Beiträge von stimmenliebhaber

    An der Deutschen Oper Berlin sang Peter Seiffert zwischen 1982 und 2019 an mehr als 300 Abenden.

    In folgenden 27 Rollen trat er dort auf: Matteo ("Arabella"/Strauss), Baron Kronthal ("Der Wildschütz"/Lortzing), Bote ("Aida"/Verdi), Erster brabantischer Edler ("Lohengrin"/Wagner), Fenton ("Die lustigen Weiber von Windsor"/Nicolai), Steuermann ("Der fliegende Holländer"/Wagner), Ernesto ("Don Pasquale"/Donizetti), Stewa ("Jenufa"/Janacek), Tamino ("Die Zauberflöte"/Mozart), Solo-Tenor ("Messiah"/Händel - szenisch von Achim Freyer), Marquis von Chateauneuf ("Zar und Zimmermann"/Lortzing), Oberon ("Oberon"/Weber), Don Ottavio ("Don Giovanni"/Mozart), Lenski ("Eugen Onegin"/Tschaikowski), Hans ("Die verkaufte Braut"/Smetana), Faust ("Faust"/Gounod), Lohengrin ("Lohengrin"/Wagner), Tito ("La Celemenza di Tito"/Mozart), Erik ("Der fliegende Holländer"/Wagner), Florestan ("Fidelio"/Beethoven), Tannhäuser ("Tannhäuser"/Wagner), Turiddu ("Cavalleria rusticana"/Mascagni), Tristan ("Tristan und Isolde"/Wagner), Max ("Der Freischütz"/Weber), Pedro ("Tiefland"/D'Albert), Otello ("Otello"/Siegmund), Siegmund ("Die Walküre"/Wagner), dazu in Konzerten u.a. den Solo-Tenor in Beethovens Neunter, 1 Liederabend sowie Sonderveranstaltungen

    Seine meistgesungene Rolle an der Deutschen Oper Berlin war mit 44 Auftritten der Tamino, auf Platz 2 folgt der Fenton mit 23 Auftritten, auf Platz 3 der Lohengrin mit 20 Auftritten.

    Die Repertoire-Breite ist schon beeindruckend: von Händels "Messiah" (seine vierthäufigste Rolle auf dieser Bühne) über Mozart, die deutsche Spieloper und die deutsche romantische Oper über Wagner bis zu Strauss (ohne die ganz großen Strauss-Rollen, die sang er anderswo) im deutschen Fach, bei den Italienern von Donizetti über Verdi bis zu Mascagni (Puccini fehlt), mit dem Gounod-Faust auch ein Franzose, mit dem Lenski auch ein Russe, mit Stewa und Hans gleich zwei Tschechen. Das 20. Jahrhundert ist mit Pedro, Stewa und Matteo sicher etwas unterbesetzt - trotzdem ein beeindruckender Allrounder mit einer organischen Entwickung vom lyrischen Tenor bis zum schweren Heldentenor. Bei Nicolai, Donizetti und Lortzing lernte er zu phrasieren - und verlernte dies später bei Tannhäuser und Tristan nicht (bei Lohengrin sowieso nicht)

    Sicher, er hatte auch mal schlechte Abende, an denen er sich durchquälen musste, aber diese waren doch sehr selten, insgesamt sang er auf einem beeindruckend hohen Niveau und hat sich nicht nur aufgrund der aufgelisteten Quantität, als auch der gebotenen Qualität diese Ehrenmitgliedschaft des Hauses mehr als verdient.

    Hier sein früher Ernesto aus der Deutschen Oper Berlin (natürlich deutschsprachig, so wie man damals auch die komischen Opern Italiens spielte):

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Sopranistin Ingeborg Hallstein wird heute 88 Jahre alt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der deutsche Bassbariton Konrad Rupf wurde heute vor 95 Jahren in Pöhlau bei Zwickau geboren.

    Hier als Gianni Schicchi dabei:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der Tenor Hanns Nocker, einer der Lieblings-Protagonisten Walter Felsensteins, wurde heute vor 98 Jahren geboren.

    Er war auch an der Komischen Oper Berlin ein Protagonist des jungen Götz Friedrich.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Der norwegische Dramatiker Henrik Ibsen starb heute vor 118 Jahren in Christiania, dem heutigen Oslo.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die neue Rolle des heutigen Tages ist nun (endlich) der Canio in "Pagliacci" (offensichtlich nicht "I Pagliacci", sondern nur "Pagliacci" - der gebräuchliche deutsche Titel ist "Der Bajazzo", Singular statt Plural, meint also nur Canio, der Originaltitel meint hingegen die ganze Komödiantentruppe) von Ruggero Leoncavallo:

    Meine Lieblingsrolleninterpreten des Canio sind:

    (nicht live erlebt)

    1. Mario Del Monaco

    Eigentlich nicht mein Lieblingssänger (ich mag den Klang seiner Stimme nicht übermäßig), aber in dieser veristischen Rolle schon ganz richtig unterwegs, zudem einer der präsentesten Rollenvertreter seiner Generation auf Aufnahmen.

       

    Sein Antipode in dieser Rolle war damals sicherlich

    2. Franco Corelli

    Ich habe mir die Verfilmung mit ihm gerade im letzten Monat nochmal angesehen: Sängerisch gewiss eindrucksvoller als Del Monaco, aber bezüglich der Rollendurchdringung mit Defiziten: eher "nur" ein großer Sänger als wirklich ein großer Rollengestalter.

     

    3. Plácido Domingo

    Bei allem, was man dieser Zeffirelli-Verfilmung zu Recht vorwerfen kann (besonders den sehr freien Umgang mit der Partitur), kann man Domingo dort doch als zutiefst eindrucksvollen, stimmlich UND darstellerisch überzeugenden Canio erleben.

     

    Es gibt sogar zwei Video-Alternativen, dazu natürlich auch noch einige Audio-Alternativen von ihm in dieser Rolle, da ich diese aber nicht kenne, weise ich zwar darauf hin, verlinke sie aber nicht.

    (live erlebt)

    4. Günter Neumann

    Mein prägender, packender Live-Canio in einer eindrücklichen deutschsprachigen Inszenierung von Christine Mielitz an der Komischen Oper Berlin. Das war vielleicht seine allerbeste Rolle. Ich habe diese Inszenierung 16x erlebt, davon 15 Mal mit ihm.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das eine Mal, wo ich einen anderen Canio in dieser Mielitz-Inszenierung erlebt habe, war ich ziemlich sauer über den mir damals noch völlig unbekannten Sänger: Das war Ende Januar 1994 das Berlin-Debüt von Johan Botha (!) - die Produktion ging noch im gleichen Jahr auf Japan-Gastspiel und musste daher doppelt besetzt werden. Botha sang gut, wirkte aber völlig unbeteiligt, und das war damals für mich als Stammbesucher dieses Hauses absolut unverzeihlich. Überzeugt, ja begeistert hat er mich dann das erste Mal bei meiner Zweitbegegnung mit ihm, als Pfalzgraf Rudolph in der konzertanten "Silvana" unter Hartmut Haenchen im November 1994 im Konzerthaus Berlin. Ab da war ich ein Botha-Fan, aber als Lieblingsrolleninterpreten des Canio nominiere ich ihn nicht.

    Da ich ähnlich wie bei "Cavalleria rusticana" auch den "Bajazzo" originalsprachlich viel seltener erlebt habe als wünschenswert, ist meine weitere Live-Auswahl gering und ich nominiere halt die beiden, die ich noch live damit erlebt habe:

    5. Sergej Larin - Mitte der 1990er Jahre in der Premierenserie an der Staatsoper Berlin (in dieser Rolle überzeugender denn als Cavaradossi, wo mir etwas der Schmelz in der Stimme fehlte)

    Hier ein Vorstellungsmitschnitt aus Wien mit ihm:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    6. José Cura in der Premierenserie an der Deutschen Oper Berlin 2005 - stimmlich nicht überragend, sondern eher etwas durchwachsen, aber als veristisches Gesamtpaket schon überzeugend.

    Ihn gibt es in dieser Rolle ganz offiziell:

    Der Stolzing ist in jedem Fall schwerer als Siegmund und Lohengrin - und den sang er bereits 1996 in Bayreuth, nachdem er sein ursprüngliches Rollendebüt, das 1993 an der Deutschen Oper Berlin in der Neuinszenierung von Götz Friedrich schon offiziell angekündigt war, wieder abgesagt hatte. Beim Tannhäuser in der Kupfer-Neuinszenierung 1999 an der Staatsoper Berlin war es dann ganz ähnlich.

    Anlässlich der heutigen Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Oper Berlin an Kammersänger Peter Seiffert eröffne ich hier den längst überfälligen Thread zu ihm.

    Eine lesenswerte Würdigung der überragenden Lebensleistung des sängers schon allein an diesem einen Opernhaus:

    Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Peter Seiffert
    Die vielleicht wichtigste Stunde im Sängerleben von Peter Seiffert schlug am 23. Juni 1990 an der Deutschen Oper Berlin: Als „Paukenschlag in seiner Karriere“…
    deutscheoperberlin.de

    Die neue Woche (27.5. – 2.6.) wird dann eine Partnerrollenwoche sein – in dieser Woche dürfen dann nur Rollen aus Opern eingebracht werden, die durch frühere Rolleneinbringungen schon dabei sind. Dabei können natürlich Liebespaare ergänzt werden, aber das ist kein Muss, es können ebenso andere Bühnenpartner-Rollen ergänzt werden, also z.B.

    Schwestern Grins1. Ich bin dabei...

