Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Eben gehört

1.310

Maggie

Beethoven: Die Klaviersonaten - Gesamteinspielungen

134

b-major

Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129

45

Rosamunde

Eigenes von allen für alle: Geschütteltes

93

Wieland

Jazz mit Laser und Nadel: Gerade goutiert

5.081

MartinG

Letzte Aktivitäten

  • Maggie -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Die Cover von dir sehe ich leider nur selten. :(
  • b-major -

    Hat eine Antwort im Thema Beethoven: Die Klaviersonaten - Gesamteinspielungen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von MartinG: „Also ob das klanglich gesehen ein sinnvoller Kauf war? “ Die klanglich beste GA der Beethoven Sonaten mit Schnabel ist wohl die von Pristine Classical . Besser als EMI oder Naxos .
  • Rosamunde -

    Hat eine Antwort im Thema Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Felix Meritis: „Zitat von Knulp: „Von den moderneren Aufnahmen finde ich die von Mörk phänomenal. “ Welche eigentlich? Meines Wissens gibt es mindestens zwei. Ich besitze eine ältere CD (mit den Kölner unter Hans Vonk), die schon…
  • Agravain -

    Hat eine Antwort im Thema Eben gehört verfasst.

    Beitrag
    Schwermütig und -blütig geht es weiter: Peter Iljitsch Tschaikowski: Symphonie Nr. 6 h-Moll, op. 74 „Pathétique“ Royal Liverpool Philharmonic Orchestra Wassili Petrenko :wink: Agravain
  • Wieland -

    Hat eine Antwort im Thema Eigenes von allen für alle: Geschütteltes verfasst.

    Beitrag
    Der Alban Berg der war kein Zwerg Der war ein ganz Großer zu wenig schrieb bloß er.
  • Rosamunde -

    Hat eine Antwort im Thema Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129 verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank, @Knulp, das ist interessant, was Du schreibst. Zitat von Khampan: „Nein, das ist nicht auszuhalten. Anhand dieser gründlich verstümperten Aufnahme etwas über den Klang des Cello(spiel)s aussagen zu wollen, halte ich für nicht…
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema Eigenes von allen für alle: Geschütteltes verfasst.

    Beitrag
    Wie Doric SQ spielt Joseph Haydn, ist nur grünlich zu beneiden. Nur ihr op. 64 finde ich ganz fürchterschrecklich.
  • Wieland -

    Hat eine Antwort im Thema Eigenes von allen für alle: Geschütteltes verfasst.

    Beitrag
    Ode an Frau Belcea Die Corina spielt nicht Okarina sie spielt Geige so gut dass ich mich vor ihr verneige. :verbeugung2:
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129 verfasst.

    Beitrag
    Bei diesem Thema möchte ich ein Statement auf Capriccio vor einigen Jahren in Erinnerung rufen: Zitat von Michael Schlechtriem: „Gerade das Schumann- Cellokonzert wird ja gerne sozusagen als "Fantasie" über dieses Cellokonzert vergewaltigt, ohne die…
  • Felix Meritis -

    Hat eine Antwort im Thema Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-moll, op. 129 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Knulp: „Von den moderneren Aufnahmen finde ich die von Mörk phänomenal. “ Welche eigentlich? Meines Wissens gibt es mindestens zwei. Ich besitze eine ältere CD (mit den Kölner unter Hans Vonk), die schon wegen der anderen Programmpunkte…