Eben gehört: Rock, Pop

  • Wenn Gitarristen ihre Solis zusammenschnipseln und daraus ein Album machen (gar auf 3 LPs, ursprünglich), dann kann man das öde, repetitiv, langweilig und narzißtisch finden.



    Außer man heißt Zappa. Dann ist es weder öde noch repetitiv noch langweilig. Natürlich extrem narzißtisch... Aber das wollen die Leute ja...


    :)

    "Verzicht heißt nicht, die Dinge dieser Welt aufzugeben, sondern zu akzeptieren, daß sie dahingehen."
    (Shunryu Suzuki)

  • Außer man heißt Zappa. Dann ist es weder öde noch repetitiv noch langweilig.

    Sondern banal .

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Cortez The Killer oder die 6 Minuten von Grace Potter , Willy Waldman , Joe Satriani , Steve Kimock , Reed Mathis and Stephen Perkins . Courtesy Neil Young .

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Was vom Forum übrig blieb, oder: to whom ist may concern:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Japp.

    Adieu, Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

  • Woran es dem Forum derzeit dringend fehlt: Kunstmusik. Deshalb etwas aus dem Umfeld der Anarchistischen Abendveranstaltung aus Belgien

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wizards of Ooze: Almost .... Bikini

    Schon groß, oder?

    Adieu, Algabal

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

  • Ich weiß ja nicht, ob das als Kunstmusik durchgeht, aber so radiotauglicher Rock/Pop ist es wohl weniger - dafür ein großes Vergnügen:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Tortoise spielen ihr Album "TNT". Das höre ich an sich schon gern, aber das Video gefällt mir zusätzlich, weil das eines der wenigen Rock-/Pop-Konzerte ist, bei dem ich gern gewesen wäre. Wie sagt man so schön (heutzutage): Ich liebe alles daran.

    Wizards of Ooze kannte ich natürlich nicht. Qobuz schon. Läuft jetzt. Es bleept.

    Achso, Konzert. GoGo Penguin haben ein Konzert-Album veröffentlicht: "From the North - GoGo Penguin live in Manchester". Sehe gerade, dass es die entsprechende LP ab 3. Mai bei JPC gibt.

    Man kann das Album aber jetzt schon streamen. Wird generell unter Jazz wegsortiert, aber auch JPC findet, dass es sich um einen Mix aus Jazz, Klassik, Indierock, Ambient, Triphop, Minimal, Jungle und Gottweißwasnoch handelt, ist es vielleicht ja auch Kunstmusik. Angenehm zu hören jedenfalls.

    Jein (Fettes Brot, 1996)

  • David Bowie
    Tonight (1984)

    Das ist wirklich ewig her, seit ich das Album komplett gehört habe - vielleicht Ende der 1980er Jahre?

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Evanescence (2011)

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Foo Fighters
    Medicine At Midnight (2021)

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Foo Fighters
    But Here We Are (2023)

    "Interpretation ist mein Gemüse." Hudebux

    "Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation." Jean Paul

    "Manchmal sind drei Punkte auch nur einfach drei Punkte..." jd

  • Amy Winehouse
    Back to Black (2006)

    Die tragisch früh verstorbene großartige Soulsängerin. Nachklang zum zuvor gesehenen gleichnamigen Kinofilm, den ich enttäuschend fand, zu oberflächlich, wenngleich er dank der wie ich finde sehr guten Hauptdarstellerin durchaus echtes Mitgefühl für das Schicksal der Künstlerin zu wecken vermag und verdeutlicht, wie authentisch ihre Lyrics sind.

    Herzliche Grüße
    AlexanderK

  • Nachdem ich über den Kinofilm über Amy Winehouse gemischte bis tendenziell eher negative Kritiken las bzw. hörte werde ich ihn mir nicht anschauen. Diese Doku soll stattdessen aufschlussreicher das Leben von Amy Winehouse zeigen, die auch per Stream verfügbar ist:

    "Musik ist für mich ein schönes Mosaik, das Gott zusammengestellt hat. Er nimmt alle Stücke in die Hand, wirft sie auf die Welt, und wir müssen das Bild zusammensetzen." (Jean Sibelius)

  • Ich weiß auch nicht, es wird reine Nostalgie sein, aber ich höre jetzt auch immer mal wieder gern XTC.

    Cover kenne ich so gar nicht, aber die Lieder eben schon. Ein ruhigeres Album, das erschien, nachdem sie das Ende ihrer Konzerttätigkeit erklärt hatten. Erscheinungsjahr 1983. Ich erinnere mich noch daran, es damals gekauft zu haben. Nostalgie also, aber wenn ich es jetzt höre, finde ich, dass es gut gealtert ist.

    Jein (Fettes Brot, 1996)

  • Zeitgenössisch:

    Julia Holter. Nicht so eingängig wie "Have you in my wilderness", meines Erachtens verwinkelter, überraschender, lohnender.

    Interessant beispielsweise der bundlose Bass, nicht so dominant wie von Mick Karn, gut eingepasst in den vielfach sphärischen, fließenden Sound. Sonne und Wasser spielen eine wichtige Rolle. "Ich habe versucht, eine Welt zu erschaffen, die fließend und wasserähnlich klingt und an die innere Klangwelt des Körpers erinnert", wird Holter bei jpc zitiert.

    Jein (Fettes Brot, 1996)

  • Ich weiß auch nicht, es wird reine Nostalgie sein, aber ich höre jetzt auch immer mal wieder gern XTC.

    Cover kenne ich so gar nicht, aber die Lieder eben schon. Ein ruhigeres Album, das erschien, nachdem sie das Ende ihrer Konzerttätigkeit erklärt hatten. Erscheinungsjahr 1983. Ich erinnere mich noch daran, es damals gekauft zu haben. Nostalgie also, aber wenn ich es jetzt höre, finde ich, dass es gut gealtert ist.

    Ich kannte die Band gar nicht! Gefällt mir gut. Danke für den Hinweis!

    Adieu, Algabal

    Schön übrigens, dass du wieder da bist! :)

    Keine Angst vor der Kultur - es ist nur noch ein Gramm da.

  • Ich dachte , ich hätte nichts mehr von Dickie Betts - aber bei den LPs war tatsächlich noch Highway Call versteckt . Angemessene Würdigung - das Knistern und gelegentliche Knacken der abgenutzten Platte zeugt von der Wertschätzung , die ich für ihn hatte . RIP

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

  • Auch schon wieder 10 Jahre alt . Die fantastische Richard Thompson Band mit " Take Care The Road You Choose " .Nach dem Tod von Jeff Beck habe ich nur noch 2 große britische Gitarristen - Richard Thompson ist einer davon .

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Good taste is timeless "Ach, ewig währt so lang " "But I am good. What the hell has gone wrong?" A thing of beauty is a joy forever.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!