    Dann hoffe ich mal, dass das nicht auf die Frauen-Schreihals-Oper hinausläuft und du stattdessen die Zdenka oder die Olga meinst. :D

    Und hier ein neuer aktueller Zwischenstand:

    Bisher eingebrachte Rollen: 85

    • Fra Diavolo / Fra Diavolo / Auber
    • Blaubart / Herzog Blaubarts Burg / Bartók
    • Leonore / Fidelio / Beethoven
    • Wozzeck / Wozzeck / Berg
    • Cassandre / Les Troyens / Berlioz
    • Lulu / Lulu / Berg
    • Carmen / Carmen / Bizet
    • Billy Budd / Billy Budd / Britten
    • Maurizio / Adriana Lecovreur / Cilea
    • Mélisande / Pelléas et Mélisande / Debussy
    • Lakmé / Lakmé / Delibes
    • Adina / L’elisir d’amore / Donizetti
    • Lucia / Lucia di Lammermoor / Donizetti
    • Don Pasquale / Don Pasquale / Donizetti
    • Rusalka / Rusalka / Dvořák
    • Ariane / Ariane et Barbe-Bleue / Dukas
    • Lyonel / Martha / Flotow
    • Orfeo / Orfeo ed Euridice / Gluck
    • Cleopatra / Giulio Cesare in Egitto / Händel
    • Eléazar / La Juive / Halévy
    • Vater Peter / Hänsel und Gretel / Humperdinck
    • Küsterin / Jenufa / Janáček
    • Förster / Das schlaue Füchslein / Janáček
    • Paul / Die tote Stadt / Korngold
    • Eliza Doolittle / My Fair Lady / Loewe
    • van Bett / Zar und Zimmermann / Lortzing
    • Hans Heiling / Hans Heiling / Marschner
    • Santuzza / Cavalleria rusticana / Mascagni
    • Werther / Werther / Massenet
    • Raoul de Nangis / Les Huguenots / Meyerbeer
    • Orfeo / Orfeo / Monteverdi
    • Penelope / Il ritorno d’Ulisse in patria / Monteverdi
    • Osmin / Die Entführung aus dem Serail / Mozart
    • Contessa / Le nozze di Figaro / Mozart
    • Don Giovanni / Don Giovanni / Mozart
    • Fiordiligi / Così fan tutte / Mozart
    • Königin der Nacht /Die Zauberflöte / Mozart
    • Boris Godunow / Boris Godunow / Mussorgski
    • Hoffmann / Les Contes d’Hoffmann / Offenbach
    • Palestrina / Palestrina / Pfitzner
    • Blanche / Dialogues des Carmélites / Poulenc
    • Rodolfo / La Bohème / Puccini
    • Cavaradossi + Scarpia / Tosca / Puccini
    • Cio-Cio-San / Madama Butterfly / Puccini
    • Turandot / Turandot / Puccini
    • Dido / Dido und Aeneas / Purcell
    • Figaro / Der Barbier von Sevilla / Rossini
    • Angelina / La Cenerentola / Rossini
    • Dalila / Samson und Dalila / Saint-Saëns
    • Moses / Moses und Aron / Schönberg
    • Marie / Die verkaufte Braut / Smetana
    • Frosch / Die Fledermaus / Strauß
    • Sándor Barinkay / Der Zigeunerbaron / Strauß
    • Salome / Salome / Strauss
    • Chrysothemis / Elektra / Strauss
    • Marschallin + Ochs / Der Rosenkavalier / Strauss
    • Arabella / Arabella / Strauss
    • Tatjana / Eugen Onegin / Tschaikowski
    • Rigoletto + Gilda / Rigoletto / Verdi
    • Violetta / La traviata / Verdi
    • Simon Boccanegra / Simon Boccanegra / Verdi
    • Philippe II. / Don Carlos / Verdi
    • Aida / Aida / Verdi
    • Otello / Otello / Verdi
    • Falstaff / Falstaff / Verdi
    • Rienzi / Rienzi / Wagner
    • Holländer / Der fliegende Holländer / Wagner
    • Wolfram / Tannhäuser / Wagner
    • Lohengrin / Lohengrin / Wagner
    • Isolde + Tristan / Tristan und Isolde / Wagner
    • Beckmesser + Hans Sachs / Die Meistersinger von Nürnberg / Wagner
    • Loge / Das Rheingold / Wagner
    • Wotan + Fricka / Die Walküre / Wagner
    • Siegfried / Siegfried / Wagner
    • Hagen / Götterdämmerung / Wagner
    • Gurnemanz + Kundry / Parsifal / Wagner
    • Max / Der Freischütz / Weber
    • Jim Mahoney / Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny / Weill


    Auber: Fra Diavolo – Fra Diavolo

    Bisherige Teilnehmer: 8 (SL, AD, WA, CE, BE, WR, UW, BRU)

    Nicolai Gedda (5x), Hans Hopf (2x), Ion Buzea, Giuseppe Campora, Günter Neumann, John Osborn, Antonio Rivera, Rudolf Schock, Heikki Siukola, Kenneth Tarver, Tilman Unger


    Bartók: Herzog Blaubarts Burg (A kékszakállú herceg vára) – Blaubart

    Bisherige Teilnehmer: 10 (HP, AD, SL, BE, QM, AR, KA, WR, BB, GU)

    Dietrich Fischer-Dieskau (4x), Samuel Ramey (4x), Walter Berry (3x), Robert Hale (3x), Johannes Martin Kränzle (3x), Mihály Székely (3x), Kolos Kováts (2x), Robert Lloyd (2x), Richard Cowan, Endre Koréh, György Melis, Ralf Lukas, John Relyea, Bálint Szabó


    Beethoven: Fidelio – Leonore

    Bisherige Teilnehmer: 11 (WR, SL, AD, BM, BE, WA, RM, HP, QM, BB, CA)

    Christa Ludwig (7x), Gwyneth Jones (4x), Martha Mödl (4x), Kirsten Flagstad (3x), Ingrid Bjoner (2x), Angela Denoke (2x), Gundula Janowitz (2x), Sena Jurinac (2x), Margarete Bäumer, Anna Bathý, Eva-Maria Bundschuh, Lise Davidsen, Christel Goltz, Evelyn Herlitzius, Kelly Cae Hogan, Miranda van Kralingen, Lotte Lehmann, Catarina Ligendza, Catherine Malfitano, Waltraud Meier, Birgit Nilsson, Camilla Nylund, Leonie Rysanek, Flurina Stucki, Galina Wischnewskaja, Yanice Yoes


    Berg: Wozzeck (1925) – Wozzeck

    Bisherige Teilnehmer: 7 (QM, AD, SL, BE, KA, HP, WR)

    Dietrich Fischer-Dieskau (5x), Franz Grundheber (4x), Walter Berry (3x), Falk Struckmann (2x), Toni Blankenheim, Florian Boesch, Dale Duesing, Andreas Jäpel, Simon Keenlyside, Siegfried Lorenz, Peter Mattei, Bo Skovhus, Bernd Valentin, Eberhard Wächter


    Berg: Lulu (1937) – Lulu

    Bisherige Teilnehmer: 10 (BE, HP, KA, AR, QM, AD, PJ, WR, BRU, BB)

    Teresa Stratas (5x), Evelyn Lear (4x), Patricia Petibon (3x), Christine Schäfer (3x), Laura Aikin (2x), Julia Migenes (2x), Marlis Petersen (2x), Anneliese Rothenberger (2x), Anja Silja (2x), Karan Armstrong, Margareta Klobučar, Marisol Montalvo, Ilona Steingruber, Martina Welschenbach, Alexandra von der Weth, Patricia Wise


    Berlioz: Les Troyens – Cassandre

    Bisherige Teilnehmer: 7 (QM, SL, AD, CE, BE, AR, WR)

    Anna Caterina Antonacci (4x), Isabelle Druet (2x), Marilyn Horne (2x), Petra Lang (2x), Jessye Norman (2x), Tanja Ariane Baumgartner, Evelyn Herlitzius, Jennifer Holloway, Marie-Nicole Lemieux, Berit Lindholm, Stéphanie d'Oustrac, Deborah Polaski, Gisela Schröter


    Bizet: Carmen – Carmen

    Bisherige Teilnehmer: 13 (SL, WR, AD, BM, WA, BE, HP, KA, QM, BRA, AR, BB, WW)

    Agnes Baltsa (7x), Solange Michel (5x), Teresa Berganza (4x), Victoria de los Ángeles (3x), Grace Bumbry (2x), Maria Callas (2x), Sarah Ferede (2x), Regina Resnik (2x), Risë Stevens (2x), Adriana Bastidas-Gamboa, Germaine Cernay, Lily Djanel, Nana Dzidziguri, Maria Ewing, Brigitte Fassbaender, Denyce Graves, Suzanne Juyol, Magdalena Kožená, Nadia Krasteva, (Karina Kutz), Julia Migenes, Alicia Nafé, Natela Nicoli, Ieva Prudnikovaitė, Bettina Ranch, Marilyn Schmiege, Giulietta Simionato, Marianna Tarasova, Tatiana Troyanos, Béatrice Uria-Monzon, Victoria Vergara, Ramona Zaharia, Elena Zaremba


    Britten: Billy Budd – Billy Budd

    Bisherige Teilnehmer: 8 (BE, SL, QM, BM, HP, WR, WW, CE)

    Peter Glossop (2x), Thomas Hampson (2x), Bo Skovhus (2x), Thomas Allen, Adrian Eröd, Jacques Imbraillo, Simon Keenlyside, Peter Mattei (2x), Miljenko Turk, Laura Vasar, Joseph Ward


    Cilea: Adriana Lecovreur – Maurizio

    Bisherige Teilnehmer: 8 (AD, SL, AR, CE, BB, BE, BM, WR)

    Piotr Beczała (3x), Franco Corelli (3x), Plácido Domingo (3x), Jonas Kaufmann (2x), José Carreras, Marcelo Álvarez, Evan Bowers, Alberto Cupido, Nicola Filacuridi, Juan Oncina, Sergey Polyakov


    Debussy: Pelléas et Mélisande – Mélisande

    Bisherige Teilnehmer: 11 (BE, AD, SL, BM, GU, AR, WR, BB, WE, CE, CA)

