Eben gehört: Rock, Pop

  • Ja, sorry, aber zum Braten eines Porterhouse-Steaks brauche ich etwas, was auf der Anlage im Wohnzimmer läuft und in der Küche noch gehört wird ...


    Metallica: Master of Puppets



    ... die Nachbarn fragen sich vermutlich gerade, ob die Wohnung den Besitzer gewechselt habe ... Grins1

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • diese Edition ist so überflüssig wie ein Kropf am Blinddarm

    Ein Bekannter hinterließ mir für mein Musik NAS eine Tonne Beatles, vor allem 2. und 3. Tracks und alle den Sche.., den sie so zwischendrin aufnahmen.

    Alles komplett unwichtig. Wichtig ist das, was "am Ende rauskam" Helmut Kohl.

    Jetzt machen sie es in der Klassik mit den Gouldberg Variationen auch schon so.


    Hören wir also Sachen, die offiziell zur Zeit der Entstehung veröffentlicht wurden.

    Mir war heute so nach Caravan

    "In the Land of Grey and Pink"


    Gruß aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Wer im kommenden Winter mal ein wenig durch die Geschichte der populären Musik streifen möchte , könnte es mal mit John Stewart (1939-2008) probieren .Folksinger (Kingston Trio) , Pop-Songs-Schreiber (Daydream Believer/Monkees) , Singer -Songwriter , Rockstar ("Gold") - so bei 60 Alben liefern reichlich Stoff Wiki gibt einen Überblick : .https://en.wikipedia.org/wiki/John_Stewart_(musician)

    Er hatte viele Seiten , und es macht Freude , mal einige auszuleuchten . ( Pete Thomas , der langjährige Costello-Drummer , spielte mal mit dem legendären Bassisten Arnie Moore in Srewarts Band und kann wunderbare Geschichten davon erzählen ) .

    Hier mal die rockigere Seite :


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Blaze Foley war ein Singer - Songwriter , der 1989 erschossen wurde , noch keine 40 Jahre alt . Freund von Townes Van Zandt und Calvin Russell , unter anderen . Sein langjähriger Begleiter Gurf Morlix hat ein Tribut Album mit dem schönen Titel " Blaze Foley's 113th Wet Dream" herausgebracht , und da die Originale auf diversen Tonträgern verstreut sind , ist es die beste Möglichkeit , sich von den Qualitäten des 'Duct Tape Messiah' (sein Kosename , entsprechend war sein Sarg damit geplastert) zu überzeugen .



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Diese.



    Ein großartiges Album, sollte es irgendwann Mal wieder erhältlich sein würd ich es abgreifen - und sei es nur als Sicherungskopie...

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Ein großartiges Album, sollte es irgendwann Mal wieder erhältlich sein würd ich es abgreifen - und sei es nur als Sicherungskopie...

    Mari Boine - Leahkastin / Unfolding
    Auf Discogs können Sie sich ansehen, wer an CDvon Leahkastin / Unfolding mitgewirkt hat, Rezensionen und Titellisten lesen und auf dem Marktplatz nach der…
    www.discogs.com


    5 auf Lager

    ♪┏(°.°)┛┗(°.°)┓┗(°.°)┛┏(°.°)┓ ♪

  • Oder hier:

    "Musik ist für mich ein schönes Mosaik, das Gott zusammengestellt hat. Er nimmt alle Stücke in die Hand, wirft sie auf die Welt, und wir müssen das Bild zusammensetzen." (Jean Sibelius)

  • Eine Sternstunde dauert 24 Minuten - meint Lee Mavers . Und der sollte es wissen .


    The La's Live Manchester 1991


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

                                                                               

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Na denn . Чолдордин ээзи. Алтайское горловое пение


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Nun ist der Killer wo-auch-immer oder wer ihn nimmt ; hier läuft als Abgesang sein Auftritt im Star-Club mit den Nashville Teens , selbstredend in der 14 Track Version . Das gehört sich so . Und er hat es tatsächlich geschafft : er verläßt die Bühne als Letzter . RIP



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Lee Fields ist ein heute 72jähriger Soul - genauer: Southern Soul - Sänger , der seine erste Single 1969 veröffentlichte . Seinem Stil ist er bis heute treu geblieben , daher ist das Etikett 'Retro-Soul' in seinem Fall nicht nur Schwindel , sondern schlicht Blödsinn . Er singt und singt , seit Jahren von den formidablen Expressions begleitet , so wie es Soul-Tradition ist . Durch altersbedingte Abgänge ist er inzwischen an die Spitze gerückt , deshalb sollte , wem es möglich ist , seine Konzerte in Berlin und Hamburg im Februar nächsten Jahres besuchen . Authentischer geht es nicht mehr . Von seinen vielen Alben gefällt mir das seiner Mutter gewidmete 'Emma Jean' aus 2014 am meisten , aber sie sind alle gut . (Es gibt von Emma Jean auf Vinyl auch eine Instrumental-Version) .



