Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Konzerterfahrungen in München

180

AlexanderK

Gibt es schlechte Musik (/Kunst)?

120

philmus

Jeden Tag ein Streichquartett

1.457

Khampan

Eben krass gehört, ey

3.654

b-major

Wer von Euch legt Wert auf SACDs? Oder andere HiRes und Surround-Medien?

151

Beryllo

Letzte Aktivitäten

  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema Konzerterfahrungen in München verfasst.

    Beitrag
    ALLERLEI KLAVIERWELTEN Der 15.11.2018 brachte im Kleinen Konzertsaal im Gasteig (München) zunächst ein Ladenschlusskonzert der Musikhochschul-Klavierklasse Prof. Sylvia Hewig-Tröscher und danach ein Studiokonzert der Klavierklasse Prof. Yuka Imamine.…
  • Pistola -

    Hat eine Antwort im Thema Konzerterfahrungen in München verfasst.

    Beitrag
    In der Süddeutschen fand sich ein Verriss von Wang,, wie er schlimmer kaum sein konnte. Der Kritiker Tholl sprach dieser Interpretation jegliche Musikalität ab. :hammer1:
  • philmus -

    Hat eine Antwort im Thema Gibt es schlechte Musik (/Kunst)? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Waldi: „Muß mir wohl erst beträchtlichen Mut antrinken. “ meine These: hilft bei Rondo V. auch nicht wirklich.
  • Khampan -

    Hat eine Antwort im Thema Jeden Tag ein Streichquartett verfasst.

    Beitrag
    Zitat von b-major: „Schon gut , ich bin auch dabei , schön authentisch , wie ich es liebe , nämlich mit dem Amadeus Quartet . “ bei der Stimmtonhöhe auf der CD von 446 Hz glaube ich nicht, dass es mit der Authentizität weit her ist. Tut mir…
  • EinTon -

    Hat eine Antwort im Thema Gibt es schlechte Musik (/Kunst)? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von lothar: „Für das Erkennen von Entwicklungen braucht man Abstand und der fehlt naturgemäß bei neuer Musik. “ Manche sog. "neue Musik" ist auch schon über 50 Jahre alt, zB Stockhausens "Gruppen", Boulez' "Pli Selon Pli" etc.…
  • b-major -

    Hat eine Antwort im Thema Eben krass gehört, ey verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Andreas: „War das nicht schon durch Link Wray 1958? “ Eigentlich 1951 , als Willie Kizart bei der Aufnahme von Rocket 88 seine Gitarre durch einen kaputten Verstärker spielen mußte .
  • Beryllo -

    Hat eine Antwort im Thema Wer von Euch legt Wert auf SACDs? Oder andere HiRes und Surround-Medien? verfasst.

    Beitrag
    Hallo MB, Danke für die ausführlichen Beschreibungen. Es ist schon eine Weile her, dass ich mir meine jetzige Anlage zugelegt habe. Damals bin ich in sehr gute Läden gegangen, um zu sehen, was möglich war. Unter anderem konnte ich da auch SACD und…
  • wes.walldorff -

    Hat eine Antwort im Thema Walldorff`s Kalenderblätter - Drittfassung verfasst.

    Beitrag
    17.11.1866 - An der Pariser Opera-Comique Ambroise Thomas` Oper "Mignon" uraufgeführt … Als sie ankamen, fanden sie das Gerüst aufgeschlagen und den Hintergrund mit aufgehängten Teppichen geziert. Die Schwungbretter waren schon gelegt, das…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema Eben krass gehört, ey verfasst.

    Beitrag
    Zitat von b-major: „Zitat von Andreas: „... , dann hat man nach meinem Dafürhalten so etwa die Geburtsstunde des " Heavy"Sounds gehört . “ “ War das nicht schon durch Link Wray 1958? ;)