Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Andris Nelsons

87

Mauerblümchen

Ein Tag ohne Beethoven ist möglich...

155

Quasimodo

Jeden Tag ein Streichquartett

2.031

andréjo

Da wäre ich gern dabei gewesen! - Spielerisch durch die Musik- und Aufführungsgeschichte

17

Mauerblümchen

Komponisten über Komponisten - ein kleines Zitateraten

2.686

Waldi

Letzte Aktivitäten

  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Andris Nelsons verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AlexanderK: „Und wenn es ihn dann hoffentlich gepackt hat und er dann "drin" ist in dieser unglaublichen Musik die so viel bietet und wenn er dann die Werkthreads liest kann er ja weiter vordringen zu den Kämpfern und Erschütterern. “ So…
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema Ein Tag ohne Beethoven ist möglich... verfasst.

    Beitrag
    Im Zusammenhang mit der Pathétique das Klavierquartett in C-dur, WoO 36,3 des Fünfzehnjährigen, 1785 noch in Bonn komponiert. Martha Argerich, Klavier, Renaud Capuçon, Violine, Lyda Chen, Viola und Gautier Capuçon, Cello Auch sehr fetzig! Klingt erst…
  • andréjo -

    Hat eine Antwort im Thema Jeden Tag ein Streichquartett verfasst.

    Beitrag
    Die CD besitze ich nicht, was man vielleicht ändern könnte. Ich habe aber am Donnerstagabend die DLF-Live-Übertragung eines Konzerts vom Festival Ultraschall Berlin gehört. Auf dem Programm standen die vier Streichquartette der italienischen…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Ein Tag ohne Beethoven ist möglich... verfasst.

    Beitrag
    Lieber Andreas, schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen! Ja, die Perahia-Aufnahme von op. 2 finde ich ebenfalls großartig, so gut und hörenswert ich Korsticks Aufnahme wahrnehme. Hier Beethoven mit Fleisher und Szell - ich denke, es wird unseren…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema Ein Tag ohne Beethoven ist möglich... verfasst.

    Beitrag
    Die ersten Klaviersonaten mit Perahia: Ist mir näher als Korsticks Interpretation: Erstaunlich, wie auch klanglich facettenreicher (Baß) die fast 20 Jahre ältere Perahia-Aufnahme daherkommt.
  • AlexanderK -

    Hat eine Antwort im Thema Andris Nelsons verfasst.

    Beitrag
    Zitat von maticus: „dass Nelsons Schostakowitsch eher schönklingend darstellt als hintergründig und "hässlich" “ Danke für die Einzellinks lieber maticus, ich lese solche Betrachtungen gerne nach beim Selberentdecken solcher Aufnahmen und das…
  • Mauerblümchen -

    Hat eine Antwort im Thema Da wäre ich gern dabei gewesen! - Spielerisch durch die Musik- und Aufführungsgeschichte verfasst.

    Beitrag
    Ganz schwierig! Folgende Anlässe kamen mir in den Sinn: - Monteverdis Opernaufführungen - Bachs Probespiel als Organist in Hamburg; wie hat er wirklich improvisiert, wie waren seine Tempi, seine Artikulation, seine Spieltechnik überhaupt? - Bachs…