    Victoria de los Ángeles (4x), Frederica von Stade (4x), Suzanne Danco (3x), Irène Joachim (3x), Magdalena Kožená (3x), Toril Carlsen (2x), Véronique Gens (2x), Alison Hagley (2x), Christiane Karg (2x), Nelly Ailakowa, Karan Armstrong, Judith Blegen, Mirelle Delunsch, Natalie Dessay, Maria Ewing, Micheline Grancher, Barbara Hannigan, Janine Micheau, Christiane Oelze, Patricia Petibon, Jeanne Piland, Gabriele Rossmanith, Elisabeth Söderström, Elena Tsallagova


    Delibes: Lakmé – Lakmé

    Bisherige Teilnehmer: 7 (BE, CH, AD, CE, WA, AR, BM)

    Sabine Devieilhe (3x), Joan Sutherland (3x), Mado Robin (2x), Miriam Clark, Natalie Dessay, Emma Matthews, Mady Mesplé, Lily Pons, Judith Spiesser


    Donizetti: L’elisir d’amore (1832) – Adina

    Bisherige Teilnehmer: 10 (WA, BE, QM, AD, SL, CH, UW, CE, WR, BM)

    Hilde Güden (6x), Anna Netrebko (5x), Ileana Cotrubas (4x), Angela Gheorghiu (3x), Renata Scotto (2x), Kathleen Battle, Barbara Bonney, Alida Ferrarini, Dina Kuznetsova, Krisztina Laki, Victoria Loukianetz, Iride Martinez, Marie McLaughlin, Annamaria Dell’Oste, Anna Palimina, Olga Peretyatko, Anna Samuil, Graziella Schiutti, Katrin Zukowski


    Donizetti: Lucia di Lammermoor (1835) – Lucia

    Bisherige Teilnehmer: 11 (AD, SL, WA, BE, HP, BM, CH, QM, KA, WR, BB)

    Maria Callas (7x), Edita Gruberova (4x), Lina Pagliughi (3x), Lucia Aliberti (2x), Stefania Bonfadelli (2x), Montserrat Caballé (2x), Diana Damrau (2x), Anna Moffo (2x), Anna Netrebko (2x), Beverly Sills (2x), Adela Zaharia (2x), Lucia Aliberti, June Anderson, Cristina Deutekom, Leyla Gencer, Olesya Golovneva, Erika Köth, Elena Mosuc, Noemi Nadelmann, Karin Ott, Lili Pons, Brenda Rae, Elisabetta Scano, Joan Sutherland, Sophia Theodorides


    Donizetti: Don Pasquale (1843) – Don Pasquale

    Bisherige Teilnehmer: 10 (BM, WA, SL, AD, CH, BE, UW, QM, RM, WR)

    Fernando Corena (4x), Sesto Bruscantini (2x), Ruggero Raimondi (2x), Simone Alaimo, Salvatore Baccaloni, Kurt Böhme, Renato Bruson, Renato Capecchi, Oskar Czerwenka, Karl Dönch, Jens Larsen, Paolo Montarsolo, Jewgeni Nesterenko, Bruno Pola, Giorgio Tadeo, Italo Tajo


    Dukas: Ariane et Barbe-Bleue – Ariane

    Bisherige Teilnehmer: 5 (AR, GU, TL, WR, CE)

    Katherine Ciesinski (3x), Katarina Karnéus (2x), Renate Behle, Grace Bumbry, Berthe Monmart, Lori Phillips, Manuela Uhl


    Dvořák: Rusalka – Rusalka

    Bisherige Teilnehmer: 8 (SL, AD, BE, WA, QM, CE, BB, BM)

    Milada Šubrtová (5x), Gabriela Beňačková (4x), Kristine Opolais (3x), Elfride Trötschel (3x), Ludmila Červinková (2x), Renée Fleming (2x), Olesya Golovneva (2x), Iordanka Derilova, Zora Jehličková, Izabela Labuda, Sabine Paßow


    Flotow: Martha – Lyonel

    Bisherige Teilnehmer: 4 (WA, AD, SL, WR)

    Peter Anders (3x), Fritz Wunderlich (3x), Jörg Brückner, Enrico Caruso, Nicolai Gedda, AJ Glueckert, Donald Grobe, Gerard Schneider, Ferruccio Tagliavini


    Gluck: Orfeo ed Euridice – Orfeo

    Bisherige Teilnehmer: 10 (BE, SL, BM, AD, PH, WA, BRU, CH, WR, CE)

    Kathleen Ferrier (5x), Jochen Kowalski (4x), Leopold Simoneau (4x), Dietrich Fischer-Dieskau, Gail Gilmore, Philippe Jaroussky, David Hobson, Vesselina Kasarova, Margarete Klose, Evelyn Krahe, Elisabeth Kulman, Marjana Lipovšek, Bernadette Manca di Nissa, Hermann Prey, Alice Raveau, Julia Rutigliano, Hanna Schwarz, Giulietta Simionato, Ebe Stignani, Kerstin Thorborg, Deon van der Walt


    Händel: Giulio Cesare in Egitto – Cleopatra

    Bisherige Teilnehmer: 7 (BE, SL, FA, LK, HP, KA, QM)

    Cecilia Bartoli (2x), Magdalena Kozena (2x), Lucia Popp (2x), Louise Alder, Roberta Alexander, Celestina Casapietra, Laura Claycomb, Pamela Coburn, Inger Dam-Jensen, Lynne Dawson, Natalie Dessay, Sabine Devieilhe, Julie Fuchs, Sylvia Geszty, Susan Gritton, Iride Martinez, Valerie Masterson, Danielle de Niese, Sabine Paßow, Ralitsa Ralinova, Beverly Sills, Joan Sutherland, Kathrin Zukowski


    Halévy: La Juive – Eléazar

    Bisherige Teilnehmer: 7 (HP, AD, SL, KA, QM, BRU, CE)

    Neil Shicoff (6x), Richard Tucker (4x), José Carreras (3x), Michal Lehotský, Giovanni Martinelli, James O’Neal, Roberto Saccà


    Humperdinck: Hänsel und Gretel – Vater Peter

    Bisherige Teilnehmer: 6 (SL, WA, QM, CE, BB, WR)

    Josef Metternich (4x), Hans-Joachim Ketelsen (2x), Rolando Panerai (2x), Thomas Allen, Joerg Dumkow, Adrian Eröd, Gerd Feldhoff, Dietrich Fischer-Dieskau, Martin Gantner, Horst Günter, Franz Grundheber, Willem Laakmann, Eike Wilm Schulte, Miljenko Turk, Bernd Weikl, Ekkehard Wlaschiha, Bernd Zettisch


    Janáček: Jenufa (Její pastorkyňa, 1904) – Küsterin (Kostelnička)

    Bisherige Teilnehmer: 12 (QM, BM, SL, AD, BRU, HP, KA, WR, AR, WW, WE, CE)

    Astrid Varnay (4x), Evelyn Herlitzius (3x), Eva Randová (3x), Agnes Baltsa (2x), Naděžda Kniplová (2x), Marta Krásová (2x), Leonie Rysanek (2x), Anny Schlemm (2x), Ludmila Dvořáková, Margarete Klose, Éva Marton, Martha Mödl, Dalia Schaechter, Trudeliese Schmidt, Anja Silja, Helga Thiede, Ute Trekel-Burckhardt, Iris Vermillion


    Janáček: Das schlaue Füchslein (Příhody lišky Bystroušky, 1924) – Förster (Revírník)

    Bisherige Teilnehmer: 2 (SL, BE)

    Thomas Allen (2x), Rudolf Asmus, Richard Novák, Miloslav Podskalský, Antti Suhonen, Derek, Welton


    Korngold: Die tote Stadt – Paul

    Bisherige Teilnehmer: 8 (SL, BE, AD, HP, QM, UW, KA, WR)

    Karl Friedrich (4x), René Kollo (3x), Klaus Florian Vogt (3x), Torsten Kerl (2x), James King (2x), David Pomeroy (2x), John Alexander, Aleš Briscein, Hubert Delamboye, Stefan Vinke, Stephen Gould, Richard Tauber, Corby Welch, Jason Wickson


    Loewe: My Fair Lady – Eliza Doolittle

    Bisherige Teilnehmer: 6 (AD, QM, SL, AR, WA, WR)

    Julie Andrews (5x), Monika Dahlberg, Sieglinde Feldhofer, Franziska Forster, Cornelia Froboess (2x), Lisa Habermann, Karin Hübner, Salome Kammer, Kiri Te Kanawa (2x), Isis Krüger, Aoife Miskelly, Marnie Nixon, Amara Okereke


    Lortzing: Zar und Zimmermann – van Bett

    Bisherige Teilnehmer: 6 (SL, AD, WA, BB, CH, WR)

    Gottlob Frick (4x), Kurt Moll (4x), Kurt Böhme (2x), Sanders Schier (2x), Hans Sotin (2x), Gerd Wolf (2x), Karl Christian Kohn, Wladimir Miakotine, Gustav Neidlinger, Manfred Röhrl, Wilhelm Strienz


    Marschner: Hans Heiling – Hans Heiling

    Bisherige Teilnehmer: 5 (SL, WA, BE, WR, BB)

    Alexander Welitsch (4x), Wolfgang Schöne (3x), Rudolf Gonszar (2x), Markus Werba (2x), Aldo Tiziani, Heiko Trisinger


    Mascagni: Cavalleria rusticana – Santuzza

    Bisherige Teilnehmer: 11 (SL, WR, AD, BE, BM, UW, WA, WW, QM, CE, BB)

    Maria Callas (3x), Lina Bruna Rasa (4x), Giulietta Simionato (4x), Agnes Baltsa (2x), Zinka Milanov (2x), Christa Ranacher (2x), Leonie Rysanek (2x), Annabelle Bernard, Nina Carini, Fiorenza Cossotto, Stevka Evstatieva, Ingeborg Exner, Maria Jeritza, Ildikó Komlósi, Waltraud Meier, Jelena Obraszowa, Dalia Schaechter, Maria Slavkova, Elena Souliotis, Elena Stikhina, Tatiana Troyanos, Julia Varady, Yvonne Wiedstruck