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Vor einigen Tage jährte sich der Todestag von Jack Bruce zum 7. Mal

    Ist es schon so lange her? Ist das Revival von Cream von 2005 schon 17 Jahre her?

    "Time Slipping" oder wie Dylan Thomas so schön schrieb. "Time Passes. Listen. Time Passes" von Erich Fried als "Horch, die Zeit vergeht" übersetzt.

    Daher einmal pro Jahr muss es sein.

    "Songs for a Tailor"

    Und ganz speziell. "Boston Ball Game 1967"

    Gruß aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Daher einmal pro Jahr muss es sein.

    Gern auch zweimal - die Scheibe ist so gut , die gibt auch mehr her .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • Gern auch zweimal - die Scheibe ist so gut , die gibt auch mehr her .

    Wo Du Recht hast, hast Du Recht. Und wer Recht hat, gibt einen aus.


    Ich mache weiter mit JB und dem ziemlich vergessenen Album.

    "Jet Set Jewel", das teilweise arg mittelmäßig ist.

    Aber dann kommt "The Best is still to Come," ein Herzwärmer, den Pete ihm als "Durchhaltesong" geschrieben hat.

    JB war schwer heroinsüchtig und Peter Brown hat ihm immer wieder Songs geschrieben, die dieses thematisierten und zum Aufhören animierten.

    Am bekanntesten wohl der Song "Keep it down."


    Ich hatte Gelegenheit mit Pete Brown 2018 über einige Songs aus "Out of the Storm" (da ging es mit der Sucht richtig los, genauer früher bei West Bruce and Laing, aber das sollte man/frau vergessen) und eben diesem Song zu reden, als Pete bei Freunden von uns zu Besuch war und wir (CMS und ich) und andere als Gäste dazu kamen.


    Gruß aus Kiel


    PS. Wie eng die künstlerische Verbindung gewesen sein muss, entnimmt man am besten wohl dem Lied "Fields of Forever" von der letzten Bruce CD, für das Pete Brown den Text schrieb, der eindeutig das baldige Ableben ankündigt. Darüber waren die beiden sich im Klaren.

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Und wer Recht hat, gibt einen aus.

    Aber auf einem Bein kann man nicht stehen , frag die blinden Hühner , die suchen solange , bis sie auf 2 stehen .

    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

  • An alle, die das Album "Revolver" besitzen:


    ob es sich wohl lohnt, sich diese "Limited Edition" zu kaufen? Hat schon mal jemand von euch reingehört? Ich habe mir mal auf Youtube einige Hörproben angehört und mit den Mono-Aufnahmen verglichen: ich denke, Stereo klingt interessanter.


    Ich besitze das Revolver-Album ja noch gar nicht, wollte es mir aber schon immer mal zulegen ... Eigentlich würde ich mp3 bevorzugen, aber hier wäre ja zudem ein Heft enthalten, daher würde ich mir evtl. die CDs zulegen und dann in mp3 umwandeln.

    Don' t feed the troll!



  • Oh Mann, die LP habe ich ja auch noch.

    Pathetischer Rock aus Schottland von

    "Big Country"

    Die erste Besetzung um Stuart Adamson war wohl die Beste.

    Eigentlich machten sie nur 3 gute Studio LPs: "The Crossing", diese hier, die ihre Beste war und dann schon auf dem Abstieg "The Seer". aber da war "Eiledon" drauf und Käthe Busch sang bei einem Titel mit.


    Ihre Karriere war ein Missverständnis. Man hielt sie für New Wave! Grotesk.

    Guter Hardrock, pathetisch, aber nicht mit so schrecklichen Kastratenstimmen ala Rock aus Hannover und keinen sich nach vorne drängenden Schweinegitarren..


    "Steeltown": Ein Abgesang auf eine Industrie, die einst Schottland (Werften u.a.) groß machten.

    Gruß aus Kiel

    Der Himmel hat geschlossen, die Hölle ist überbevölkert. Ich bleibe noch hier. (Willie Nelson)

  • Die Zeit ist gnadenlos . Elastica kann ich noch gut hören , was bei den mit ihnen verbandelten Blur und Suede eher nicht mehr so geht .


    Good taste is timeless / "Ach, ewig währt so lang " "Not really now not anymore" "But I am good. What the hell has gone wrong?"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!