurig macht. Eine der größten Opernsängerinnen des XX. Jhrdts. mit einer wunderschönen, warmen, ausdrucksvollen Stimme, dazu voller Humor und Charme. Eine meiner absoluten Lieblinge, die mir unzählige Momente großen Glücks und Bereicherung geschenkt hat. Ich kann nur danke sagen. :verbeugung1:


    Bei mir wird es heute 'Der Abschied' sein aus ihrer LvdE-Aufnahme mit Klemperer und Wunderlich.


    R.I.P.

  • Corneliu Murgu, unter anderem lange ein sehr geschätzter Tenor der Wiener Staatsoper, ist heute 73jährig in Timisoara verstorben.


    ______________________


    Homo sum, ergo inscius.

  • Ich habe Corneliu Murgu auch noch mehrfach live erlebt. So geht einer nach dem anderen meiner 'aktiven' Opernzeit. Wahrlich kein schönes Gefühl. Ich hoffe, er ist friedlich gestorben. Vergessen werde ich ihn nicht.


    R.I.P.

  • Der polnische Dirigent Kasimierz Kord ( 18.11.1930 - 29.4.2021 ) ist verstorben . RIP

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Der englische Komponist und Musikschriftsteller Anthony Payne, der u.a. Elgars 3. Symphonie vervollständigte, ist heute im Alter von 84 Jahren verstorben.


  • In memoriam des kongenialen Elgar- Rekonstrukteurs höre ich eben gerade diese prächtige Scheibe:


    supermässige Interpretation und toller Klang!
    Immer wieder ein überwältigendes Hörvergnügen.


    Gruss aus Bern vom Walter

  • Der italienische Cantautore, Komponist und Regisseur Franco Battiato ist am Dienstag, den 18.05.2021 76jährig verstorben.

    Alles, wie immer, IMHO.

  • Franco Battiato ist für mich immer - egal , was er machte - integer geblieben . Besonders ist mir " L' Imboscata ' in Erinnerung , aber eigentlich ist es noch viel mehr .RIP

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Ich habe ihn ja in letzter Zeit verstärkt gehört und bin nun, nach dieser traurigen Nachricht, einfach nur fix und fertig! ;( Ach, Mensch ... Das muss ich nun erst mal verdauen ...

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen." (Albert Schweitzer)

  • Claudio Cavina ...


    Er ruhe in Frieden - und er lebe weiter in seinen herrlichen Aufnahmen.


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!