    Massenet: Werther – Werther

    Bisherige Teilnehmer: 11 (AD, WA, SL, PH, BE, BRU, BB, WR, CE, QM, BM)

    Georges Thill (5x), Alfredo Kraus (5x), Alain Vanzo (3x), Francisco Araiza (2x), Plácido Domingo (2x), Jonas Kaufmann (2x), Giuseppe di Stefano (2x), Marcelo Álvarez, Octavio Arévalo, Piotr Beczała, José Carreras, Andrej Dunaev, Manfred Fink, Juan Diego Flórez, Charles Friant, Nicolai Gedda, Jerry Hadley, Marcus Haddock, Ioan Hotea, Albert Lance, Luca Lombardo, Agostino Lazzari, Charles Richard, Ferruccio Tagliavini, Ludovic Tézier


    Meyerbeer: Les Huguenots – Raoul de Nangis

    Bisherige Teilnehmer: 7 (AD, SL, WA, HP, FA, CE, CA)

    Richard Leech (6x), Nicolai Gedda (5x), Juan Diego Flórez (4x), Anastasios Vrenios (2x), Eric Cutler, Franco Corelli, Ivan Ershov, Chris Merritt, John Osborn, Anton Rositskiy, Leo Slezak, Michael Spyres, Karl Terkal, Alain Vanzo


    Monteverdi: Orfeo (1607) – Orfeo

    Bisherige Teilnehmer: 5 (BE, SL, HP, QM, AR)

    Furio Zanasi (2x), Dominik Köninger (2x), Krystian Adam, John Mark Ainsley, Cyril Auvity, Laurence Dale, Stéphane Degout, Ludwig Grabmeier, Victor Torres


    Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria (1640) – Penelope

    Bisherige Teilnehmer: 7 (AR, AD, QM, SL, BE, CE, WR)

    Christine Rice (3x), Vesselina Kasarova (2x), Trudeliese Schmidt (2x), Gloria Banditelli, Bernarda Fink, Kathleen Kuhlmann, Ezgi Kutlu, Marta Marques, Katrin Wundsam


    Mozart: Die Entführung aus dem Serail (1782) – Osmin

    Bisherige Teilnehmer: 10 (AD, SL, QM, BM, TL, WA, CE, WR, BE, CH)

    Kurt Moll (7x), Gottlob Frick (6x), Martti Talvela (4x), Matti Salminen (3x), Josef Greindl (2x), Gerd Wolf (2x), Herbert Alsen, Raffaele Arié, Kurt Böhme, Roland Bracht, Fernando Corena, Reinhard Dorn, Alan Ewing, Hans Franzen, Wolf Matthias Friedrich, Fritz Hübner, Jaco Huijpen, Karl Christian Kohn, Jens Larsen


    Mozart: Le nozze di Figaro (1786) – Contessa

    Bisherige Teilnehmer: 12 (KA, SL, AD, QM, WA, UW, HP, CH, AR, BM, WR, BB)

    Lisa Della Casa (9x), Elisabeth Grümmer (6x), Kiri Te Kanawa (4x), Elisabeth Schwarzkopf (3x), Hilde Güden (2x), Sena Jurinac (2x), Maria Bengtsson, Renée Fleming, Véronique Gens, Magdaléna Hajóssyová, Heather Harper, Anja Harteros, Gundula Janowitz, Anke Krabbe, Pilar Lorengar, Felicity Lott, Emily Magee, Charlotte Margiono, Sigrid Martikke, Karita Mattila, Jessye Norman, Gertrud Ottenthal, Adrianne Pieczonka, Anna Princeva, Margaret Price, Rosella Ragatsu, Aulikki Rautawaara, Dorothea Röschmann, Dagmar Schellenberger, Eleanor Steber, Nina Stemme, Teresa Stich-Randall, Krassimira Stoyanova, Cheryl Studer, Julia Varady, Jacquelyn Wagner


    Mozart: Don Giovanni (1787) – Don Giovanni

    Bisherige Teilnehmer: 14 (WR, CH, AD, WA, SL, UW, QM, HP, KA, BRU, BM, BB, CE, CA)

    Cesare Siepi (11x), Ezio Pinza (9x), John Brownlee (3x), Eberhard Wächter (3x), Ildebrando d'Arcangelo (2x), Thomas Hampson (2x), Dietrich Henschel (2x), Simon Keenlyside (2x), George London (2x), Ruggero Raimondi (2x), Roger Soyer (2x), Johannes Weisser (2x), Carlos Álvarez, Bogdan Baciu, José van Dam, Dietrich Fischer-Dieskau, Nicolai Ghiaurov, Rodney Gilfry, Tito Gobbi, Jakob Kunath, Christopher Maltman, Peter Mattei, René Pape, Samuel Ramey, Svatopluk Sem, William Shimell, Bo Skovhus, Roger Smeets, Mariano Stabile, Harald Stamm, Richard Stilwell, Richard Šveda, Alan Titus, Bryn Terfel, Michael Volle, Josef Wagner, Bernd Weikl


    Mozart: Così fan tutte (1790) – Fiordiligi

    Bisherige Teilnehmer: 10 (QM, AD, SL, CH, CE, WA, BE, TA, WR, BM)

    Véronique Gens (4x), Elisabeth Schwarzkopf (4x), Lisa Della Casa (3x), Sena Jurinac (3x), Cecilia Bartoli (2x), Sumi Hwang (2x), Gundula Janowitz (2x), Amanda Roocroft (2x), Elsa Dreisig, Brigitte Geller, Soile Isokoski, Dorothee Jansen, Kiri Te Kanawa, Julia Kleiter, Pilar Lorengar, Felicity Lott, Charlotte Margiono, Margaret Marshall, Ana María Martinez, Sally Matthews, Karita Mattila, Miah Persson, Margaret Price, Dagmar Schellenberger, Irmgard Seefried, Ute Selbig, Patricia Stasis, Teresa Stich-Randall, Rachel Yakar


    Mozart: Die Zauberflöte (1791) – Königin der Nacht

    Bisherige Teilnehmer: 9 (AD, SL, WA, UW, BE, CH, WR, QM, CE)

    Edita Gruberova (5x), Wilma Lipp (3x), Mimi Coertse (2x), Diana Damrau (2x), Edda Moser (2x), Roberta Peters (2x), Erna Berger, Natalie Dessay, Mandy Fredrich, Sumi Jo, Eva Mei, Elena Moșuc, Isabella Nawe, Martina Nawrath, Lucia Popp, Beate Ritter, Luciana Serra, Jutta Vulpius, Stefanie Wüst, Alina Wunderlin


    Mussorgski: Boris Godunow – Boris Godunow

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, AD, BB, BM, QM, BE, GU, WR, AR)

    Martti Talvela (4x), Boris Christoff (3x), George London (2x), Matti Salminen (2x), Ildar Abrazakov, Ain Anger, Nicolai Ghiaurov (2x), Hans Hotter, Alexander Kipnis (2x), Kurt Moll (2x), Paata Burchuladze, Jewgeni Nesterenko, Ulf Paulsen, Ezio Pinza, Mark Reizen, Fjodor Schaljapin, Ivo Stanchev, Bryn Terfel, Alexander Tsymbalyuk


    Offenbach: Les Contes d’Hoffmann – Hoffmann

    Bisherige Teilnehmer: 10 (AD, SL, WA, BRU, BM, HP, BE, QM, KA, WR)

    Neil Shicoff (6x), Nicolai Gedda (5x), Raoul Jobin (5x), Plácido Domingo (4x), Roberto Alagna (3x), Peter Anders (2x), Rolando Villazón (2x), Benjamin Bernheim, Eric Cutler, Jean-Pierre Furlan, Sébastien Guèze, Sergej Khomov, Sándor Kónya, Alfredo Kraus, Luis Lima, René Maison, Hanns Nocker, Timothy Richards, Rudolf Schock, Leopold Simoneau, Mickael Spadaccini, Michael Spyres, Roland Wagenführer, Robert Watson


    Pfitzner: Palestrina – Palestrina

    Bisherige Teilnehmer: 8 (AD, QM, SL, CE, WR, BM, BE, BB)

    Julius Patzak (4x), Fritz Wunderlich (4x), Peter Schreier (3x), William Cochran (2x), Nicolai Gedda (2x), Richard Holm (2x), Max Lorenz (2x), Sven Olof Eliasson, Kurt Streit, Christopher Ventris


    Poulenc: Dialogues des Carmélites – Blanche de la Force

    Bisherige Teilnehmer: 6 (BE, AR, SL, HP, KA, CE)

    Denise Duval (4x), Dagmar Schellenberger (4x), Patricia Petibon (3x), Sally Matthews (2x), Catherine Dubosc, Maria Ewing, Susan Gritton, Sylvia Hamvasi, Patricia Racette, Antonia Radneva, Gabriele Rossmanith, Anne Sophie Schmidt, Alexandra von der Weth


    Puccini: La Bohème – Rodolfo

    Bisherige Teilnehmer: 11 (AD, QM, SL, HP, WA, KA, UW, BE, WR, BB, CE)

    Luciano Pavarotti (10x), Jussi Björling (4x), Rolando Villazón (4x), Gianni Raimondi (3x), Giuseppe di Stefano (3x), Benjamino Gligli (2x), Neil Shicoff (2x), Roberto Alagna, Marcelo Álvarez, Giacomo Aragall, Piotr Beczała, Carlo Bergonzi, Joseph Calleja, Charles Castronovo, Mario Chang, Alberto Cupido, Adolf Dallapozza, Plácido Domingo, Enrico di Giuseppe, Sangmin Jeon, Richard Leech, Sergej Lemeschew, Luis Lima, Chris Merritt, Günter Neumann, Ferruccio Tagliavini, Franco Tagliavini, Fritz Wunderlich


