Wo wir so hingehen - Anstehende Besuche von Rock-, Metal- oder Pop-Konzerten

  • Wo wir so hingehen - Anstehende Besuche von Rock-, Metal- oder Pop-Konzerten

    Es gibt in unserem Forum Ankündigungs-Threads von anstehenden Live-Erlebnissen in den Bereichen Klassik und Jazz. Der Bereich Rock, Metal, Pop etc. hatte bisher keinen vergleichbaren Thread.


    Ich mache mal den Anfang mit meinem nächsten Konzert aus diesem Musikbereich:


    Mo. 11.11.2019, 18.30 Uhr
    Barclaycard Arena Hamburg


    Volbeat

    Wer diese phänomenale dänische Band noch nicht kennt, sollte vielleicht mal in dieses Live-Album aus dem Jahr 2011 hineinhören:

    «Musik ist die größte Inspiration. Wenn du traurig bist, denk' an all die Musik, die du noch nicht gehört hast.»
    (Jim Jarmusch)

    Das Problem ist nur: In unserer Klassikkultur hört man fast ausschließlich Musik, die man schon zigmal zuvor gehört hat. Es sind vielleicht gerade mal 2 % der komponierten Musik, die wieder und wieder gespielt werden, aber 98 % bleiben unaufgeführt.

  • Die folgenden Angaben sind ohne Gewähr .
    Steve Wynn ist 59 & Chris Cacavas ein Jahr weniger alt . Manches ist nur frisch zu geniessen , aber hier ist es ein Reifeprozess , denn man glücklicherweise verfolgen kann , und der immer neue Höhen erschließt , ohne sich im Abgeklärten zu verlieren . Daher werde ich versuchen , am 22.11. im Music Star Norderstedt zu sein . ( Wem die Namen nichts sagen - allmusic oder wiki helfen weiter , wenn auch nicht ganz aktuell ) .


    Music Star Norderstedt Programm : http://www.harksheide.de/concerts.html

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • music lover:
    Sehr schön, dass nun auch in diesem Bereich ein Thread eröffnet wurde. :)


    Kann derzeit zwar leider nichts dazu beitragen, aber das wird sich sicherlich noch ändern ...

    Don' t feed the troll!



  • music lover:
    Sehr schön, dass nun auch in diesem Bereich ein Thread eröffnet wurde. :)

    Danke Dir, liebe Newbie, und Dir, lieber b-major, dass Ihr beide diesen Thread mit ins Laufen bringt. Wäre doch gelacht, wenn wir nicht auch den Rock-/Pop-Bereich unseres Forums mit weiterem Leben erfüllen können! :jaja1:

    «Musik ist die größte Inspiration. Wenn du traurig bist, denk' an all die Musik, die du noch nicht gehört hast.»
    (Jim Jarmusch)

    Das Problem ist nur: In unserer Klassikkultur hört man fast ausschließlich Musik, die man schon zigmal zuvor gehört hat. Es sind vielleicht gerade mal 2 % der komponierten Musik, die wieder und wieder gespielt werden, aber 98 % bleiben unaufgeführt.

  • 7. Februar 2022 - 20.00 Uhr
    Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal


    James Taylor


    https://www.ndr.de/903/veranst…Toene,jamestaylor118.html

    «Musik ist die größte Inspiration. Wenn du traurig bist, denk' an all die Musik, die du noch nicht gehört hast.»
    (Jim Jarmusch)

    Das Problem ist nur: In unserer Klassikkultur hört man fast ausschließlich Musik, die man schon zigmal zuvor gehört hat. Es sind vielleicht gerade mal 2 % der komponierten Musik, die wieder und wieder gespielt werden, aber 98 % bleiben unaufgeführt.

  • Danke dir, lieber music lover!


    Dank deines Eintrags hatte ich mich gefragt, was denn so in diesem Jahr noch anstehen könnte und so durchstöberte ich u.a. Eventim und fand diese Veranstaltung, die recht vielversprechend klingt:


    "Rietberg Open Air 2021", Gartenschaupark Rietberg, 11.08.21:
    "Niedecken liest und singt Bob Dylan"


    Habe mir ein solches Event von Niedecken, zu mindestens stellenweise, schon mal auf Youtube angeschaut und fand es nicht schlecht. 8) Ich finde ihn zudem sehr sympathisch und eine gute Stimme hat er ja, wie ich finde. Bin gespannt.


    Hoffentlich spielt das Wetter mit ...

