György Ligeti - Continuum für Cembalo

  • ... also ich bin ja schon auf Ligeti im Film von Stanley Kubrick bei der Szene mit den Urmenschen am geheimnisvollen schwarzen Quader aufmerksam geworden, aber das hier lässt mich nochmal echt aufhorchen,

    nebenbeigesagt: Haben wir bei uns schon einen Komponistenthread über Ligeti, gemäß Inhaltsverzeichnis eher nicht, allerdings habe ich auch nicht länger danach gesucht.

    Jedenfalls mal wieder ein Stück virtuose Musik, die mich schon spontan anspricht. Da trifft ein altes Instrument auf sehr moderne Klänge - und das für mich sehr passend:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ... Alle Menschen werden Brüder.
    ... We need 2 come 2gether, come 2gether as one.
    ... Imagine there is no heaven ... above us only sky

  • Jedenfalls mal wieder ein Stück virtuose Musik, die mich schon spontan anspricht.

    ... mit eingebauter Geräuschkomponente.

    Angeblich soll Antoinette Vischer, Widmungsträgerin des Werkes, bei der Erstaufnahme das Stück im halben Tempi eine Oktave tiefer eingespielt haben ... ist vielleicht nur ein Gerücht.

    "Den Geschmack kann man nicht am Mittelgut bilden, sondern nur am Allervorzüglichsten." - Johann Wolfgang von Goethe

  • Stark!

    Bei mir mit Justin Taylor. Steinigt mich, aber mit Cembalomusik kann man mich eigentlich jagen - aber in dieser mechanischen Unerbittlichkeit und mit diesem irisierenden Effekt hat das schon was.

    Ligeti hat übrigens auch einen hohen Wiedererkennungswert. Und wäre Sonntag in einer Woche 100 Jahre alt geworden. Ich muss mehr Ligeti hören!

  • nebenbeigesagt: Haben wir bei uns schon einen Komponistenthread über Ligeti, gemäß Inhaltsverzeichnis eher nicht, allerdings habe ich auch nicht länger danach gesucht.

    Zu Continuum haben wir bereits diese schöne Einführung:

    Mauerblümchen
    30. Juni 2013 um 19:57

    :wink:

    Es grüßt Gurnemanz

    ---
    Der Kunstschaffende hat nichts zu sagen - sondern er hat: zu schaffen. Und das Geschaffene wird mehr sagen, als der Schaffende ahnt.
    Helmut Lachenmann

  • Oh, danke - in diesem Beitrag ist noch weitere tolle, bisweilen mehr jazzartig daherkommende Cembalomusik von diesem in der Tat "Musiker mit hohem Wiedererkennungswert" verlinkt. Beeindruckend :top:

    ... Alle Menschen werden Brüder.
    ... We need 2 come 2gether, come 2gether as one.
    ... Imagine there is no heaven ... above us only sky

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!