    Puccini: Tosca (1900) – Cavaradossi

    Bisherige Teilnehmer: 10 (SL, CH, AD, BE, WA, BM, BB, WR, QM, CE)

    Giuseppe di Stefano (7x), Plácido Domingo (5x), Giacomo Aragall (3x), Franco Corelli (3x), Luciano Pavarotti (3x), Neil Shicoff (3x), Richard Tucker (2x), Roberto Alagna, Carlo Bergonzi, Jussi Björling, Franco Bonisolli, Johan Botha, Joseph Calleja, José Carreras, Sidwill Hartmann, Jonas Kaufmann, Ji-Woon Kim, Salvatore Licitra, Luis Lima, Marcelo Puentes, Rudolf Schock, Bruno Sebastian, Ferruccio Tagliavini, Franco Tagliavini, Eugene Tobin, Klaus Florian Vogt

    Puccini: Tosca (1900) – Scarpia

    Bisherige Teilnehmer: 11 (AD, SL, CH, WA, BM, UW, WR, CE, BE, QM, BB)

    Tito Gobbi (10x), Ingvar Wixell (5x), Ruggero Raimondi (4x), George London (3x), Leonard Warren (3x), Ettore Bastianini (2x), Giuseppe Taddei (2x), Bryn Terfel (2x), Armando Borgioli, Garbis Boyagian, Roman Burdenko, Amartuvshin Enkhbat, Dietrich Fischer-Dieskau, Franz Grundheber, Giangiacomo Guelfi, Thomas Hampson, Sherill Milnes, James Morris, Leo Nucci, Juan Pons, Samuel Ramey, Paul Schöffler, Falk Struckmann, Eberhard Wächter


    Puccini: Madama Butterfly (1904) – Cio-Cio-San

    Bisherige Teilnehmer: 7 (SL, HP, QM, WR, KA, FA, WA)

    Victoria de los Ángeles (5x), Maria Callas (3x), Clara Petrella (3x), Liana Aleksanyan (2x), Mirella Freni (2x), Hui He (2x), Pilar Lorengar (2x), Renata Scotto (2x), Renata Tebaldi (2x), Miriam Gauci, Raina Kabaivanska, Catherine Malfitano, Toti dal Monte, Hye Won Nam, Sandra Pacetti, Sabine Paßow, Rosa Ponselle, Mietta Sighele, Ludmila Slepneva, Nina Stemme, Aušrinė Stundytė, Ilona Tokody


    Puccini: Turandot (1926) – Turandot

    Bisherige Teilnehmer: 12 (AR, FA, WR, SL, AD, BE, QM, WA, KA, HP, WW)

    Birgit Nilsson (8x), Éva Marton (6x), Inge Borkh (4x), Maria Callas (3x), Ghena Dimitrova (3x), Catherine Foster (2x), Gwyneth Jones (3x), Eva Turner (3x), Gabriele Schnaut (2x), Ingrid Bjoner, Montserrat Caballé, Gina Gigna, Elizabeth Connell, Lise Lindstrom, Anna Netrebko, Elena Pankratova, Anne Roselle, Joan Sutherland, Liane Synek, Ewa Vesin, Nina Warren, Walburga Wegner


    Purcell: Dido und Aeneas – Dido

    Bisherige Teilnehmer: 7 (BE, SL, AD, WW, WR, AR, CE)

    Kirsten Flagstad (3x), Victoria de los Ángeles, Janet Baker, Giuseppina Bridelli, Alison Browner, Sarah Connolly, Joyce DiDonato, Malena Ernman, Martha Mödl, Ann Murray, Sabine Noack, Jessye Norman, Anne Sofie von Otter


    Rossini: Der Barbier von Sevilla (1816) – Figaro

    Bisherige Teilnehmer: 7 (WA, AD, SL, CE, WR, QM, BM)

    Tito Gobbi (5x), Riccardo Stracciari (3x), Thomas Allen (2x), Vladimir Chernov (2x), Leo Nucci (2x), Hermann Prey (2x), Ivan Burlak, Bruno Caproni, Alfredo Daza, Paolo Gavanelli, Rodney Gilfry, Thomas Hampson, Dalibor Jenis, Christopher Maltmann, Mikael Melbye, Rolando Panerai, Wolfgang Stefan Schwaiger, Giuseppe Taddei, Roman Trekel


    Rossini: La Cenerentola (1817) – Angelina

    Bisherige Teilnehmer: 10 (QM, AD, BM, SL, BE, WA, BRU, KA, CH, CE)

    Cecilia Bartoli (6x), Teresa Berganza (6x), Joyce DiDonato (3x), Zara Dolukhanova (2x), Giulietta Simionato (2x), Frederica von Stade (2x), Lucia Valentini Terrani (2x), Adriana Bastidas-Gamboa, Heidi Brunner, Zara Dolukhanova, Ruxandra Donose, Maria Kataeva, Jennifer Larmore, Christiane Oertel, Regina Richter, Adrineh Simonian, Conchita Supervia


    Saint-Saëns: Samson und Dalila – Dalila

    Bisherige Teilnehmer: 9 (AR, AD, SL, QM, RM, WA, BE, WR, CE)

    Olga Borodina (3x), Rita Gorr (3x), Hélène Bouvier (2x), Elīna Garanča (2x), Jean Madeira (2x), Risë Stevens (2x), Ursula Hesse von den Steinen, Nadia Krasteva, Marjana Lipovšek (2x), Christa Ludwig, Waltraud Meier, Irina Mishura, Lucia Naviglio, Jelena Obraszowa, Ebe Stignani, Ramona Zaharia


    Schönberg: Moses und Aron – Moses

    Bisherige Teilnehmer: 4 (BE, SL, WR, CE)

    Günther Reich (3x), Dale Duesing (2x), Dietrich Henschel (2x), Hans Herbert Fiedler, Dietrich Fischer-Dieskau, Franz Grundheber, Werner Haseleu, Thomas Johannes Mayer, David Pittman-Jennings, Siegfried Vogel


    Smetana: Die verkaufte Braut – Marie (Mařenka)

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, AD, WA, PH, CE, QM, BE, WR, BM)

    Pilar Lorengar (5x), Lucia Popp (4x), Gabriela Beňačková (3x), Drahomira Tikalová (2x), Ludmila Červinková, Marie McLaughlin, Inva Mula, Milada Musilová, Ada Nordenová, Camilla Nylund, Sabine Paßow, Alžběta Poláčková, Carmen Reppel, Dorothea Röschmann, Petra-Maria Schnitzer, Camille Schnoor, Elfriede Trötschel


    Strauß: Die Fledermaus (1874) – Frosch

    Bisherige Teilnehmer: 5 (AD, SL, WA, WR, QM)

    Helmuth Lohner (2x), Josef Meinrad (2x), Otto Schenk (2x), Werner Enders, Herbert Feuerstein, Jörg Hube, Thorsten Merten, Hans Moser, Fritz Muliar, Helmut Prikopa, Otto Sander


    Strauß: Der Zigeunerbaron (1885) – Sándor Barinkay

    Bisherige Teilnehmer: 8 (WA, AD, SL, CE, UW, AR, CH, WR)

    Nicolai Gedda (5x), Peter Anders (3x), Herbert Lippert (3x), Reinhold Bartel (2x), Hans-Jörg Bock, Franco Bonisolli, Jean Cox, Róbert Ilosfalvy, Waldemar Kmentt, Klaus König, Julius Patzak, Kurt Schreibmayer


    Strauss: Salome (1905) – Salome

    Bisherige Teilnehmer: 13 (AD, BRA, AR, SL, QM, BE, KA, HP, WR, RM, WW, CE, CA)

    Ljuba Welitsch (7x), Inga Nielsen (5x), Inge Borkh (3x), Christel Goltz (3x), Asmik Grigorian (3x), Teresa Stratas (3x), Montserrat Caballé (2x), Camilla Nylund (2x), Anja Silja (2x), Walburga Wegner (2x), Christina Baggio, Hildegard Behrens, Ambur Braid, Ingela Brimberg, Eva-Maria Bundschuh, Kristine Ciesinski, Morenike Fadayomi, Evelyn Herlitzius, Bettine Kampp, Cynthia Makris, Catherine Malfitano, Nadja Michael, Birgit Nilsson, Marlis Petersen, Leonie Rysanek, Ursula Schröder-Feinen, Susanne Serfling, Ludmila Slepneva, Cheryl Studer, Silvie Valayre


    Strauss: Elektra (1909) – Chrysothemis

    Bisherige Teilnehmer: 9 (AR, SL, AD, WA, CH, BRA, CE, CA, WR)

    Lisa Della Casa (4x), Leonie Rysanek (4x), Marianne Schech (3x), Nadine Secunde (3x), Asmik Grigorian (2x), Catarina Ligendza (2x), Adrianne Pieczonka (2x), Helga Thiede (2x), Ingrid Bjoner, Eva-Maria Bundschuh, Marie Collier, Ruth Falcon, Edith Haller, Hildegard Hillebrecht, Magdalena Hinterdobler, Gal James, Eva Johansson, Alessandra Marc, Johanna Meier, Mani Mekler, Inga Nielsen, Cheryl Studer, Manuela Uhl, Luana de Vol, Walburga Wegner


    Strauss: Der Rosenkavalier (1911) – Marschallin

    Bisherige Teilnehmer: 13 (WA, SL, AD, FA, BRU, CH, BE, HP, QM, WR, KA, CE, CA)