    Don' t feed the troll!



  • Hoffentlich spielt das Wetter mit ...

    Es soll zwar trocken bleiben, aber das "Open Air"-Konzert findet leider ohne mich statt. Ist mir einfach noch zu frisch (vor allem in den Abendstunden). Bin eh schon etwas erkältet und möchte nicht noch krank werden.

    Don' t feed the troll!



  • Es soll zwar trocken bleiben, aber das "Open Air"-Konzert findet leider ohne mich statt. Ist mir einfach noch zu frisch (vor allem in den Abendstunden). Bin eh schon etwas erkältet und möchte nicht noch krank werden.

    Ich habe mich dann, am frühen Abend, doch noch spontan dazu entschieden, hinzufahren. :thumbup: Hat sich gelohnt! Das Event (Konzert/ Lesung) hat knapp 3 h gedauert. ^^ Näheres dazu morgen ... im Dylan-Thread.

    Don' t feed the troll!



  • Ist zwar noch etwas hin, aber ... die Vorfreude dafür umso größer:


    Di., 04.10.22, Bielefeld (Stereo Live Club):

    Jochen Distelmeyer - "Gefühlte Wahrheiten" (-Tour)

    :sofa1:

    Don' t feed the troll!



  • Heute abend im Hamburger Stadtpark (Freilichtbühne):


    Toto


    Support: DeWolff

    «Musik ist die größte Inspiration. Wenn du traurig bist, denk' an all die Musik, die du noch nicht gehört hast.»
    (Jim Jarmusch)

    Das Problem ist nur: In unserer Klassikkultur hört man fast ausschließlich Musik, die man schon zigmal zuvor gehört hat. Es sind vielleicht gerade mal 2 % der komponierten Musik, die wieder und wieder gespielt werden, aber 98 % bleiben unaufgeführt.

  • 07.12.2022, 20 Uhr, Jahrhunderthalle, Frankfurt-Hoechst:

    Heilung


    Vor wenigen Wochen lernte ich eher zufällig in YT die Gruppe Heilung kennen und finde diese Art von Musik oder besser gesagt den Sound fantastisch. Daraufhin habe ich mich durch deren verfügbare Aufnahmen gestreamt und das hat meinen positiven Eindruck noch verstärkt und so konnte ich nicht widerstehen als ich sah, dass Heilung im Dezember 2022 im Rahmen ihrer Konzerttour ins Rhein-Maingebiet kommen und habe mir eine Konzertkarte organisiert.

    "Musik ist für mich ein schönes Mosaik, das Gott zusammengestellt hat. Er nimmt alle Stücke in die Hand, wirft sie auf die Welt, und wir müssen das Bild zusammensetzen." (Jean Sibelius)

  • 7. Februar 2022 - 20.00 Uhr
    Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal


    James Taylor

    Corona-bedingt verlegt, aber nun findet das Konzert endlich statt - in einer für mich neuen Location.


    Sonntag, 20. November 2022, 19.00 Uhr

    Zeltphilharmonie, Hamburg


    James Taylor & His All Star Band

    «Musik ist die größte Inspiration. Wenn du traurig bist, denk' an all die Musik, die du noch nicht gehört hast.»
    (Jim Jarmusch)

    Das Problem ist nur: In unserer Klassikkultur hört man fast ausschließlich Musik, die man schon zigmal zuvor gehört hat. Es sind vielleicht gerade mal 2 % der komponierten Musik, die wieder und wieder gespielt werden, aber 98 % bleiben unaufgeführt.

  • Di., 22.11.2022, 19:30 Uhr

    Lanxess Arena, Köln:

    "The Cure"


    :sofa2:


    Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass das Konzert tatsächlich um 19:30 Uhr beginnt/ beginnen soll. Ich habe bereits am 11.10. eine entsprechende Mail enthalten. Auf der Website der Arena heißt es nämlich weiterhin 20:00 Uhr (wie auf den Tickets, die ich gekauft habe).


    EDIT:

    Es gibt noch eine Vorgruppe: "The Twilight Sad".

    Don' t feed the troll!



    2 Mal editiert, zuletzt von Newbie69 ()

  • Passt zwar nicht so ganz hierher, aber dennoch:


    Do., 13.04.23, Stadthalle Bielefeleld (Kleiner Saal)

    Konstantin Wecker Trio: Poesie und Musik mit Cello und Klavier.

    Don' t feed the troll!



    Einmal editiert, zuletzt von Newbie69 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!