Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert

3.828

Maurice

Kultur vs. Corona - Die Alternativen zum Live-Event

29

Andrea R.

Beethoven - Klaviersonate Nr. 2, op. 2 Nr. 2

4

Mauerblümchen

Literatur ist systemrelevant!

59

Knulp

Digitaler Musikunterricht

22

Symbol

Letzte Aktivitäten

  • Maurice -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Lionel: „Diese Aufnahme habe ich in hires-Qualität gestreamt und da sind die 9 originalen Tracks, d. ohne Bonustracks, enthalten. “ Ah,ok. Schade. Denn da kannst Du wunderbar bei den Zweitaufnahmen heraushören, was der Duke von den…
  • Andrea R. -

    Hat eine Antwort im Thema Kultur vs. Corona - Die Alternativen zum Live-Event verfasst.

    Beitrag
    Bei der Übertragung von Adelaide di Borgogna vom Rossini-Festival in Bad Wildbad am vergangenen Sonntag ist einiges schiefgelaufen. Nicht nur der vorzeitige Abbruch, auch die Vorschau auf die nächste „Vorstellung“ stimmte nicht. Hier nun das…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven - Klaviersonate Nr. 2, op. 2 Nr. 2 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knulp: „Ja, die zweite Sonate enthält bereits diverse Elemente, die auf die zweite Periode hindeuten, ein Schritt des Weges ist getan. Sie bleibt dennoch Kind der ersten. Heroisch? Tragisch? Düster? Triumphierend? Nein, nichts davon.…
  • Knulp -

    Hat eine Antwort im Thema Literatur ist systemrelevant! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Gurnemanz: „Problematisch ist es offensichtlich, allgemeinverbindlich entscheiden zu wollen, was zum "kulturellen Leben" dazugehört und was nicht. :wink: “ Interessanterweise wird in diesen Fällen beflisstentlich ignoriert, dass wir uns vom…
  • Symbol -

    Hat eine Antwort im Thema Digitaler Musikunterricht verfasst.

    Beitrag
    Zitat von ChKöhn: „Ich habe selbst probeweise vor ein paar Tagen eine Aufnahme mit dem Smartphone gemacht: Das Ergebnis war klanglich einfach grauenhaft, vollkommen indiskutabel. Ein bisschen besser wurde es bei einem zweiten Versuch mit meiner Nikon…