Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Heinz Winbeck Die Symphonien

17

andréjo

Beethoven 10

26

Gurnemanz

Teodor Currentzis

449

maticus

Operntelegramm Saison 2019/20

21

Skandinavius

DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc.

2.647

Quasimodo

Letzte Aktivitäten

  • andréjo -

    Hat eine Antwort im Thema Heinz Winbeck Die Symphonien verfasst.

    Beitrag
    Eine weitere, sehr differenzierte Besprechung. Sie ergeht sich nicht in uneingeschränktes oder flachbrüstiges Lob, stellt indes den exzellenten Wert der Veröffentlichung klar heraus. Und garcias Bedenken im letzten Beitrag werden übrigens meines…
  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven 10 verfasst.

    Beitrag
    Jetzt mal im Ernst: Natürlich kann man mit irgendwelchen komplexen Algorithmen Beethovens Skizzen unter Hinzugabe vieler Daten so beackern, daß die Partitur einer ganzen Symphonie entsteht. Und das kann man dann auch aufführen. Warum sollte das nicht…
  • lothar -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven 10 verfasst.

    Beitrag
    Interessiert es irgend jemanden wie Beethovens 11. oder 12 . klingen würde, produziert von einem Rechner auf Basis von - ja welcher? Man könnte die Schränke füllen mit unzähligen Werken vergangener Meister und sich aktuelle Komponisten sparen. Wer…
  • maticus -

    Hat eine Antwort im Thema Teodor Currentzis verfasst.

    Beitrag
    Zitat von arundo donax: „Und für Currentzis ist es natürlich toll, dass er offenbar über eine direkte Kommunikationsverbindung in den Himmel verfügt, weil er so genau weiß, was Weinberg gedacht ( ) hat! “ DAS hat er ja NICHT gesagt. maticus
  • Skandinavius -

    Hat eine Antwort im Thema Operntelegramm Saison 2019/20 verfasst.

    Beitrag
    Gestern Abend war ich mal wieder in Tristan und Isolde - und das in Hildesheim! Ich war schon häufiger dort im Theater, ziehe aber Braunschweig und Hannover wegen der Qualität durchaus dem kleinen Haus vor. Eigentlich habe ich ein Fiasko erwartet, aber
  • Quasimodo -

    Hat eine Antwort im Thema DER HISTORISCHE KALENDER - Geburtstage / Todestage / Uraufführungen etc. verfasst.

    Beitrag
    9. Dezember 1836 Uraufführung der Oper Schisn sa zarja (Ein Leben für den Zaren) von Michail Iwanowitsch Glinka an der Hofoper in St. Petersburg 1905 Uraufführung der Oper Salome von Richard Strauss an der Dresdner Hofoper
  • Bertarido -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört und geguckt verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Josquin: „Abhilfe liefert wieder einmal aktuell operavision.eu: Der ferne Klang - Royal Swedish Opera “ Guter Tipp, vielen Dank! Auführungen von Schreker-Opern versuche ich mitzunehmen, wenn es irgend geht. In Hannover habe ich in diesem…
  • Ecclitico -

    Hat eine Antwort im Thema Gibt es schlechte Musik (/Kunst)? verfasst.

    Beitrag
    Antwort an beide: Natürlich ist das alles subjektiv. Aber nicht wie ihr denkt. Der einzelne "Marktteilnehmer" urteilt mehr oder weniger subjektiv (in eurem Verständnis). Auch der Experte. Aber dessen Urteil wird eher respektiert. Möglichicherweise…
  • Wieland -

    Hat eine Antwort im Thema Jeden Tag ein Streichquartett verfasst.

    Beitrag
    Ernest Bloch Streichquartett Nr. 1 Portland String Quartet Warum es von diesem mE phänomenalen Werk nicht schon ein Dutzend Aufnahmen gibt, ist mir nach wie vor schleierhaft. Die Portlands machen ihre Sache aber sehr gut und insofern ist das für mich…
  • Josquin -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört und geguckt verfasst.

    Beitrag
    Das liegt an der Übermacht von Richard Strauss, dessen Werk (wie hier in diesem Forum vor Jahren geäußert wurde) eine ununterbrochene Aufführungsgeschichte vorweisen kann, während Schrecker als verfemter Jude erst sehr spät im letzten Jahrhundert…