Aktuelles

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Informationen zum Capriccio-Verein als Betreiber des Forums finden sich hier.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Album-Reissues in Multi-Boxen von Bugdet-Labels - die auch klanglich empfehlenswert sind? (oder auch nicht)

13

MartinG

J.S. Bach: BWV 988 - Die Goldberg-Variationen

429

zabki

STRAUSS Johann: "Eine Nacht in Venedig" - Irrungen und Wirrungen

0

W. A. Mozart: Così fan tutte - eine vollkommene Oper?

83

Gurnemanz

Oboen-Frischlinge

17.258

Jorinde

Letzte Aktivitäten

  • Zitat von b-major: „Da begeben wir uns auf juristisches , lies unsicheres Terrain . Aber ich kenne keinen der "ordentlichen " Verwerter , der Sachen aus 1963 herausbringt . Was für den 1.1.63 spricht . Nachtrag : Love Me Do vom Oktober '62 ist frei ,…
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema J.S. Bach: BWV 988 - Die Goldberg-Variationen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von amamusica: „Bei allen Sorten und Varianten fehlen natürlich noch Fassungen für traditionelle chinesische Instrumente, gut transkribiert und kunstvoll eingespielt klingt das sicher auch richtig schön und gelungen und würde Bach auf seiner…
  • Waldi -

    Hat das Thema STRAUSS Johann: "Eine Nacht in Venedig" - Irrungen und Wirrungen gestartet.

    Thema
    Zwar zählt die "Nacht in Venedig" zu den beliebtesten Schöpfungen der Wiener Operette, aber ihre Geschichte ist trotzdem äußerst kompliziert, und wer naiv nach dem Original fragt, findet sich rasch in einem unentwirrbaren Spinnennetz von diversen…
  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema W. A. Mozart: Così fan tutte - eine vollkommene Oper? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Cherubino: „Zitat von Gurnemanz: „Einen performativen Selbstwiderspruch sehe ich da nicht: Wenn ich jemandem etwas glaube, muß ich die Glaubwürdigkeit nicht überprüfen, sondern kann ohne Widerspruch versichern, daß ich es nicht…
  • Cherubino -

    Hat eine Antwort im Thema W. A. Mozart: Così fan tutte - eine vollkommene Oper? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Gurnemanz: „Einen performativen Selbstwiderspruch sehe ich da nicht: Wenn ich jemandem etwas glaube, muß ich die Glaubwürdigkeit nicht überprüfen, sondern kann ohne Widerspruch versichern, daß ich es nicht überprüfen werde. “ Stimmt.…
  • Da begeben wir uns auf juristisches , lies unsicheres Terrain . Aber ich kenne keinen der "ordentlichen " Verwerter , der Sachen aus 1963 herausbringt . Was für den 1.1.63 spricht . Nachtrag : Love Me Do vom Oktober '62 ist frei , Please Please Me vom…
  • amamusica -

    Hat eine Antwort im Thema J.S. Bach: BWV 988 - Die Goldberg-Variationen verfasst.

    Beitrag
    Auch wenn Lang Lang vielleicht nicht das akustische non-plus-ultra sein mag, so wird unzweifelbar sein Verdienst sein, dass diese herrliche Musik im Reich der Mitte gute Verbreitung finden, ja evtl sogar tiefe Wurzeln schlagen wird :) Bei allen Sorten…
  • Gurnemanz -

    Hat eine Antwort im Thema W. A. Mozart: Così fan tutte - eine vollkommene Oper? verfasst.

    Beitrag
    Einen performativen Selbstwiderspruch sehe ich da nicht: Wenn ich jemandem etwas glaube, muß ich die Glaubwürdigkeit nicht überprüfen, sondern kann ohne Widerspruch versichern, daß ich es nicht überprüfen werde. Grundsätzlich finde ich es…
  • zabki -

    Hat eine Antwort im Thema W. A. Mozart: Così fan tutte - eine vollkommene Oper? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Rosamunde: „Die letzten beiden Zeilen sind ironisch gemeint. Herablassend und respektlos. So spricht man mit einem dummen Mädel “ m.E. schwierige Frage. Wie sähen denn die möglichen Lesarten aus? (1) (ironische Version) "ich glaub dir…
  • Zitat von b-major: „Da irrst du dich .... Es gab also alles . Warum keine Happy Moods , kann ich so nicht feststellen . Zitat von MartinG: „Also dass dann auch Aufnahmen ab 1964 frei werden “ Derzeit sind alle Aufnahmen ab 1/1/1963 geschützt .…