Eben gehört und geguckt

Das Forum ist nun wieder online! Für Fragen und Probleme gibt es hier einen neuen Thread.
Neuregistrierungen sind vorübergehend nicht möglich!
  • Großartig.


    Franz Schubert: Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 ("Der Tod und das Mädchen")


    Alban Berg Quartett


    mit einem Film über das Werk von Bruno Monsaigeon, darin Ausschnitte mit dem Artemis Quartet als Teilnehmer eines Meisterkurses des ABQ



    Im Film deuten die Mitglieder des ABQ an, welcher menschlichen und sozialen Dimensionen wahrhaft großes Musizieren bedarf.


    Gruß
    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Film über das Werk von Bruno Monsaigeon


    Ja, grossartig. Ich habe mir eben den ersten Teil angeschaut. Vielen Dank für den Tipp !
    Es sagt einer von ihnen gleich zu Beginn: sehr viel mehr Leute sollten Streichquartett spielen, ......


    Auch schön zu hören, dass man eigentlich wegen dieses Schubert Quartetts Streichquartett spiele. Das war bei mir auch so. Ist auch das einzige Werk für das ich wieder ernsthaft Bratsche spielen würde.


    Und diese Kommentare beim Unterrichten !!!! Genau so geht es wirklich zu. Sehr realistisch eingefangen.
    "beim Traurigsein darf man nie schleppen, sonst wirds gemütlich"
    "da meldest du dich"
    "unerbittlich und lebhaft"
    "du hebst deinen Knochenfinger"
    "jede Note gleichmässig vibrieren " - mein Lieblingskommentar :)
    "und jetzt kommt die Stelle von Dvorak"


    Ich finde auch sehr interessant, wie begeistert die ABQ Leute unterrichten. Ich meine es liegt daran, dass das Artemis Quartett von sich aus schon sehr fein spielt - so können die einzelnen Lehrer wirklich auf hohem Niveau ihre Anliegen kommunizieren.

  • Hier nochmal Brahms.


    Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68


    Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

    Paavo Järvi

    live Théâtre des Champs-Élysées 4. April 2018



    Gruß

    MB


    :wink:

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • wegen dieses Schubert Quartetts

    Welches denn?


    Edit: sehe gerade beim Hochscrollen das Cover... :herrje1:


    maticus

    Social media is the toilet of the internet. --- Lady Gaga
    Und wer Herr Reichelt ist, weiß ich auch erst seit Montag. --- Prof. Dr. Christian Drosten