Leider soeben verstorben - Der Nekrologthread

  • Und bereits am 19.02. verstarb die Hamburger Kammersängerin Judith Beckmann im Alter von 86 Jahren.

    R.I.P.

    "Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." (Samuel Beckett)

    "Rage, rage against the dying of the light" (Dylan Thomas)

  • Guter Ordnung halber sei vermerkt , daß sowohl in der heutigen Druckausgabe wie auch jetzt im Internet der Nachruf auf Gary Brooker dahingehend korregiert wurde , daß Matthew Fisher nunmehr als "Hammondorgelnd" und auch Co-Autor auf 'A Whiter Shade Of Pale'genannt wird . Ist wohl zu vielen aufgefallen .

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

    Einmal editiert, zuletzt von b-major (24. Februar 2022 um 11:03)

  • Liest Du gerade Herr der Ringe?

    Einige Feuilletonisten mögen daran erinnern , aber nein - ich hatte meine Brille verkehrt herum auf und das Mobile Display war meinem breiten Daumen nicht angepasst . Du weißt : 2 linke Hände , 10 Daumen .

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Der finnische Geiger, Dirigent und Komponist Jaakko Kuusisto ist im Alter von nur 48 Jahren einem Gehirntumor erlegen. Er hat u.a. wesentliche Teile der Violinliteratur von Sibelius für das Großprojekt von BIS eingespielt.

    Violinist, Composer, and Conductor Jaakko Kuusisto Has Died, Aged 48
    Kuusisto had been battling a brain tumor since the summer of 2020.
    theviolinchannel.com

     

    R.I.P.

    Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte Recht haben.

  • Neben Antonietta Stella ist in dieser Woche noch eine weitere hochbetagte Opernlegende verstorben (mit der ich allerdings im Gegensatz zu Stella bisher noch keine hörende Bekanntschaft gemacht habe, obwohl mir der Name oft begegnet ist:

    Die britische Mezzosopranistin Josephine Veasey ist am Dienstag im Alter von 91 Jahren verstorben.

    Ich liebe Wagners Musik mehr als irgendeine andre. Sie ist so laut, daß man sich die ganze Zeit unterhalten kann, ohne daß andre Menschen hören, was man sagt. - Oscar Wilde

  • keine hörende Bekanntschaft gemacht habe, obwohl mir der Name oft begegnet ist:

    Die britische Mezzosopranistin Josephine Veasey.

    Spontan fallen mir zwei Aufnahmen ein, die Du wahrscheinlich auch kennst: Norma mit Caballé aus Orange 1974. Veasey singt die Adalgisa. Dann die Trojaner mit Colin Davis, sie singt die Didon. Die Aufnahme müßte auch von 1977(?) stammen.

    Zu der Zeit war das Royal Opera House als Gast an der DOB. Ich sah Falstaff und meine, Josephine Veasey hätte Mrs.Page gesungen. Der Dirigent war Georg Solti. Ich muß mal das Programm raussuchen, weil ich nicht ganz sicher bin.

    calisto

  • Die britische Mezzosopranistin Josephine Veasey ist am Dienstag im Alter von 91 Jahren verstorben.

    ... und als Fricka in der fetzigen Rheingold-Studio-Konserve unter Karajan

    auch in Walküre

    „Ein Komponist, der weiß, was er will, will doch nur was er weiß...“ Helmut Lachenmann

  • Der Schauspieler und Sänger (u.a. Papageno) Christian Futterknecht ist am 3.März im 77.Lebensjahr verstorben.

    ______________________

    Homo sum, ergo inscius.

  • Clemecic und Hurt - sehr traurig... :(

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • ich habe es gerade gelesen. RIP

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Taylor Hawkins, Drummer der Foo Fighters, wurde gestern tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden.

    Traurig... Schlecht2

    Habe eben auf MTV die Foo Fighters-Sondersendung gesehen: fast sämtliche Videoclips der Band.

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Der kanadische Dirigent Boris Brott (1944-2022) ist bei einem Autounfall tödlich verunglückt. Er wurde 78 Jahre alt.

    Er wurde bei Walter Süsskind in Toronto Assistent (1963-1965), Er dirigierte die Northern Sinfonia und das Royal Ballet des Covent Garden in England. Anschließend wurde Assistent bei Leonard Bernstein. Später dirigierte er die Orchester von Hamilton, Ontario und Winnipeg.

    Er war maßgeblich an der Gründung von Candian Brass beteiligt.

    Renowned Canadian conductor Boris Brott killed in hit and run in Hamilton, tributes pour in | CBC News
    Renowned conductor Boris Brott, the artistic director of the Orchestre classique de Montréal and a motivational speaker, died Tuesday after a hit and run in…
    www.cbc.ca
    Der renommierte kanadische Dirigent Boris Brott wurde in Hamilton bei Fahrerflucht getötet - Germanic Nachrichten
    Boris Brott, der künstlerische Leiter des Orchestre classique de Montréal, starb am Dienstag nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Hamilton, der kurze Zeit…
    germanic.news

    Viele Grüße sendet Maurice

    Musik bedeutet, jemandem seine Geschichte zu erzählen und ist etwas ganz Persönliches. Daher ist es auch so schwierig, sie zu reproduzieren. Niemand kann ihr am Ende näher stehen als derjenige, der/die sie komponiert hat. Alle, die nach dem Komponisten kommen, können sie nur noch in verfälschter Form darbieten, denn sie erzählen am Ende wiederum ihre eigene Geschichte der Geschichte. (ist von mir)

  • Der Schauspieler Uwe Bohm ist heute, im Alter von 60 Jahren, unerwartet verstorben.

    Trauer um Schauspieler Uwe Bohm
    Er war bekannt aus Krimis wie dem "Tatort" und Filmen wie "Tschick": Der Schauspieler Uwe Bohm ist tot. Er starb nach Angaben seiner Frau "plötzlich und…
    www.tagesschau.de

    :( R.I.P!!

    "Welche Büste soll ich aufs Klavier stellen: Beethoven oder Mozart?" "Beethoven, der war taub!" (Igor Fjodorowitsch Strawinsky)



  • Roelof van Driesten

    Rotterdam, 4. November 1944 - Geesteren, 8. April 2022

    Van Driesten war Dirigent des Philharmonischen Orchesters Rotterdam und des Niederländischen Ballettorchesters. Zwischen 1982 und 1985 war er Chefdirigent des Noordhollands Philharmonisch Orkest, das er aufgrund drohender staatlicher Kürzungen verließ. 1995 beendete er seine Dirigentenlaufbahn aufgrund einer sich verschlimmernden Schwerhörigkeit, nachdem sich die ersten Symptome im Januar 1993 während der Proben für eine Aufführung von Schostakowitschs 7. Sinfonie gezeigt hatten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!