Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Oboen-Frischlinge

15.490

Allegro

Ihrer Zeit weit voraus?

117

philmus

Jean Sibelius: Symphonie Nr. 6 op. 104

17

philmus

Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 130

78

Khampan

DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc.

2.246

AlexanderK

Letzte Aktivitäten

  • Allegro -

    Hat eine Antwort im Thema Oboen-Frischlinge verfasst.

    Beitrag
    Interessante Zusatzaspekte, die Ihr da anbringt ... Und wie war Dein Konzert gestern gelungen, Bernd ?
  • philmus -

    Hat eine Antwort im Thema Ihrer Zeit weit voraus? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kermit: „Einfach (und sich etwas grob) sei wieder das Beispiel Franz Schubert genannt: Die Große C-Dur-Sinfonie wurde erst gut 10 Jahre nach dem frühen Tod des Komponisten erstmalig aufgeführt, die Unvollendete Sinfonie schlummerte im…
  • philmus -

    Hat eine Antwort im Thema Ihrer Zeit weit voraus? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von EinTon: „Zitat von Ingo Richter: „Der Marce Funebre aus der Eroica. Das ist für mich immergrüne Musik, die damals ihrer Zeit weit voraus war und heute so klingt, als wenn sie gestern erst geschrieben wurde. “ Das stimmt nicht. Wäre der…
  • philmus -

    Hat eine Antwort im Thema Jean Sibelius: Symphonie Nr. 6 op. 104 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Tichy1988: „Die DNA aller Motive findet man im Takt 33 in den Flöten, ein Großteil ist darauf aufgebaut: Das Variationsthema im 2. Satz, die schnellen Wirbel im 3. Satz und schließlich die Coda am Ende. “ stimmt. Auch die…
  • Khampan -

    Hat eine Antwort im Thema Ludwig van Beethoven: Streichquartett op. 130 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von zabki: „ich finde so auf Anhieb nur eine Wiederholungsvorschrift in der unterlegten Partitur nach T. 19, das eine unmittelbare Wiederholung von T. 3-19 fordert. Diese Vorschrift wird vom Quartett nicht befolgt, ich habe sie auch nicht in…
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc. verfasst.

    Beitrag
    17. Dezember 1864 Uraufführung der Opéra-bouffe La belle Hélène von Jacques Offenbach am Théâtre des Variétés in Paris 1865 Uraufführung der Sinfonie h-moll D.759 von Franz Schubert im großen Redoutensaal der Wiener Hofburg 1907 Uraufführung der…
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema Was sind zurzeit Eure Hörschwerpunkte? verfasst.

    Beitrag
    Bei mir momentan sehr viel Mozart, sowie Schubert und Beethoven. maticus
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema Tatort - Das sonntägliche Krimi-Schlachtross verfasst.

    Beitrag
    Ich finde den "Seriencharakter" gut. Das definiert ja geradezu das "Team". Sonst könnten die bei jedem "Tatort" eines Senders ja ständig neue Kommissare einsetzen. Und Privatleben der Ermittler gab es auch schon bei Haferkamp, Schimanski und Co. Wenn…
  • Kermit -

    Hat eine Antwort im Thema Was sind zurzeit Eure Hörschwerpunkte? verfasst.

    Beitrag
    Viel Punkrock (z. B. Maid of Ace), im klassischen Bereich viel von Boris Tischtschenko und Edisson Denissow, aber auch immer wieder Orgelsinfonien von Charles-Marie Widor. Die Mischung ist sicherlich etwas, äh, eigenartig. LG, Kermit :wink:
  • arundo donax -

    Hat eine Antwort im Thema Oboen-Frischlinge verfasst.

    Beitrag
    Zitat von tischlerin: „Allegro, die Sinfonia ist nicht nur wegen Intonation und Rhythmus gefährlich, sondern wenn man mal diese, mal jene Stimme gespielt hat, muss man sich ziemlich konzentrieren, den richtigen Einsatz zu kriegen. Das haben wir heute…