    Lotte Lehmann (5x), Maria Reining (5x), Elisabeth Schwarzkopf (5x), Gwyneth Jones (4x), Felicity Lott (4x), Christa Ludwig (4x), Soile Isokoski (3x), Renée Fleming (2x), Sena Jurinac (2x), Kiri Te Kanawa (2x), Leonie Rysanek (2x), Liana Aleksanyan, Judith Beckmann, Gré Brouwenstijn, Lisa Della Casa, Angela Denoke, Mechtild Gessendorf, Magdaléna Hajóssyová, Irene Jessner, Michaela Kaune, Christiane Libor, Inga Nielsen, Jeanne Piland, Lucia Popp, Arlene Saunders, Anne Schwanewilms, Nina Stemme, Helga Thiede, Anna Tomowa-Sintow, Astrid Varnay

    Strauss: Der Rosenkavalier (1911) – Baron Ochs auf Lerchenau

    Bisherige Teilnehmer: 8 (QM, AD, SL, WA, CH, HP, KA, CA)

    Kurt Moll (4x), Ludwig Weber (4x), Kurt Böhme (3x), Otto Edelmann (2x), Christof Fischesser (2x), Günther Groissböck (2x), Richard Mayr (2x), Kurt Rydl (2x), Theo Adam, Hartmut Bauer, Walter Berry, Oskar Czerwenka, Emanuel List, Günter Missenhardt, Jaro Prohaska, Karl Ridderbusch, Timo Riihonen, Peter Rose, Georg Schnapka, Siegfried Vogel, Lars Woldt


    Strauss: Arabella (1933) – Arabella

    Bisherige Teilnehmer: 9 (HP, WA, AD, SL, KA, UW, WR, FA, BB)

    Lisa Della Casa (8x), Gundula Janowitz (3x), Adrienne Pieczonka (3x), Lucia Popp (3x), Christel Goltz (2x), Anja Harteros (2x), Maria Reining (2x), Kiri Te Kanawa (2x), Julia Varady (2x), Judith Beckmann, Banu Böke, Marta Fuchs, Felicity Lott, Arlene Saunders, Elisabeth Schwarzkopf, Anna Tomowa-Sintow, Viorica Ursuleac


    Tschaikowski: Eugen Onegin – Tatjana

    Bisherige Teilnehmer: 12 (QM, AD, HP, SL, KA, WR, AR, BM, RM, BB, GU, CE)

    Mirella Freni (6x), Galina Wischnewskaja (4x), Valeria Heybalova (3x), Sena Jurinac (3x), Anna Tomowa-Sintow (3x), Renée Fleming (2x), Asmik Grigorian (2x), Elena Kruglikova (2x), Anna Princeva (2x), Valerie Bak, Nuccia Focile, Olesya Golovneva, Magdaléna Hajóssyová, Tamar Iveri, Sandra Janusaite, Eva Johansson, Pilar Lorengar, Nadja Mchantaf, Indre Pelakauskaite, Adrienne Pieczonka, Jelena Prokina, Sondra Radvanovsky, Leonie Rysanek. Ekaterina Sannikova, Krassimira Stoyanova, Renata Tebaldi, Mirjam Tola


    Verdi: Rigoletto (1851) – Rigoletto

    Bisherige Teilnehmer: 14 (BM, CH, AD, SL, WA, QM, KA, HP, BE, WR, WW, CE, BB, UW)

    Tito Gobbi (5x), Leo Nucci (5x), Leonard Warren (5x), Josef Metternich (4x), Heinrich Schlusnus (4x), Riccardo Stracciari (3x), Franz Grundheber (2x), Giuseppe De Luca (2x), Jacek Strauch (2x), Carlos Álvarez, Pasquale Amato, Ettore Bastianini, Renato Bruson, Piero Cappuccilli, Bruno Caproni, Vladimir Chernov, Marcel Cordes, George Fortune, Paolo Gavanelli, Hugo Hasslo, Simon Keenlyside, Željko Lučić, Robert Massard, William Murray, Aldo Protti, Giuseppe Taddei, Lawrence Tibbett, Ingvar Wixell, Pavel Yankovsky, Giorgio Zancanaro

    Verdi: Rigoletto (1851) – Gilda

    Bisherige Teilnehmer: 7 (SL, WA, AD, BM, HP, QM, WR)

    Erna Berger (3x), Maria Callas (3x), Viktoria Loukianetz (2x), Lily Pons (2x), Bidù Sayao (2x), Lucia Aliberti, Mercedes Capsir-Molajoli, Mimi Coertse, Renée Doria, Brigitte Eisenfeld, Leyla Gencer, Sylvia Geszty, Olesya Golovneva, Reri Grist, Iride Martinez, Zinka Milanov, Anna Moffo, Lina Pagliughi, Anna Palimina, Olga Peretyatko, Desirée Rancatore, Renata Scotto, Ekaterina Siurina, Ruth Ann Swenson


    Verdi: La traviata (1853) – Violetta

    Bisherige Teilnehmer: 10 (BE, SL, WR, AD, AR, QM, WA, CE, BB, BM)

    Maria Callas (5x), Teresa Stratas (3x), Julia Varady (3x), Stefania Bonfadelli (2x), Montserrat Caballé (2x), Ileana Cotrubas (2x), Pilar Lorengar (2x), Marlis Petersen (2x), Lucia Aliberti, Victoria de los Ángeles, Brigitte Eisenfeld, Angela Gheorghiu, Olesya Golovneva, Adriana Guerrini, Ermonela Jaho, Kristiane Kaiser, Kiri Te Kanawa, Viktoria Loukanietz, Iride Martinez, Edda Moser, Olga Mykytenko, Noemi Nadelmann, Anna Netrebko, Lisette Oropesa, Alexandrina Pendatchanska, Katia Ricciarelli, Hjördis Schymberg, Renata Scotto, Elzbieta Szmytka


    Verdi: Simon Boccanegra (1857/1881) – Simon Boccanegra

    Bisherige Teilnehmer: 12 (BM, AD, SL, BE, QM, KA, WR, UW, RM, HP, BB, AR)

    Tito Gobbi (10x), Piero Cappuccilli (6x), Lawrence Tibbett (5x), Plácido Domingo (4x), Leonard Warren (4x), Thomas Hampson (2x), Hans Reinmar (2x), Renato Bruson (2x), Alexandru Agache, Andrzej Dobber, Roberto Frontali, Franz Grundheber, Ambrogio Maestri, Christopher Maltman, Kiril Manolov, Paolo Silveri, Daniel Luis de Vicente, Vittorio Vitelli, Eberhard Wächter, Bernd Weikl


    Verdi: Don Carlos (1867) – Philippe II.

    Bisherige Teilnehmer: 11 (QM, SL, BM, AD, WA, BE, UW, BRU, WR, HP, BB)

    Boris Christoff (8x), Nicolai Ghiaurov (6x), Cesare Siepi (6x), Ferruccio Furlanetto (4x), Matti Salminen (3x), José van Dam (2x), Gottlob Frick (2x), René Pape (2x), Ruggero Raimondi (2x), Ildebrando d'Arcangelo, Gábor Bretz, Stephen Bronk, Ulrich Dünnebach, Hans-Peter König, Jacques Mars, Roberto Nalerio-Fraccia, Paul Plishka, Samuel Ramey, Joseph Rouleau, Harald Stamm, Martti Talvela


    Verdi: Aida (1971) – Aida

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, CE, BM, WA, AD, BE, QM, WR, CH)

    Maria Callas (5x), Leontyne Price (5x), Maria Chiara (4x), Montserrat Caballé (2x), Alessandra Marc (2x), Zinka Milanov (2x), Éva Bátori, Ingrid Bjoner, Michèle Crider, Mirella Freni, Hui He, Carolyn James, Daniela Longhi, Caterina Mancini, Herva Nelli, Rosalind Plowright, Margaret Price, Sae Kyung Rim, Nina Stemme, Renata Tebaldi, Julia Varady, Pauletta DeVaughn, Ljuba Welitsch


    Verdi: Otello (1887) – Otello

    Bisherige Teilnehmer: 9 (WR, SL, AD, BB, WA, BM, BE, UW, QM)

    Giovanni Martinelli (5x), Mario del Monaco (5x), Ramon Vinay (5x), Plácido Domingo (4x), Lauritz Melchior (3x), Jon Vickers (3x), Wladimir Atlantow (2x), José Cura (2x), Franco Bonisolli, Umberto Borsò, Johan Botha, Carlo Cossutta, James McCracken, Günter Neumann, Giuseppe di Stefano, Zoran Todorovich, John Treleaven


    Verdi: Falstaff (1893) – Falstaff

    Bisherige Teilnehmer: 9 (AD, HP, SL, KA, QM, BM, WR, FA, BB)

    Giuseppe Taddei (5x), Renato Bruson (4x), Tito Gobbi (4x), Ruggero Raimondi (4x), Mariano Stabile (4x), Victor Braun (2x), Hans Hotter (2x), Ambrogio Maestri (2x), Bryn Terfel (2x), Noel Bouley, Oleg Bryjak, Fernando Corena, José van Dam, Geraint Evans, Dietrich Fischer-Dieskau, Lucio Gallo, Günter von Kannen, Kiril Manolov, Rolando Panerai, Guillermo Sarábia, Oddbjörn Tennfjord, Alan Titus


    Wagner: Rienzi (1842) – Rienzi

    Bisherige Teilnehmer: 5 (SL, AD, BE, WA, CE)

    René Kollo (3x), Torsten Kerl (2x), Jon Ketilsson, Max Lorenz, John Mitchinson, Günter Neumann, Robert Dean Smith, Set Svanholm, Günther Treptow


    Wagner: Der fliegende Holländer (1843) – Holländer

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, AD, QM, WA, CE, BE, BB, WR, BM)

    Simon Estes (6x), George London (4x), Hermann Uhde (4x), Theo Adam (2x), Dietrich Fischer-Dieskau (2x), Franz Grundheber (2x), Herbert Janssen (2x), Donald McIntyre (2x), Franz Crass, José van Dam, Fred Destal, Andrzej Dobber, Robert Hale, Hans Hotter, Attila Jun, Rolf Kühne, John Lundgren, Josef Metternich, James Morris, James Rutherford, John Wegner, Ekkehard Wlaschiha


