Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen?

466

putto

Schönberg – Wege und Zugang zu seiner Musik

207

Melione

Italien: I cantautori

38

Newbie69

Schönberg - späte Tonalität, spät-tonale Werke

8

Melione

Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert

4.699

Maurice

Letzte Aktivitäten

  • putto -

    Hat eine Antwort im Thema Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von ChKöhn: „Es bliebe also der Nachweis am Stück selbst: Das ist schwierig, aber nicht unmöglich. Man kann z.B. den Witz im Finale aus Haydns Streichquartett op. 33 Nr. 2 ganz objektiv, also am "Objekt" der Partitur nachweisen, indem man das…
  • Melione -

    Hat eine Antwort im Thema Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen? verfasst.

    Beitrag
    Gib doch mal ein Beispiel für den objektiv belegbaren Ausdrucksgehalt eines instrumentalen Musikstücks, gerne auch eines einfachen.
  • ChKöhn -

    Hat eine Antwort im Thema Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Melione: „Kann man denn über den Ausdrucksgehalt von Musik (um den es in diesem Thread ja spezifisch geht, zumindest allenthalben :D) überhaupt irgendetwas sagen, das nicht subjektiv ist? “ Doch, natürlich kann man das. Aber wenn man…
  • Melione -

    Hat eine Antwort im Thema Schönberg – Wege und Zugang zu seiner Musik verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Kater Murr: „Ich habe nun gerade die Gielen/Diotima Q bei Youtube gehört. Der zweite Satz ist mit Abstand am besten gelungen, halbwegs geschmackvoll romantisiert, aber in Substanz und Affekt noch erkennbar und meinem Eindruck nach auch enger…
  • Newbie69 -

    Hat eine Antwort im Thema Italien: I cantautori verfasst.

    Beitrag
    Mein Tag beginnt mit diesem "Wachmacher": Vasco – Nonstop Live :thumbup: Daraus CD 2.
  • Melione -

    Hat eine Antwort im Thema Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von ChKöhn: „Das mag ja alles sein, aber was auch immer jemand beim Hören von Musik fühlt, sagt für sich genommen nichts, wirklich gar nichts über die Musik aus. Ob Melione Zwöfltonmusik "gruselig" oder Rosamunde sie "beunruhigend"…
  • Melione -

    Hat eine Antwort im Thema Schönberg - späte Tonalität, spät-tonale Werke verfasst.

    Beitrag
    Zitat von zabki: „Anlaß für diesen Thread war ein gehaltvoller Beitrag Meliones in einem anderen Faden, zu dem ich zumindestden Versuch einer Randbemerkung machen wollte: Zitat von Melione: „Der Großteil der Orgelvariationen in D, Opus 40 (von…
  • Maurice -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Tadd Dameron : Fontainbleau AD: 09.03.1956 , NYC Kenny Dorham (Trompete) - Henry Coker (Posaune) - Sahib Shihab (Altsax) - Joe Alexander (Tenorsax) - Cecil Payne (Baritonsax) - Tadd Dameron (Klavier, Komp.) - John Simmons (Bass) - Shadow Wilson…
  • Maurice -

    Hat eine Antwort im Thema Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert verfasst.

    Beitrag
    Stan Getz : West Coast Jazz AD: 09.08. - 19.08.1955 , Hollywood Conte Candoli (Trompete-01-07) - Stan Getz (Tenorsax) - Lou Levy (KlavierI - Leroy Vinnegar (Bass) - Shelly Manne (Drums) Das ist irgendwie eine "komische CD"......Conte, Stan, Lou und…
  • ChKöhn -

    Hat eine Antwort im Thema Kann frei dissonante („atonale“) Musik heiter klingen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wolfram: „Vielleicht beim Roman und insofern hinkt dein Beispiel, weil da noch eine weitere Ebene ist. Musik erklingt für mich gleich in 'deutscher' Sprache, ich brauche keine Übersetzung. Ich kann vielleicht keine Textanalyse machen, aber…