Querflöten-Frischlinge

  • Stimmt, beim Klavier geht´s recht komfortabel zu. Das kann man hier gut sehen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Unten macht es sich das Klavier mit Dreiklängen gemütlich, oben in der Flöte jagt ein schneller Lauf den anderen.

    Vom Schlechten kann man nie zu wenig und das Gute nie zu oft lesen. Arthur Schopenhauer

  • Zusammen Musik machen

    Wie und wo kann man jemanden zum gemeinsamen Musizieren finden? Es gibt zum Beispiel schöne Stücke und Bearbeitungen für zwei Querflöten, die ich gerne mal spielen würde. Über die Musikschule ist es mir leider nicht gelungen, aber vielleicht liest ja hier im Forum jemand aus Köln mit.


    Was könnte man sonst noch versuchen?

    Vom Schlechten kann man nie zu wenig und das Gute nie zu oft lesen. Arthur Schopenhauer

  • Anzeigen in div. Musik-Foren lesen oder selbst schalten (z.B. bei Vioworld oder musiktreff).

    Oder mal bei den örtlichen Musikvereinen anfragen, ob es dort Flötisten gibt, die Lust auf sowas hätten.

    Viele Grüße - Allegro


    "Musik ist ... ein Motor, Schönheit, Intensität, Liebe, Zauber, alles in allem: ein Elixir." Lajos Lencsés

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!