    Wagner: Tannhäuser (1845) – Wolfram

    Bisherige Teilnehmer: 12 (SL, WR, AD, FA, BM, WA, CH, BB, HP, KA, QM, WW)

    Dietrich Fischer-Dieskau (7x), Herbert Janssen (5x), Wolfgang Brendel (3x), George London (3x), Karl Paul (3x), Karl Schmitt-Walter(3x), Eberhard Wächter (3x), Bernd Weikl (3x), Hermann Prey (2x), Andreas Schmidt (2x), Markus Brück, Christian Gerhaher, Jorma Hynninen, Simon Keenlyside, Siegfried Lorenz, Peter Mattei, William Murray, Ji-Su Park, Christioph Pohl, James Rutherford, Hrólfur Sæmundsson, Heinrich Schlusnus, Simon Stricker, Carlo Tagliabue, Roman Trekel, Miljenko Turk, Michael Volle


    Wagner: „Lohengrin“ (1850) – Lohengrin

    Bisherige Teilnehmer: 12 (SL, CH, AD, BM, WA, BE, WR, QM, CE, BB, UW, RM)

    Franz Völker (8x), Peter Seiffert (6x), Lauritz Melchior (5x), Peter Hofmann (4x), Klaus Florian Vogt (4x), Sandor Kónya (4x), Jess Thomas (3x), René Kollo (2x), Wolfgang Windgassen (2x), Piotr Beczała, Johan Botha, Gerd Brenneis, Ben Heppner, Jonas Kaufmann, James King, Klaus König, Iwan Koslowski, Rudolf Schock, (Leo Slezak)


    Wagner: Tristan und Isolde (1865) – Isolde

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, BM, QM, LK, AD, BE, WR, KA, CH)

    Kirsten Flagstad (5x), Birgit Nilsson (5x), Waltraud Meier (4x), Nina Stemme (4x), Catarina Ligendza (3x), Martha Mödl (3x), Gabriele Schnaut (3x), Kirstin Sharpin (2x), Hildegard Behrens, Ingrid Bjoner, Eva-Maria Bundschuh, Linda Esther Gray, Frida Leider (2x), Johanna Meier, Ricarda Merbeth, Stéphanie Müther, Allison Oakes, Deborah Polaski, Margaret Price, Helen Traubel, Linda Watson

    Wagner: Tristan und Isolde (1865) – Tristan

    Bisherige Teilnehmer: 10 (SL, AD, BM, HP, KA, BE, QM, WR, CH, BB)

    Lauritz Melchior (6x), Stephen Gould (4x), Ludwig Suthaus (4x), Wolfgang Windgassen (4x), René Kollo (3x), Max Lorenz (3x), Peter Seiffert (3x), Ramon Vinay (3x), Heikki Siukola (2x), Jon Vickers (2x), Spas Wenkoff (2x), Christian Franz, William Johns, Heinz Kruse, Lance Ryan, Robert Dean Smith, Michael Weinius


    Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg (1868) – Sixtus Beckmesser

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, AD, WA, BM, CH, QM, BB, WE, CE)

    Erich Kunz (5x), Johannes Martin Kränzle (4x), Hermann Prey (3x), Karl Dönch (2x), Benno Kusche (2x), Siegfried Lorenz (2x), Eike Wilm Schulte (2x), Leo Schützendorf (2x), Herbert G. Adami, Peter van der Bilt, Dale Duesing, Derek Hammond-Stroud, Thomas Hemsley, Andreas Jören, Günther Leib, Tom Erik Lie, William Murray, Karl-Schmitt-Walter, Michael Volle, Hermann Wiedemann

    Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg (1868) – Hans Sachs

    Bisherige Teilnehmer: 14 (SL, AD, HP, WA, QM, BM, BE, KA, BRU, WR, CH, FA, BB, CE)

    Paul Schöffler (9x), Theo Adam (7x), Friedrich Schorr (5x), Bernd Weikl (5x), Michael Volle (4x), Otto Edelmann (3x), Ferdinand Frantz (3x), Hans Hermann Nissen (3x), Karl Ridderbusch (3x), Gerald Finley (2x), Falk Struckmann (2x), Giorgio Tozzi (2x), Siegfried Vogel (2x), Otto Wiener (2x), Derrick Ballard, Hartmut Bauer, Wolfgang Brendel, José van Dam, Robert Holl, Wolfgang Koch, Thomas Stewart, Bryn Terfel, Hans Tschammer, Ekkehard Wlaschiha


    Wagner: Das Rheingold (1869) – Loge

    Bisherige Teilnehmer: 12 (SL, HP, LK, AD, KA, FE, QM, WR, WA, BE, FA, WW)

    Peter Schreier (7x), Heinz Zednik (6x), Wolfgang Windgassen (5x), Gerhard Stolze (3x), Set Svanholm (3x), Norbert Ernst (2x), Rudolf Lustig (2x), Erich Witte (2x), Graham Clark, Hubert Delamboye, Siegfried Jerusalem, Heinz Kruse, René Maison, Wolfgang Müller-Lorenz, Jorma Silvasti, Carsten Süß, Robert Tear, Burkhard Ulrich, Ramon Vinay


    Wagner: Die Walküre (1870) – Wotan

    Bisherige Teilnehmer: 11 (SL, AD, QM, WR, HP, LK, KA, WA, BE, FA, WW)

    Hans Hotter (7x), Robert Hale (6x), George London (5x), Friedrich Schorr (5x), Theo Adam (4x), Ferdinand Frantz (4x), Simon Estes (2x), Ralf Lukas (2x), Donald McIntyre (2x), Terje Stensvold (2x), Thomas Stewart (2x), John Tomlinson (2x), Norman Bailey, Hubert Hofmann, Herbert Janssen, Tomasz Konieczny, Alfred Muff, James Rutherford, Falk Struckmann

    Wagner: Die Walküre (1870) – Fricka

    Bisherige Teilnehmer: 8 (SL, WA, AD, BE, WW, QM, WR, CE)

    Hanna Schwarz (5x), Rita Gorr (2x), Marjana Lipovšek (2x), Ira Malaniuk (2x), Kerstin Thorborg (2x), Rosette Anday, Annelies Burmeister, Elsa Cavelti, Okka von der Damerau, Julia Juon, Gwendolyn Killebrew, Margarete Klose, Rosemarie Lang, Christa Ludwig, Yvonne Minton, Doris Soffel, Uta Priew, Violeta Urmana


    Wagner: Siegfried (1876) – Siegfried

    Bisherige Teilnehmer: 8 (SL, AD, HP, WR, QM, KA, BE, WW)

    Lauritz Melchior (6x), René Kollo (3x), Ludwig Suthaus (3x), Wolfgang Schmidt (3x), Wolfgang Windgassen (3x), Hans Hopf (2x), Siegfried Jerusalem (2x), Max Lorenz (2x), Christian Franz, Stephen Gould, Heinz Kruse, Lance Ryan, Andreas Schager, Jess Thomas, Stefan Vinke, Corby Welch, Vincent Wolfsteiner


    Wagner: Götterdämmerung (1876) – Hagen

    Bisherige Teilnehmer: 9 (SL, AD, QM, KA, BM, LK, HP, WR, FA)

    Gottlob Frick (8x), Matti Salminen (7x), Josef Greindl (4x), Ludwig Weber (4x), Fritz Hübner (3x), Karl Ridderbusch (3x), Ivar Andresen (2x), Ludwig Hofmann (2x), Hans-Peter König (2x), Hartmut Bauer, Aage Haugland, Philip Kang, Otto von Rohr, Martti Talvela, John Tomlinson


    Wagner: Parsifal (1882) – Gurnemanz

    Bisherige Teilnehmer: 10 (KA, LK, BM, SL, AD, HP, QM, WR, FA, WW)

    Kurt Moll (8x), Gottlob Frick (5x), Franz Crass (4x), Matti Salminen (4x), René Pape (3x), Ludwig Weber (3x), Boris Christoff (2x), Hans Hotter (2x), Hans-Peter König (2x), Hartmut Bauer, Josef Greindl, Thorsten Grümbel, Hubert Hofmann, Alexander Kipnis, Emanuel List, Cesare Siepi, Kristinn Sigmundsson, Hans Sotin, Harald Stamm, Martti Talvela, John Tomlinson, Alexander Vassiliev, Siegfried Vogel, Kwangchul Youn

    Wagner: Parsifal (1882) – Kundry

    Bisherige Teilnehmer: 10 (SL, AD, WW, QM, BM, RM, BE, WR, CE, BB)

    Waltraud Meier (5x), Martha Mödl (6x), Maria Callas (4x), Christa Ludwig (3x), Régine Crespin (2x), Irene Dalis (3x), Eva Randová (2x), Hildegard Behrens, Jayne Casselman, Angela Denoke, Kirsten Flagstad, Rita Gorr, Margaret Harshaw, Christiane Iven, Gwyneth Jones, Anna Larsson, Susan Maclean, Janis Martin, Elena Pakratova, Deborah Polaski, Uta Priew, Irene Roberts, Leonie Rysanek, Dalia Schaechter, Violeta Urmana


    Weber: Der Freischütz – Max

    Bisherige Teilnehmer: 9 (KA, SL, AD, HP, WA, BM, CH, QM, WR)

    Hans Hopf (4x), Ernst Kozub (4x), Rudolf Schock (4x), Peter Seiffert (4x), René Kollo (3x), Reiner Goldberg (2x), James King (2x), Richard Tauber (2x), Francesco Albanese, Benjamin Bruns, Lorenz Fehenberger, Peter Hofmann, Jonas Kaufmann, Klaus König, Toni Krämer, Herbert Lippert, Niclas Oettermann, Norbert Orth, Michael Rabsilber, Peter Schreier, Jorma Silvasti, Christopher Ventris


    Weill: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny – Jim Mahoney

    Bisherige Teilnehmer: 3 (SL, RM, WW)

    Elliot Palay (2x), Mario Brell, Michael König, Pieter Roux, Heinz Sauerbaum, Christopher Ventris, Erich Witte


    Alle Angaben wie immer nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr!

    ACHTUNG!!! Dies ist eine Rubrik für die Benennung von Lieblingsrolleninterpreten, NICHT für Diskussionen über Rollen!!! Solche sind in anderen Threads zu den Werken zu führen!

    Beiträge, die nicht im Sinne des eigentlichen Rubrikthemas sind, sondern Rollendiskussionen zum Inhalt haben, werden von mir als Rubrik-Starter gemeldet – nicht nur, aber ganz besonders solche von Usern, die sich ansonsten nie am eigentlichen Thema dieser Rubrik konstruktiv beteiligen.

    Die alten Zwischenstände lösche ich übrigens immer wieder bzw. verlinke dort auf den jeweils neuesten Zwischenstand, damit nicht irgendwann über die Suchfunktion zu viele Beiträge angezeigt werden, wo einfach nur Namen aufgeführt sind.

    Ich habe den bisherigen Teilnehmern in dieser Übersicht Kürzel verpasst, damit ihr besser sehen könnt, wo ihr schon nominiert habt und wo ihr noch könntet. Ich denke, Ihr bekommt heraus, welches Kürzel ihr seid.

    ACHTUNG!!! Lieblingsrolleninterpreten können eigentlich nur solche sein, die man entweder mit einer Rolle live erlebt hat oder aber die man in einer Aufnahme dieser Rolle(!) gehört hat. Die Rolle sollte also vom Interpreten eingesungen möglichst vollständig vorliegen bzw. mindestens die Hälfte der Rolle sollte eingespielt sein – NICHT nur eine einzelne Arie!!! (Es sei denn, die Rolle besteht wie etwa beim „Rosenkavalier“-Sänger im Prinzip nur aus einer einzelnen Arie.)

    Morgen (Do 23.5.) ist die Einbringung der 86. Rolle im Rahmen der aktuellen Themenwoche (20.5. bis 26.5.) „Vielgespielter Komponisten Opern, die noch fehlen“ noch offen. Wenn sich bis heute 18 Uhr niemand aus dem Berechtigtenkreis mehr meldet, übernehme ich morgen selbst nochmal.

    Fr 24.5. BE

    Sa 25.5. offen

    So 26.5. offen

    Die neue Woche (27.5. – 2.6.) wird dann eine Partnerrollenwoche sein – in dieser Woche dürfen dann nur Rollen aus Opern eingebracht werden, die durch frühere Rolleneinbringungen schon dabei sind. Dabei können natürlich Liebespaare ergänzt werden, aber das ist kein Muss, es können ebenso andere Bühnenpartner-Rollen ergänzt werden, also z.B. zu den vorhandenen Tristan und Isolde dann eben Brangäne oder Kurwenal oder König Marke (vielleicht nicht gerade den jungen Seemann, weil der kein wirklicher Bühnenpartner ist).

    Wobei es ja eigentlich völlig Schnuppe ist, wer eine Rolle einbringt. Die Nominierungen des Rollen-Einbringers zählen nämlich auch nicht doppelt. Die wichtigen Rollen kommen früher oder später hoffentlich alle. Es ist also lediglich eine Frage der Reihenfolge.

    „Bewerbungen“ können in der Regel (sofern der entsprechende Termin noch frei ist) immer bis spätestens(!) 18 Uhr des Vortags abgegeben werden – und die Eröffnung der neuen Rolle am jeweiligen Tag dann bitte möglichst immer vor 14 Uhr!

    (Sollte die neue Rolle des Tages nicht allerspätestens bis 18 Uhr eingebracht sein, würde ich einspringen.)

    Hans Pfitzner starb heute vor 75 Jahren, am 22. Mai 1949, in Salzburg.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und hier mal ein ganz anderer Pfitzner:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Richard Wagner wurde heute vor 211 Jahren in Leipzig geboren.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Im Rahmen der Themenwoche "Vielgespielter Komponisten Opern, die noch fehlen" und am Geburtstag des Komponisten bringe ich heute als neue Rolle des Tages den Rienzi aus der gleichnamigen Oper von Richard Wagner ein.

    Meine Lieblingsrolleninterpreten sind:

    (historisch)

    Lauritz Melchior singt ein großartiges Gebet, aber mehr von ihm als Rienzi kenne ich nicht, was natürlich nicht zur Kenntnis einer Rolleninterpretation ausreicht (bin mir nicht mal sicher, ob er die Rolle live gesungen hat), sodass ich ihn nicht als meinen Lieblingsrolleninterpreten des Rienzi nominieren kann.

    Der stimmlich beste Rienzi, den ich von Aufnahme her kenne, ist:

    1. Set Svanholm

    Leider ist der Mitschnitt unter Krips auch stark gekürzt, was an sich nicht schlimm wäre, aber die gewählten Kürzungen (z.T. taktweise in den großen Tableaus) finde ich sehr unglücklich. Dennoch gefällt mir Svanholm in dieser Rolle mit seinem bronzenen Timbre ausgesprochen gut.

    2. Max Lorenz

    Ich kenne zwar nur diesen Querschnitt unter Johannes Schüler, bin aber der Meinung, dass da genug drauf ist, um mir ein Bild von seiner Rolleninterpretation zu machen (nur der für die Titelrolle nicht so wichtige 4. Akt fehelt komplett, der wichtige 5. Akt ist hingegen quasi komplett, von den ersten drei Akten sind wichtige Szenen enthalten) - und ich muss sagen, dass mir Lorenz in dieser Rolle besser gefällt als in allen anderen Wagner-Partien, in denen ich ihn gehört habe.

    3. René Kollo

    Die Aufnahme unter Hollreiser war meine Erstbegegnung mit diesem Werk, zuerst als Querschnitt und dann auch als Gesamtaufnahme. Vorher kannt ich nur die Ouvertüre und das Gebet von einer Arienplatte - "René Kollo singt Wagner", also auch zuerst von ihm. Und da ich diese Oper von Anfang an mochte, ist das auch sein Verdienst.

    Einige andere wie Treptow, Windgassen und Brenneis gefallen mir in dieser Rolle weniger.

    (So voll und ganz lernte ich dieses Werk dann aber erst live richtig lieben)

    4. Günter Neumann

    Ihn erlebte ich in den 1990er Jahren in der packenden Mielitz-Inszenierung an der Komischen Oper Berlin stolze 22x Mal als Rienzi - und ging so oft rein, wie ich konnte (insgesamt wurde diese Produktion 27x gespielt). Ich war fasziniert von dieser Produktion - und diesem Protagonisten. Und wenn ich jetzt, mehr als ein Vierteljahrhundert später, Aufnahmen von damals höre, bin ich es immer noch (trotz fehlender szenischer Seite). Ich denke, dass ich niemanden öfter in einer Wagner-Rolle erlebt habe als ihn als Rienzi.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Rienzi" war zwar zu Wagners Lebzeiten sein Durchbruchs- und Erfolgswerk, dennoch gilt es als nicht "bayreuthwürdig" (obgleich Wagners Ausspruch von seiner "Jugendsünde" gar nicht auf den "Rienzi", sondern auf das "Liebesverbot" bezogen war) - trotzdem habe ich diese Oper schon in Bayreuth erlebt. :D Und zwar mit:

    5. Robert Dean Smith

    Im Wagner-Jahr 2013 erlebt ich ihn als Rienzi in der Bayreuther Oberfrankenhalle unter Thielemann. Leider war auch diese Produktion furchtbar gekürzt (von den 5 Akten wurden gleich zwei nicht von Anfang an gespielt! Die Mielitz-Produktion an der Komischen Oper Berlin war auch gekürzt, aber besser, sinnvoller gekürzt.), aber Smith sang den Rienzi damals mit schon gereifter Heldentenorstimme wirklich sehr gut, wenn auch weniger eindringlich und ausdrucksvoll als Neumann.

    Leider scheint es davon keinen Mitschnitt zu geben, schon gar keinen offiziellen, aber zumindest sein Rienzi-Gebet im Rahmen eines Konzerts findet sich als Video bei Youtube:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Platz 6 bleibt unbesetzt, obwohl ich den "Rienzi" auch noch einmal an der Deutschen Oper Berlin erlebte - in einer unerträglichen Inszenierung mit einem unerträglichen, auch stimmlich überforderten und ganz schlecht artikulierenden Hauptdarsteller - ein furchtbarer Kerl...

    Verdi: Aida (1971) – Aida

    Bisherige Teilnehmer: 7 (SL, CE, BM, WA, AD, BE, QM)

    Maria Callas (4x), Leontyne Price (3x), Montserrat Caballé (2x), Zinka Milanov (2x), Éva Bátori, Ingrid Bjoner, Maria Chiara, Michèle Crider, Mirella Freni, Hui He, Carolyn James, Daniela Longhi, Caterina Mancini, Alessandra Marc, Herva Nelli, Rosalind Plowright, Sae Kyung Rim, Renata Tebaldi, Julia Varady, Pauletta DeVaughn

    Maria Chiara wurde zweimal genannt, von Armin Diedrich und mir.

    Stimmt, vielen Dank für den Hinweis, wird korrigiert. Aber wenn du wissen willst, warum das passiert ist, dann schau dir Armins Beitrag an. Warum der grundsätzlich nach 3. die Auflistung, also Durchnummerierung seiner Nominierungen stoppt und statt eines "4." einfach im Fließtext weitermacht (wo dann eine Nominierung den selben - geringen - Stellenwert hat wie eine Nichtnominierung), werde ich nie begreifen. Und das erhöht dann halt die Fehlerquote.

    EDIT: zu einem neuren, aktuelleren Stand kommt man hier:

    stimmenliebhaber
    22. Mai 2024 um 15:19